Laden der letzten 20 %

Hallo Leute, ich versuche mal hier meine Frage zu platzieren. Ich habe eine 11 kw Wallbox zuhause und lade mein Y damit mit 16A also ca. 71km/std.

Da ich morgen die erste längere Strecke nach Flensburg fahre, frage ich mich wie lange benötigt das Y um von 80-100 % zu laden und macht es Sinn dann immer noch mit den vollen 11 kw zu laden.

Wollte sofort losfahren, wenn die 100 % erreicht sind, soll ja bei dem Akku Typ nicht so gut sein, dröseln länger stehen zu lassen auf 100 %.

Wie würdet ihr die letzten 20 % laden mit 11 kw oder weniger ? Und wie lange dauert sowas ?

Freue mich auf eure Meinungen.

LG

1 „Gefällt mir“

Lade den Akku einfach mit 11 kW wann du willst bis auf 100% da passiert doch nichts, den kannst dann auch ne Woche stehen lassen!

3 „Gefällt mir“

Du meinst über die App - Zeitplan - Nebentarif Laden und dann oben Abfahrt auf zB 10 Uhr. Dann sind um 10 Uhr die 100 % erreicht, oder !?

Also dem Akku der bei mir verbaut ist, soll es angeblich nicht gefallen länger auf 100 % zu stehen, das habe ich zumindest immer wieder gelesen.

1 „Gefällt mir“

Ja genau!
Das mit den nicht auf 100% laden ist eine Empfehlung und angeblich für den Akku auf Dauer besser. Wenn man den LG Akku ab und zu auf 100% läd passiert da gar nichts.
Das ist ein normaler Lithium Ionen Akku die werden bei vielen Anwendungen immer bis zu 100% geladen ohne das die besonders früh sterben.
Z.B. beim Hybrid Auto wenn du den nicht bis 100% lädst kannst das gleich lassen:-)

3 „Gefällt mir“

Mach einfach auf geplantes laden und Stelle deine Abfahrtszeit ein. Limit dann auf 100%.

Der Tesla wird dann genau dann anfangen zu laden so daß er ca. 30 Minuten vor geplanter Abfahrt bei 100% steht.

Die halbe oder ganze Stunde auf 100% ist voll ok.

5 „Gefällt mir“

Man soll den Akku nicht immer auf 100% laden, und dann ungenutzt rumstehen lassen … aber vor einer längeren Fahrt machen ein paar Stunden nix.

Ja, mach über App per Zeitplan. Achte darauf, dass der Nebentarif NACH (oder gleichzeitig mit) der eingestellten Abfahrtszeit endet.
Mach mal einen Test mit dieser Funktion … dann siehst du wie/ob es klappt.

6 „Gefällt mir“

Hallo Christian du musst nur die Abfahrt eingeben dann ist dein Akku auf 100%


So müsste es doch passen, wenn ich morgen um 11 Uhr mit 100 % SOC abfahren möchte, oder !? Im Auto habe ich auf 100 % eingestellt.

Ok, also Abfahrt 11 Uhr einstellen, Ladekabel anschließen und auf 100 % stellen. Dann regelt der Telsa es so, dass er kurz vor Abfahrt auf 100 % aufgeladen ist, richtig !?

Soll ich die Ampere auf 16 stehen lassen oder auf 12-13 Ampere runter stellen ?

2 „Gefällt mir“

Nicht so viel drüber nachdenken und einfach anklemmen. :slight_smile:

5 „Gefällt mir“

Ich würde mir da wenig Gedanken machen, der Akku geht ja nicht im Flammen auf wenn man mal ein paar Stunden mit 100% steht.

Ich hatte neulich den gleichen Fall, längere Tour am nächsten Tag. Hab’ Abends um halb 10 mit 65% SoC angesteckt und mit 11kW geladen. So gegen 0:20 war der SoC bei 100%, das Model Y hat dann noch bis kurz nach 1:00 mit geringerer Leistung weitergeladen und die Zellen balanciert.

Geplante Abfahrt war eingestellt, hat dann morgens Akku & Kabine ~1h aus dem Netz vorgeheizt.

2 „Gefällt mir“

„Das Fahrzug wird während der Nebentarif-Zeit aufgeladen … und bis 11 Uhr vorklimatisiert“

Achtung:

  • Aufladen ist während der Nebentarif-Zeit.
  • Vorklimatisieren bis 11 Uhr.
    … das sind 2 verschiedene Dinge!!!

Wenn Deine Nebentarif-Zeit (wie bei den Amis) auf 6 Uhr eingestellt ist, lädt er bis 6 Uhr auf 100% … und heizt dann ab kurz vor 11 Uhr bis 11 Uhr!
Deshalb schrieb ich, dass du dann auch die Nebentarif-Zeit auf 11 Uhr (oder später) einstellen musst!!! … DANN lädt UND heizt er bis 11 Uhr … klar?

1 „Gefällt mir“

Mach dir nicht so viele Gedanken. Wenn du ihn abends lädst und die Nacht mit 100% rumstehen lässt, so what?! Meine Vorgehensweise vor jeder langen Fahrt seit zwei Jahren. Und mit 48.000km jetzt 20km Degradation. Das ist völlig normal und der Akku nimmt es dir nicht krumm. Ausser du lässt ihn dann ne Woche in Eiseskälte oder Hitze stehen und das jede Woche. Es ist ein Akku, kein rohes Ei :smiley:

Abfahrt 11 Uhr , Nebentarifladen bis 10:30 Uhr . So lädt er dann bis 10:30 Uhr bis zum gewünschten Batteriestand auf und ab ca 10:40 Uhr beginnt er dann mit vorklimatisieren . Dies geschieht dann über das Stromnetz. Ich würde 16 A drinn lassen denn er nimmt sich ca 6-8 KW zum vorklimatisieren

1 „Gefällt mir“

Wo hast du das denn her?
Den Akku mit 100% stehen zu lassen ist schlecht für diesen aufgrund dee hohen Zellspannung.
Ergo: kurz vor Abfahrt von 80% auf 100% laden - und dann auch losfahren

1 „Gefällt mir“

Jetzt steht hier ja um 11 Uhr Abfahrt bereit. Aber oben steht, dass er noch 9 Std 25 min bis 100 % braucht. Was genau heißt das jetzt, dass er mach 9 Std. 25 min. dann bis 11 Uhr auf 100 % steht ?

Bin davon ausgegangen, dass er das laden jetzt bis 11 Uhr zieht und dann 100 % erreicht wenn Abfahrt ist.

Denkfehler ?

Ist das Nebentarifladen aktiviert ? Sieht so aus als ob es nicht aktiv ist und er somit sofort zum Laden loslegt. Zur Abfahrt bereit heißt nur die Klimaanlage nicht das laden

Ja ist aktiv, habe es aber erst aktiviert, als der Stecker schon drin war.

So nochmal Stecker ab und dann wieder ein. Jetzt Zeigt mir der Y im Auto das hier an

Das ist jetzt wirklich komisch , nach den Einstellungen von dir sollte er bis 10:30 Uhr die 100 % Akku erreichen und bis 11 Uhr den Innenraum Klimatisieren und evtl den Akku aufwärmen . Ob du das vor dem Laden oder während dem Laden umstellst sollte normal nichts ausmachen. Wenn das so jetzt nicht geht könntest du noch eins testen . In der App auf Zeitplan gehen dann auf aufladen und die Zeit da dann einstellen wo er zu laden beginnen soll