Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ladegeschwindigkeit MS Raven

Ich glaube verstärkt wurde nur das Kabel im Auto und vielleicht die Kontakte im Ladeport.
Ich glaube das meintest du auch.

Aber ich finde es schade das immer mit einer Ladeleistung von 200kW oder waren es sogar 250kW, geworben wurde und in Europa einfach durch den Adapter diese nicht erreicht wurde.
Ich dachte es kommt irgendwann ein Update was die Ladeleistung erhöht.

Ich kann mir aber nur schwer vorstellen das die neuen Model S und X kein CCS bekommen. Das Elon der Frage so ausweicht ist allerdings kein gutes Zeichen. Ich hoffe wir werden keine Deckel sehen wir in China.

2 „Gefällt mir“

Ich hab einen Raven EZ 12/ 2020
Ladeleistung am SUC mit Adapter an die 150 KW bei gute Bedingungen.
Aber auch mit dem Typ 2 Stecker am SUC erreiche ich die gleiche Ladeleistung.
Beispiel: Ladebeginn bei 0%.
40% sind nach ca. 17 Minunten erreicht.
Dann fällt die Ladeleistung gleichmäßig ab bis nach 32 Minuten 80% erreicht sind.
Gruß Stefan

Da hast du aber einen der letzten erwischt…
Es wäre mir neu, dass die letzten Raven eine andere Zellchemie aufweisen wie diejenigen die seit Mitte 2019 produziert wurden. Gibt es da irgendwelche (außer Zeitungsberichte) greifbaren Anhaltspunkte?

Mein 75er Raven hat da leider eine ganz andere, unterentwickelte Zellchemie. Allerdings habe ich den Eindruck, dass beim Laden mit einem Adapter auf einem V3 Stall in der Spitze mit höherer Leistung geladen wird als mit Typ2.

Ja - Freude, weil einer der Letzten(und mit schön intergriertem Display)…
2. Ladebeispiel am SUC Pasing V3 mit 250 KW im Februar 2021.
Start bei Restreichweite von 50 km. Akku warm.
Ladebeginn mit gut 140kW + Adapter, ca. 14 Min. lang.
Dann kontinuierlich weniger Saft, nach 30 Min. waren 76% drin.
Nach 45 Minuten 84%.
Nach 60 Minuten waren´s 96%, dann Stop.
Habe zwischendurch ein paar Mal umgesteckt auf Typ 2 Stecker, die Ladeleistungen waren fast exakt die gleichen.
Für mich bringt also der Adapter an einem SUC mit 250KW gar nix.
Ansonsten aber sehr zufrieden mit allem.

Letzte Raven haben einen neuen Akku, der sogar etwas größer ist. H revision.
Aber ändert nichts daran, dass der Adapter auf 150 limitiert. In den USA laden die schneller.

1 „Gefällt mir“

10 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Tesla Facelift 2021 MS & MX

Ravens haben einen 200kw Lader

FALSCH !!! , auch Raven haben max 16,5KW (AC) und wie jeder andere Tesla KEINEN DC Lader intern

6 „Gefällt mir“

Was verstehst Du unter einem Lader? Ladegeräte in den Ravens die aus Wechselstrom mit Netzspannung Gleichstrom für die Ladung machen, haben 3*24 A also ca. 16,5 kW.

Gruß Mathie

2 „Gefällt mir“

2020er Raven - lädt 12-20 Minuten mit 135kW. Dann überhitzt der CCS Adapter und fällt runter auf ca 100kW manche sogar auf 80kW (Je nach Firmware):

https://teslalogger.de/charging_time.php?id=66005

https://teslalogger.de/charging_time.php?id=45032

https://teslalogger.de/charging_time.php?id=63502

https://teslalogger.de/charging_time.php?id=72563

https://teslalogger.de/charging_time.php?id=72515

https://teslalogger.de/charging_time.php?id=75257

https://teslalogger.de/charging_time.php?id=67886

Sind alles unterschiedliche Fahrzeuge die 2020 gebaut wurden.

Lustiger Weise ist das ein Model S mit VIN von 2021. Wie wir aber wissen hat man Mitte Dezember 2020 die Produktion angehalten. Vielleicht hat er eine 2021er VIN bekommen, weil er bei uns 2021 ausgeliefert wurde?

https://teslalogger.de/charging_time.php?id=55658

Erstaunlich! Ich habe mit dem 19er Raven schon mal 146 kW und ich glaube auch mal 148 kW gesehen, aber nur sehr kurz, dann schnell runter auf irgendwas in den 120 ern und dann langsam fallend ohne deutlichen Drop. Über 10 (oder gar bis zu 20 Minuten mit 135 kann ich mich bei meinem 19er nicht erinnern. Offenbar haben die 20er eine andere Ladekurve oder die Ladekurve wurde für alle Ravens verändert und es ist mir nicht aufgefallen, weil ich als der Wagen neu war genauer beobachtet habe und jett anstöpsele, Kaffe trinke, weiter fahre.

Gruß Mathie

Ohne ccs Adapter hat er keinen drop nach 12-20 Minuten.
Ich kann aber mal schauen ob ein 2019er sich anders verhält.

Das wäre sehr interessant! Bin mir ziemlich sicher, dass mich meine Erinnerung nicht trügt, aber Deine Daten sind natürlich verlässlicher als mein Gedächtnis.

Gruß Mathie

Ich hätte da auch noch Raven/2019 Ladekurven anzubieten (wenn auch teils mit Problemen …)

Aber die Ladekurven und welche Parameter diese genau wie beeinflussen bleiben vermutlich ein ewiges Rätsel :slight_smile:

Edit: Im Thread selbst kommen noch Bilder

Ups, auf 24kW habe ich noch nie gesehen. Muss aber auch sagen, dass ich über 76.000 Ladekurven habe. :slight_smile:

2019er Raven auch mit Einbruch:
https://teslalogger.de/charging.php?id=73337

Ein anderer 2019er Raven:
https://teslalogger.de/charging_time.php?id=72360

ich könnte jetzt noch weiter suchen, aber die werden alle so sein.

1 „Gefällt mir“


Ich habe kein Teslaloger aber ein Raven 2020 mit CCS Adapter.

1 „Gefällt mir“

Die 147 kW Ladeleistung passen zu den Maxima, die ich auch schon bei meinem 2019er gesehen habe.

Sehe ich richtig, dass Dein Auto bei dem Ladestand schon 19 kWh geladen hatte? Das wäre deutlich länger so eine hohe Ladegeschwindigkeit als ich sie bei meinem je gesehen habe. Ich nutze allerdings auch keinen Logger sondern beobachte nur die angezeigten Zahlen, da kann die Erinnerung deshalb trügen.

Gruß Mathie

Ja, das ist somit den 19kWh.

Die Technik im Raven würde 200kw hergeben
Quelle: Aussage ove kröger