Ladegeschwindigkeit am SuC nicht über 25kW

Hallo in die Runde - ich bin neu hier.
Habe seit 11 Tagen einen Model 3 SR+ 2021.
Die Begeisterung hat ganze 48 Std angehalten.

Beginnen wir mal mit dem Problem, dass mein Fahrzeug nicht über 24kW kommt beim Laden.

Ja - die Temperaturen und ja vorklimatisieren, damit man am SuC über 100kW kommt, das ist mir bekannt.

Ich rede hier aber von 24kW - im besten Fall mal 29kW
(Mein E-Smart lädt schneller)

Ich habe Freunde die bei den -16 Grad von vor wenigen Wochen mit kalter Batterie 3km zum Supercharger gefahren sind und trotzdem über 80kW gekommen ist.

Der angebliche Service einer individuellen OVER THE AIR Inspektion seitens Tesla - endete in einer standartisierten Antwort (Anrede und Verabschiedung in unterschiedlicher Schriftart mit dem Text)

Weiterer Punkt:

Der Service hat mich zur Behebung der Auslieferungsmängel, obwohl ich einen Termin vor Ort bei mir gebucht habe, nach Stuttgart bestellt.

Komme ich dort an, warte 1,5 Std wird mir gesagt:

„Wir haben die Teile nicht auf Lager“
WTF???

100km gefahren - um Tesla die Möglichkeit zu geben, fehler zu beheben die sie verschuldet haben.
10 min der 1,5 Std Wartezeit an den Charger anschliessen??? Fehlanzeige

Was ist das bitte?

Ohne Angabe von Ladestand, Temperatur, Anfahrt, evtl noch Standort des SuCs wird eine Einschätzung der ladegeschwindigkeit schwierig…

1 „Gefällt mir“

Ich behaupte bei diesem Postingstil wird’s generell schwer mit Hilfe. Geht ja mehr ums Auskotzen als um Produktives.

3 „Gefällt mir“

Willkommen in der Welt von Tesla - Gewöhn dich daran. Ich fahr wieder Verbrenner =)

Hast du dir vielleicht eine Ladestation mit jemandem geteilt (a+b)? Die müssen auch nicht immer direkt nebeneinander liegen! Dann wird beim zweiten Fahrzeug nur wenig kW angeboten.

1 „Gefällt mir“

Wenn das mal keine Überreaktion war :smiley:

Ich find ja, man darf sich schon erregen, wenn man so veräppelt wird, wie der TE. Die Gemeinde hier muss sich auch mal irgendwann daran gewöhnen, dass sich inzwischen auch „normale Leute“ einen Tesla kaufen.

Beim nächsten Termin wird der TE sicher vorher im Service Center anrufen, bevor er dorthin fährt. Dass Tesla in Sachen Service ein anonymer Sauhaufen ist, ist doch bekannt. Das Ladeproblem kriegen sie aber in den Griff.

2 „Gefällt mir“

Unser hat auch nur mit 35kw/h geladen bei
0 Grad ,25km Anfahrt zum SUC und unter 100km Restakku . Hab das mehrmals getestet und dann ein Servicetermin gebucht und es wurde online angeschaut. Antwort war das alles okay sei . Bin darauf hin mal 80km gefahren bei 0 Grad und er hat mit 130kw geladen. Letzte Woche sogar 155kw.
Grüsselis Jan

1 „Gefällt mir“

Mhmm… tatsache ist doch, dass ein Freund mit 2km Anfahrt bei minusgraden mit über 80kW geladen hat?!

Es ist ein Mix aus Problem … und der Hoffnung dass hier mehr Abhilfe kommt, da man ja dem Post entnehmen kann, dass der Service mich zur Weißglut gebracht hat.

1 „Gefällt mir“

Bei welchem soc und an welchem supercharger?

Stuttgart

SuC Leonberg

Bei welchen Ladestand in % hast du einegesteckt.

Aso sorry… ja gut, dann ist die Karre im Arsch… griff dran, wegschmeißen und Diesel Fahren oder zumindest ein Deutsches E-Auto…,

Jetzt warte doch mal ab. Mal ein paar Mal auf 100% Laden und das wird schon. Die Batterie hält eben kalte Temperaturen nicht aus. Manches muss sich erst einstellen.

Das mit dem Service ist natürlich nicht gut, das sollte Tesla verbessern. Das ist aber sicher nicht der Normalfall.

1 „Gefällt mir“

Wie oft ist das so gewesen mit der geringen ladeleistung?

Das ist ziemlich Scheisse.

Allerdings muss ich wiederum sagen, das
a) zu mir ein Ranger kam um Auslieferungsmängel zu beheben (und Er wirklich alles bis auf ein RL an dem kleiner Grat vorsteht und dort der Lack fehlt)
b) ich bereits zweimal in der Motorstrasse war (einmal Drucksensoren Klimaanlage, heute defekte Kamera) und beides Male die Teile da waren.

Ich habe einige Kritikpunkte an Tesla, aber was Dir passiert ist, ist - hoffe ich - nicht unbedingt die Regel. Bei mir sinds einfach auch 50km, deswegen kann ich Deinen Frust schon nachvollziehen…

Der SR+ hatte doch ein Ladeproblem das Deinem sehr nahe kommt, gibt sogar ein YT Video drüber (Carmaniac IIRC) das sollte aber mit nem Update Geschichte sein. Gibt hier auchn Faden drüber…

3 „Gefällt mir“

Bei verschiedenen…
Halt nicht immer am SuC

Mal bei 10% aber auch mal bei 70%

Zwischendurch auch mit TYP 2 geladen.
An den SuC war es einmal 40% und zwei mal 60%

Wie gesagt, ich erwarte keine 150
Aber wenigstens mal 80? :man_shrugging:t2:

Seit Tag 1

Schon ca. 10 mal geladen.
Darunter aber auch 2-3 mal ab 75%

Was ja klar ist, … dass da nicht viel geht.

Aber es waren auch schon 10% am Schnellladegerät

Und 40% am SuC

Da hat er 30 nie überschritten.

An nem Typ 2 war es auch schon…

Ja ist wenig. Ist es ein us sr+. Dann bitte mal auf 90% voll Laden. Und immer den Super Charger im Navi auswählen, wegen vor temperieren. Aktuell nimmt der tesla zu viel Wärme aus dem Batterie pack zur Heizung ab. Das sollte mit dem nächsten Update gefixt werden.
Wenn du der englischen Sprache mächtig bist gucke mal bei YouTube nach
bjön nyland , Model 3 refresh test.

Um den Vergleich zum Freund zu kriegen müssen wir dessen Auto, temp umd % wissen. Dann können wir tips geben warum weshalb und so

Da geht es um mic