Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Laden im Hotel Esplanada Jena

Nach meiner APP goingelectric ist Laden im Esplanada in Jena für Teslas mehr als doppelt so teuer als für andere E-Autos :face_with_symbols_over_mouth:
Wahrscheinlich bekommt der Tesla vergoldete Elektronen.
Schon klar, dass u.U. in den Tesla mehr kwh hinein gehen. Dass muss aber nicht sein.
Das kommt mir vor wie ein Protest gegen Tesla.
Habe dort die Anfrage gestellt, ob das wirklich stimmt.
Zum Glück gibt es in Weimar und am Hermsdorfer Kreuz je einen SuC.

Plus Parken 18€?

nein 12 € andere 5 €

Bei going werden noch Parkkosten erwähnt. Unklar ob das noch extra sein soll meinte ich.
Gibt ja weitere Möglichkeiten in der Nähe.

War kürzlich im Westin Hamburg (Elphi). Tagesticket Tiefgarage 35€ :astonished: Lademöglichkeit: keine :frowning_face:

Das ist noch ein altes Abrechnungsmodell aus Zeiten wo nur Tesla große Batterien hatte. Da gab es bei vielen Hotels so ein Pauschalmodell. Da war auf der einen Seite Tesla mit 60 und 85 kWh und auf der anderen Seite Zoe, i3, Leaf mit knapp über 20 kWh.

Ich würde da erst mal anrufen. Die Info in GE zu den Hotels sind oft völlig veraltet.

1 „Gefällt mir“

danke, melde mich, wenn ich eine Antwort habe.

1 „Gefällt mir“

Das ist genau der richtige Ansatz.

Nachdem die aktuelle Information bekannt ist bitte diese in GE eintragen - die Community lebt von solchen Rückmeldungen!..

Da viele Apps auf die Daten von GE zurückgreifen findet die Aktualisierung viele dankbare Abnehmer.

1 „Gefällt mir“

Mailand Radisson. Tiefgarage. 15 E incl Steckdose. 3LR war am anderen Morgen voll, von 40 Prozent an.

Rom. Parcheggio Farafelli. 25 incl DC

In der Nähe befinden sich mehrere 22KW AC Lader der Stadtwerke Jena. Die Preise findest Du bei Ladenetz. Ansonsten wie bereits angemerkt, der SUC Hermsdorf (V3) ist nicht so weit.

erinnert mich ans Cool Mama in Salzburg:

Parken pro Tag in der Tiefgarage 30 Euro. Wer aufladen will, muss mittels Parkticket den Ladevorgang starten (kostet dann nochmal einen Eurobetrag. 5 Euro meine ich) und bezahlt dann ZUSÄTZLICH noch 50 Cent die Kilowattstunde.

Ich hab an der Rezeption gefragt, ob die die Elektromobilität töten wollen oder einfach kein Interesse mehr dran haben, zukünftig noch Besucher zu haben.

So toll das Hotel auch sonst ist - so lange die DIESEN Umgang mit Elektromobilisten pflegen, mach ich nen WEITEN Bogen um den Laden.

4 „Gefällt mir“

Alles klar. Mich ärgert nicht die absolute Preisgestaltung, nur der Unterschied zwischen Tesla und anderen. Außerdem spielt die Kapazität der Batterie keine Rolle nur das Ladevolumen.

Schon klar. Aber Nachts steht das Auto sowieso in der Garage-könnte also „unbemerkt“ Laden.

Hatte in FL mit Einverständnis des Eigentümers die Erlaubnis an einer Steckdose zu laden.
Eine 10 m Verlängerung und reduzierte Ladestromstärke auf 8 A reichte für „Übernachtladen“ aus.
Sicher nur eine Übergangslösung. Der Betreiber sagte mir jedoch, dass sich das ändern würde.
Also es gibt Hoffnung für elektrisch Reisende.

1 „Gefällt mir“

Hotel Mauritzhof Münster: pauschal 35 Euro je Ladevorgang, egal wieviel geladen wird :confused: Gilt für Gäste und Besucher.

https://www.tesla.com/de_DE/findus/location/charger/dc24161

https://www.mauritzhof.de/de/?gclid=EAIaIQobChMIqcWRlrzs8QIVge_tCh21MA6HEAAYAiAAEgKWhvD_BwE&gclsrc=aw.ds