Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

KW Gewindefahrwerk

Habe ein LR mit 18“ Standardreifen. Wie ist das KW Fahrwerk hierzu zu sehen? Komfortabel und weicher? Mir geht es nicht um sportliches fahren sondern um den Komfort, habe Probleme mit der Wirbelsäule. Tiefer sollte es auch nicht werden.

@Marti_TES, um es kurz zu fassen, es ist definitiv komfortabler (ist wahrscheinlich aber auch Einstellungssache). Das KW Fahrwerk schluckt vieles weg, was man vorher deutlich gespürt und gehört hat. Hat mich auf meinen 300 Km (bis jetzt) damit selbst stellenweisen gewundert. Am Wochenende wird noch mehr und ausgiebig getestet. Bin schwer begeistert :+1:t2: .

2 Like

@HeMa248
Hast du ein LR oder ein Performance? Das Performance soll ja wesentlich härter sein.

Ich hab einen LR, bin aber auch den Performance probe gefahren. Konnte nicht wirklich viel Unterschied feststellen. Mag sein, dass auf der Probetour die Straße zu gut war, aber ich hätte die minimal härtere Federung auf die andere Rad/Reifenkombi geschoben.

Laut Teilekatalog gibt es nur einen AWD-Dämpfer.
D.h. dass der P und der LR den gleichen Dämpfer verbaut haben.
Im Endeffekt spielt das auch keine Rolle, da ich jedem das KW empfehlen würde.

1 Like

Auch 2021 werden wir wieder unsere Quick-Check-Days veranstalten. Sprich: u.a. Achsvermessungen und auch Probefahrten mit unserem M3, um das KW V3 mal testen zu können.
Wir planen momentan noch den „perfekten“ Zeitpunkt und ihr würdet uns schon einmal helfen, wenn diejenigen, die es interessiert, an der Umfrage mit den Wochentagen teilnehmen könntet.

Besten Dank

Daniel

2 Like

Seit ein paar Tagen hab ich im LR mit 18" ein KW V3 ohne Tieferlegung drin (thx @reifenreber.de )
„Weicher“ ist das Fahrwerk mit dem KW nicht. Grade bei langsamen Geschwindigkeiten folgt das M3 der Kontur der Straße.
Den großen Unterschied merkt man auf geflickten Straßen oder Unebenheiten, wo sonst das „Gerumpel“ los geht. Das ist mit dem KW Geschichte.
Weicher würde IMHO nur mit einer anderen Federrate gehen.
Mein Setup:
VA: Zugstufe 11 Klicks offen // Druckstufe 8 Klicks offen
HA: Zugstufe 12 Klicks offen // Druckstufe 6 Klicks offen

5 Like

Ich habe heute das KW eingebaut. Einbauzeit nicht ganz 3 Stunden am Boden ohne Hebebühne.

Habe vorne 2/1 und hinter 2/2 weicher gestellt.

Ich kann mich nur anschließen. Hebt das Auto auf ein ganz neues Qualitätslevel.

Für noch mehr Komfort müsste die Druckstufe rundum noch weicher werden aber ich will das zackige einlenken.

Wahnsinn wie viel weniger der Innenraum jetzt klappert. Daran merkt man es eigentlich am besten.

Bernhard

10 Like

Den besten Kompromiss aus einlenken und Komfort hast du meiner Meinung nach mit rundherum eins weicher als Standard, der letzte Klick bringt nicht mehr soviel und hauptsächlich Härte.

Leider habe ich ein Problem mit dem Fahrwerk.
Beim Lenken beim Einparken rutscht die Feder, was sich in einem klonken bemerkbar macht. Das interessante ist, dass durch die Achskonstruktion die Feder beim lenken gar nicht gedreht wird. Ich denke eher, es sind minimale Bewegungen in der Höhe die das verursachen.

Das passiert nur vorne links.

Das auto steht auf ±1mm gerade

366 vorne links
368 hinten links
366 hinten rechts
367 vorne rechts

Abstand Mitte zu Radhaus.

Außerdem passen die Angaben im Gutachten gar nicht. Hinten ist auf maximalhöhe eingestellt, also sollte das Auto 375mm haben laut Gutachten. Vorne ist 3mm am Gewinde und damit 5mm am Rad niedriger gestellt. Er sollte 370mm haben.

Bernhard

1 Like

Andere Frage. Hat jemand seinen MIC schon ggf. umgerüstet auf KW v3, weil es vielleicht bei schlechtem Belag schon etwas holprig ist? Oder weiß jemand mit Gewissheit, dass es das gleiche Fahrwerk ist (beim SR+) wie beim MiUS?

Follow up zu meinem Problem:

Ich habe noch einmal alles kontrolliert, das Problem ist nicht aufgrund eines Zusammenbaufehlers sondern wohl eher ein Problem von KW.

Durch das lenken dreht sich aufgrund der Mehrlenker Konstruktion unten der vordere Querlenker ein Stück. Das dreht den Stoßdämpfer. Ausgefedert mit wenig Last auf der Feder kann man sehen wie sich die Feder am unteren Aluteller dreht. Eingefedert wird sie das nicht können und springe daher. Das ist das Geräusch.

Mal bei KW Anfragen was sie dazu sagen.

Bernhard

6 Like

Das Geräusch habe ich auch , auch vorne links ! Meinstens kommt es beim rangieren und starkem Lenkeinschlag.

1 Like

Ich habe das selbe Geräusch! Bitte Bescheid geben, wenn ihr eine Lösung habt!

1 Like

Meins is leise…

Habe das selbe Geräusch vorne rechts wenn es trocken ist ! Nach dem Waschen ist es weg ! Ihr müsst die Feder ein paar mm drehen… sprich Auto anheben… Feder drehen und paar Tropfen WD40 etc. rein ! hat bei mir jetzt 2000km für Abhilfe geschafft! Werde ich die Tage wieder machen und berichten

1 Like

Meins bis jetzt auch leise

Lass mich das morgen gleich mal machen. Ich habe direkt die richtige Durchwahl dafür.

Daniel

6 Like

Danke!

Ich denke da fehlt eine federunterlage. Etwas das die Drehung der Feder auf dem Aluteller verhindert. Das wird auf Dauer ein Problem. Die Feder wird sich mit Sand und dreck darunter aufreiben und rosten wenn der Stahl mit dem Alu in Berührung kommt.

Bernhard

2 Like

Verstehe nicht genau wo sich da was drehen soll, zeichne das mal ein.

1 Like