Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Laden in Frankreich...was ist verdreht?

Deiner Beschreibung zufolge kann ich mir nicht vorstellen, dass das irgendwie helfen soll. Insbesondere da du ja sogar geschrieben hast, du hättest sogar die Kabel im Stecker vertauscht.

Also entweder ist dieser Adapter merkwürdig verkabelt (N auf L und L auf N) oder das verdrehen der Adern hat trotzdem was gebracht.

Kannst du uns bitte ein Foto hochladen?

Diese Reiseadapter würde ich nicht mit mehr als 6A belasten… schon gar nedd über längeren Zeitraum. Die taugen meist um ein Handy aufzuladen oder so. Ich hab sie auch dabei meist, aber bei 10A werden die schnell recht warm, unbeaufsichtigt würde ich das nicht riskieren.

Auch wenn dann wieder alle Mord und Totschlag rufen werden hab ich mir für den Opel und essen Ladeziegel für zu Hause (der hat am Werk Schuko dran, mit „Reiseadapter“ auf T12) eine illegale Schukodose gesetzt. Und für unterwegs je nachem wo ich bin hab ich mir ebenfalls ne Schukodose gemacht mit nem Kabel dran, und da dran mach ich dann je nach Land wo ich halt so bin den entsprechenden Stecker dran. Fürs MS wird das dann vermutlich eine CEE16 Dose sein wo der UMC dran komm und vorne an die CEE je nachdem was ich grad brauch und zur Verfügung steht. Hatte in NL öfter schon gute Ladegelegenheiten… da waren dann einfach jede Menge Steckdosen im Boden und ich durfte mir raus suchen was ich brauch… mit den passenden Steckern kein Problem. :smiley: