Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ladekabel lässt sich nicht abstecken.

Seit der neuer Software (V8.0 2.50.114) lässt sich das Ladekabel nach Erreichen des Ladelimit nicht wie gewohnt abstecken, es bleibt verriegelt (man hört auch kein klicken) steht zwar Ladeanschluss offen.
Stelle dann das Ladelimit höher und mache einen Reset so dass es wieder anfängt zu laden, danach kann ich Ladung stoppen und wie gewohnt den Ladestecker entfernen (das ganze dauert ca. 3 Minuten).
Wenn man die Ladung vor Erreichen des eingestellten Ladelimit stoppt, kann man auch ganz normal abstecken.
Muss nun achten das ich nicht versehentlich auf 100% lade, sonst muss ich noch das Kabel abschneiden… :frowning:
Habe auch schon verschieden Kabel versucht, und verschieden Ladestationen.
Zur Info fahre seit 5 Monate und 21.000km soweit weiß ich wie man lädt und Ladekabel absteckt.

Hatte ich auch 1x nach dem Update, Reset beider Screens hat geholfen. Ist seither nicht mehr aufgetreten und Entriegeln ging jedes Mal per Fob.

Ist ein bekanntes problem. Wenn es auftritt, einfach das fahrzeug verlassen damit es verschliesst. Dann ca. 2 min warten und nochmals versuchen. Dann sollte es klappen.

Bei mir auch heute aufgetreten, zum allerersten mal überhaupt. Dieselbe Firmware.
Diese Bugs nerven so langsam.

Danke für die Hinweise…schon an Tesla gemeldet? Bei mir übrigens noch nie aufgetreten.

habe bis jetzt 5 mal geladen seit update und jedes mal war es, einmal würde ich noch verstehen aber jedes mal…

nein habe es noch nicht an Tesla gemeldet, wollte mal schauen ob es nur mich trifft oder andere auch.

Ja, natürlich gemeldet. Deshalb auch der workaround. Grund ist übrigens ein kommunikationsproblem mit dem steuergerät des chargeports

Also bug Nummer 2, nach dem Equalizer

Kann ich auch bestätigen… zwar beim MX aber seit dem Update funktioniert der Tesla nicht immer 100% :slight_smile:

Bei mir hat sich auch das schließverhalten beim aufschließen des Fahrzeugs etwas verändert, muss mich jetzt dichter als vorher dem Fahrzeug nähern bis es reagiert.

Lichter schalten sich ein und erst ca. 1 Sekunde später klappen die Spiegel auf.

Das ging vor dem Update fast gleichzeitig.

Habe es jetzt an Tesla gemeldet.
Laut Hotline gibt es zwei Möglichkeiten.
1.) Absperren 2 Minuten warten, dann wieder versuchen.
2.) Im Kofferraum gibt es bei der Rückseite des Ladeanschluß eine Notentriegelung.
Es wird sich aber ein Techniker bei mir melden…

Ok spannend. [emoji848]

Eben gestern Abend bei einer Ladestation (kein SuC) geladen und null Probleme. Schon sehr komisch.

Habe das beschriebene Problem bislang noch nicht gehabt.

Hier auch. Dachte es war nur bei mir, da ich vor ein paar Wochen bei LTE Update auch einen neue Ladebuchse bekommen habe (proaktiv).

2 mal seit dem Update. Hatte es auch gemeldet.

Workaround: Ladelimit erhöhen, verlassen, verriegeln und 2 Min warten. Dann ging es.

Ich hatte es auch instinktiv mit der Notentriegelung im Kofferraum versucht. Die lies sich aber nicht bewegen. Entweder ich war zu schwach oder ich hätte vielleicht den Tesla erst stromlos machen müssen, damit die Notentriegelung funktioniert (damit kein Trennen unter Last möglich ist)?
Hat jemand die Notentriegelung schon mal genutzt? Im Handbuch ist diese Funktion nicht beschrieben.

Im Endeffekt funktionierte es dann auch über den Trick Ladelimit erhöhen und dann nach Ladestart neu entriegeln.

Hatte ich auch letzte Woche. Das Problem tritt meiner Meinung nach nur auf, wenn man mit dem Keyfob versucht, den Chargeport zu entriegeln während man die Fahrertür noch nicht aufgemacht hat. Wenn über das Display entriegelt wird oder die Fahrertür schon auf war, entriegelt der Wagen problemlos.

Dazu ergänzend meine Beobachtung, dass es keine Probleme gibt, wenn man (zumindest nach dem nach dem Öffnen und Schließen der Beifahrertür) über den Öffner des UMC entriegelt. Klappte bei mir zumindest die paar mal, die ich seit dem letzten Update das Kabel abgesteckt habe problemlos.

Gruß Mathie

Mich würde ebenfalls interessieren, wie diese Notentriegelung im Kofferum sachgemäß bedient werden muss. Ich nehm zwar die Ausnehmung wahr, wüsste aber beim besten Willen nicht was ich da rumdrücken soll :wink:

Ich finde die Notentriegelung nicht ohne, da ist der Starkstrom (orange Kabel) direkt unten drann. Da ist oben drüber eine kleine Klappe ertastbar, die man bewegen kann. In der Bedienungsanleitung habe ich auch nichts gefunden. Wenn du in der Nähe von einem SeC bist lass es Dir lieber zeigen. Bei mir funktionierts seit dem Update letzte Woche jetzt wieder über den FOB.
Sollte ich wieder Probleme kriegen, versuche ich es mit dem Tipp die Fahrertüre zuerst zu öffnen mal, wobei ich dann auch schon wieder über das Kabel klettern muss.

Danke für den Thread. Ich dachte schon ich werde irre. Wollte auch schon fast die Zange holen und das Kabel kappen. Notentriegelung war auch keine Option, da direkt an der Wand geparkt und Kofferraum somit nicht zu öffnen war.
Danke für die Infos. Werde das mit dem abschliessen versuchen.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk