Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Laden am DeC was ist da los ? (Bin nicht vor Ort)

Zuerst laden mit 22 kW. Noch 1,5 h Ladezeit bis 90%

Jetzt nur mehr mit 16A aber trotzdem ~ 100 km/h ?

Eigenartig.

Station defekt oder Doppellader ?

Jetzt langsam auf 91 km/h abgesunken.

Habe jetzt per App neu gestartet. Wieder 16A. Ok jetzt 50 km/h. Wenn der Wagen wieder da ist muss ich checken ob der DL noch geht.

Wenn dort mehr als 1 DeC ist, kann es das Lastmanagement sein, weil ein 2. Fzg. dort gerade auch lädt…

MfG Rudolf

Stimmt diese Idee ist mir eben auch gekommen.

Tippe auch auf Lastmanagement.

Die Ladegeschwindigkeit wird berechnet indem der während des Ladevorgangs erzielte Reichweitengewinn durch die Dauer des Ladevorgangs dividiert wird. Deshalb siehst Du sofort nach der Reduktion des Ladestroms noch keine Änderung der durchschnittlichen Ladegeschwindigkeit.

Gruß Mathie

Ist sicher Lastmanagement, da aus der App ersichtlich ist, dass die Säule nur noch 16 A liefert.

Was bedeutet eigentlich die 3 neben der Ampere Angabe ?

3 Phasen.

Mal ne doofe Frage: wie sieht das denn bei 22kW-Ladung aus? 233V dreiphasig mit 16A sieht für mich nach klassischer 11kW-Ladung aus. Da passen die 100km/h auch. Müssten das beim Doppellader nicht 32A sein?

Hast Du im Auto vielleicht die Ladung versehentlich auf 16A begrenzt?

Die 100 km Reichweitengewinn pro Stunde passen m.E. zu einem 22kW-Lader. Das MS verbraucht ca. 20 kWh/100 km, also braucht man mit Doppellader eine Stunde, um 100 km Reichweite zu gewinnen. Mit einem 11kW-Lader liegt man demnach um die 50 km Reichweitengewinn / Stunde.

Du schaffst 10km/kWh? Aber nicht mit einem Model S, oder?

Gruß Mathie

Entwarnung Doppellader ok.

Dürfte ein Lastmanagement vor Ort gewesen sein.

11 kW 50 - 53 km / Stunde

22 kW 100 - 109 km / Stunde

Sorry wenns nur bedingt dazu passt, aber diesem Thread entnehme ich somit die Erkenntnis (war mir bisher nicht bewusst), dass der früher erhältliche Doppellader wesentlich effektiver war als das jetzige „Hochstromladegerät“. Mit dem schaff ich nämlich maximal 80km/h.

Schade dass es somit hier einen Rückschritt gab.

Ja das neue Hochstromladegerät lädt nur mit 24A und nicht mit 32A wie der alte Doppellader.

SO ist es (und dazu gibt es hunderte Posts hier im Forum). Die einzigen Argumente für den neuen Lader und Wegfall des Doppelladers sind einfachere Logistik für TESLA und die technischen Probleme die es immer mal wieder mit den Doppelladern gab…

Ich könnte jetzt schreiben „klar, Ihr nicht?“… Mea culpa. Natürlich sind 50km/h bei mir (Single-Lader) normal. Musste erst mal wach werden… :wink: Jetzt verstehe ich aber auch die Frage und das Problem besser.