Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Lademöglichkeiten in Madrid und Andalusien

Meinen aktuellen Urlaub habe ich nebenbei genutzt nach Lademöglichkeiten in der Region Madrid und Andalusien zu schauen. Auf den Seiten Alargador oder EV-Network sind zwar einige wenige Ladesäulen verzeichnet, doch dies scheint nur die halbe Wahrheit. Beim Stadtbummel oder im Hotel habe ich mehrere Lademöglichkeiten gefunden, die auf den Maps nicht dargestellt sind. Gerade neuere Hotels oder öffentliche Tiefgaragen haben E-Mobil-Parkplätze mit Lademöglichkeiten.

Z.B. hat die NH-Hotel-Kette ein Programm für E-Mobilität. Gleich in der ersten Unterkunft in Madrid gab es in der Tiefgarage folgendes:
nh-hotel-madrid.JPG
Zwar schmal und nur Schuko, aber kostenfrei nutzbar.

Mehrere Ladesäulen in der Metropole sahen wir im Vorbeigehen:
ladesaeule1-madrid2.JPG



Nicht alle in Betrieb, teilweise mit unbekannten RFID-Zugängen, aber immerhin…

Wegen der Übersicht neuer Post:

In Toledo gab es in einer öffentlichen Tiefgarage folgendes:
toledo-tiefgarage1.JPG
Auch nur Schuko, aber scheinbar kostenfrei…
toledo-tiefgarage2.JPG

In Sevilla gab es sogar eine Elektro- und Hybridautoshow in der Fussgängerzone:
sevilla1.JPG
sevilla2.JPG

Fazit: Es gibt viele undokumentierte Lademöglichkeiten in Spanien. Gerade in Hotels gab es auf Anfrage oft Schuko oder sogar CEE-Dosen gratis. In den Großstädten konnte man bei Europcar iOns mieten, aber nur mit Stadtbenutzung. Übrigens sind die Hälfte der Taxen die ich gesehen habe als Toyota Prius hybridisch unterwegs.
Teslas oder Amperas gab es nirgendwo, eher Prius, Fluence, Twizzy und iOns als private Fahrzeuge.