Lackierung: Fahrzeug schwarz uni, Stossstange vorne schwarz metallic

Ich habe heute mein Fahrzeug zur Keramik-Versiegelung gegeben und habe gerade einen Rückruf erhalten, dass die vordere Stossstange in schwarz metallic lackiert wurde, der Rest des Fahrzeugs in schwarz uni. Der Unterschied ist nicht besonders groß und ist mir bisher nicht aufgefallen.

Ist das jemand anderem schon mal passiert/aufgefallen?

Jemand, der sein Profil ausgeblendet hat, würde ich normalerweise nicht antworten.

Das Model 3 hat es nie in Schwarz metallic gegeben, da muss etwas anderes passiert sein.

2 „Gefällt mir“

Sowas kann leicht aus Versehen passieren. Mir zum Beispiel am Anfang. Man bekommt das ja selber nicht mit.

1 „Gefällt mir“

Und damit die evtl aufkommende Frage gleich beantwortet wird.
Das kann man in seinen Einstellungen unter „Oberfläche“ ein und ausschalten.

1 „Gefällt mir“

danke, hätte ich sonst nicht gefunden…

  1. war mir nicht bewusst, dass es aus ist; sehe ich selbst ja nicht. habe ich (wieder) eingeschaltet.
  2. warum würdest du keinem antworten, der etwas privatsphäre haben möchte?

Ja, denke ich auch; nur was das sein könnte, kann ich mit nicht vorstellen?!?!

Vielleicht eine Beschädigung beim Transport vor der Auslieferung?

Finde ich trotzdem seltsam, wenn sie für so eine Nachlackierung eine Farbe nehmen würden, die sie ja eigentlich nicht verwenden…

Auslieferung war vor ca. 6 Wochen und im normalen Zeitrahmen, ohne dass eine Verschiebung stattgefunden hat.

Farbwechsel von Metallic auf schwarz und Lackieranlage nicht gründlich gereinigt…?
Wenn ich mir ansehe wie Tesla lackiert, würde mich das nicht wundern - falls sie die Stoßfänger selbst lackieren, sonst hat der Zulieferer Mist gebaut.