Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Laden in Italien

Ja leider hast du recht![emoji22] Den Versuch den sindaco zu überreden um die Gemeinde attraktiever zu gestalten fällt leider immer ins Wasser! Oder hat jemand eine Idee oder gute Vorschläge? Ich sehe langsam das Bereitschaft gezeigt wird kleinere E-Autos kaufen zu wollen. Auch wenn das Buget klein ist.

Hab auch schon Gemeinden oder Centri Commerciali angeschrieben und auf die Möglichkeit der Installation, z.B. durch DueEnergie oder mittels EU-Subventionen, von Ladestationen hingewiesen. Bislang ohne Erfolg bzw. Rückmeldung. Auch der Hinweis, dass die E-Mobilität kommen wird, bleibt ungehört[emoji29] Da verschlafen die den Anschluss [emoji42]

Ich hab bei meinem letzten Besuch im SeC nach einem italienischen Stecker für den UMC gefragt - für den L-Stecker. Und tatsächlich, es gibt einen von Tesla, der direkt an den UMC andockt. Nur: Er kostet 120 Euro! Das hat mich nun gleich mal abgeschreckt - und ich hab mir folgenden Adapter um 7,99 bei Amazon bestellt. Der tut dasselbe, und kann mit dem Schuko-Adapter für UMC verwendet werden. Wichtig ist halt hier die Steckrichtung!

http://www.amazon.de/gp/product/B019THS56K

Die Steckerkontakte haben nicht mal durchgehend Metall. Der „tut dasselbe“ aber nur 4 Stunden lang, dann fängt es an nach heißem Plastik zu riechen.

Von e-driver gab es mal einen Adapterset (natürlich zu „e-driver Preisen“) das mehr Kontaktfläche (und Dauerstromfestigkeit) versprach. Ich habe mir dieses Set geholt. Der ist schon um einiges heftiger (im Sinne von massiver, solider) als so ein durchschnittlicher Adapter aus dem Kaufhaus. Ich habe es mir allerdings verkniffen, ihn mit destruktiven Methoden auf seine innere Beschaffenheit hin zu untersuchen.

Mit 13A würd ich den sicherlich nicht belegen. Aber 5-6A sollte so ein Stecker schon aushalten. Leider gibt es derzeit nicht viele Alternativprodukte.

Dat muss so! :wink:
de.wikipedia.org/wiki/Stecker-Typ_L
So sehen L-Stecker nun mal aus!?

Ich habe übrigens exakt diesen Adapter und damit im Juli 2015 im Ferienhaus am Gardasee fast eine Woche lang ununterbrochen mit 6A geladen.

Ich habe zumindest noch ein Bild davon gefunden:


Laut Beschreibung ausdrücklich belastbar mit 16 A (der Adapter an sich, das sagt natürlich noch nichts über die Infrastruktur aus).

Das verkauft e-Driver als Adapterset? Sehr lustig, ich frage lieber nicht nach dem Preis.

Das Set habe ich auch für ca. 10 EUR erstanden, kommt von Brennenstuhl, ist aber laut deren Aussage mit einer 10A Sicherung ausgestattet.
brennenstuhl.de/de-DE/steckd … erung.html

Bei Amazon für 8 EUR erhältich: amazon.de/brennenstuhl-Reise … B0102NDNZI :laughing:

P.S.: Sorry, es gibt noch ein gleich aussehendes Set, welches anscheinend keine 10A-Sicherung hat sondern tatsächlich für 16A geeignet ist:
amazon.de/Brennenstuhl-15080 … uctDetails

Ja, genau das ist es! Danke für’s wiederfinden. :slight_smile:

Es ist offenbar nicht mehr im Sortiment, aber der Aufschlag gegenüber dem Amazon-Preis war so heftig, dass es mir peinlich wäre, ihn hier zu beziffern… :blush: Obwohl mir die Rechnung vorliegt. Ich habe sie gerade rausgesucht. Die genaue Artikelbezeichnung sucht man darauf leider vergebens.

Habe schon am 22.12.2015 gepostet, dass der 16-Adapter hier noch erhältlich ist.

@Volker.Berlin…sag’s schon, über Mondpreise ärgern wir uns gerne. E-driver.net kann das von mir aus gerne mitbekommen.
LGH

Hallo zusammen,
ich werde nach Pfingsten einige Tage an die Nordseite des Gardasee (Region um Riva) fahren. Hat vielleicht jemand von Euch Infos zu Ladestationen in Riva und Umgebung. Die einschlägigen Verzeichnisse zeigen eine Station in Rovereto, weitere konnte ich leider nicht finden.

Viele Grüße
Kai

In der Gegend sieht es tatsächlich etwas düster aus, aber frag mal bei Deinem Unterkunftsgeber an ob er nicht irgendwo eine Steckdose für Dich hat.

Übrigens gibt es den 16A Adapter von Brennenstuhl nicht mehr. Ich hatte den bestellt und stattdessen die 10A Version bekommen. Der Lieferant schrieb, dass Brennenstuhl keine 16A Version mehr herstellt.

Brennenstuhl gibt auf Ihrer Homepage gar keine Ampere an, ich glaube der war gar nie auf 16 A ausgelegt. Auf den Fotos der einzelnen Adapter stehen unterschiedliche Ampereangaben, die mit den Werten der jeweiligen Länder zu korrespondieren scheinen…schaut selbst. Ich habe jedenfalls 3 Sets bei Amazon bestellt. Dort steht 10 A, ich werde ja die nächsten Tage sehen was draufsteht.
brennenstuhl.at/de-AT/steckd … p_features
LGH

Vielleicht hilft diese
goingelectric.de/stromtankst … a-2/11717/
Kostenlos für Hotelgäste, aber bei Bezahlung vermutlich auch für andere zugänglich

Oh, ich habe über Amazon die 16A-Version bestellt. Mal sehen was geliefert wird.

Hallo zusammen! Wir fahren vom 24.03 bis 28.03 nach Florenz um einen alten Freund zu besuchen und natürlich unsere Fettpolster mit toskanischen Spezialitäten aufzufüllen. Ich habe mir über mobility.dueenergie.com/ per email eine Ladekarte besorgt. Ging alles ohne Probleme und sehr schnell. Ladung der Karte erfolgt per Paypal.

Aus lauter Ladeangst, habe ich einen italienischen Ladeadapter für das UMC und einen Chademo Adapter besorgt, damit dürfte nichts schief gehen.

Florenz hat wie auf der Karte sehe jede Menge Ladestationen. Ob da dann auch ein Parkplatz frei ist, werden wir sehen. Übrigens, der Bürgermeister fährt elektrisch, die Busse fahren elektrisch und für E-Scooter gibt es Ladestationen an jeder Ecke. Florenz nimmt da an einem Projekt der EU zur E-Mobilität teil.

Ich bin also guter Dinge, nicht mit 0% SoC irgendwo hängenzubleiben :slight_smile: Ich berichte wie es war, wenn ich wieder gut angekommen bin.

Viele Grüße
Martin

Danke!
Ich denke ich werde versuchen möglichst viel bei der Unterkunft zu laden.
Ich hab mich nur ehrlich gesagt sehr gewundert, dass es in diesem Gebiet so wenig Lademöglichkeiten gibt und mich gefragt, ob ich vielleicht einfach nur zu blöd bin sie zu finden :slight_smile:
Ich werde mich dann einfach nochmal auf die Suche machen wenn ich dort bin und entsprechend berichten…