Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Kurztrip: Model 3 AWD nach Kroatien

Mitte Mai 2021 war ich für drei Tage in Kroatien (Insel Rab) und habe den Trip mit der Kamera dokumentiert. 30 Minuten voller Regen, Tesla und Segelbooten :slight_smile:

22 Like

von der Strecke her eher ein Langtrip :slight_smile:

Danke fürs Video, immer schön wenn die Aussage kommt, eFahrzeuge seien doch nur Stadtautos

4 Like

:+1:

(Hab mir das Video zwar nicht angesehen. Keine Lust auf 30min Auto fahren zu sehen)
Aber bei Rab bekomme ich jetzt Lust auf beef tartar :heart_eyes:

Schöner Bericht :slight_smile:
Wie sieht es denn in Kroatien mit Ladesäulen aus? welche Karten kannst du empfehlen? kann die Destination Charger jeder nutzen oder gehören die zu den Hotels?

2 Like

Servus. Ich war Oktober 2020 mit meinem M3 SR auf KrK. Das Parken an den Ladesäulen war umsonst und das Laden auch. Von München nach Kroatien habe ich ja 2 mal für ca. 20 Minuten am Supercharger geladen, die Ladezeit war sogar fürs Essen zu kurz.

Besorg dir ENBW oder Maingau. Damit kommst überall durch, falls mal kein Supercharger greifbar ist.
Die Destination Charger gehören oft zu Hotels oder halt zu einer Marina.

Kroatische Cevapcici schmecken eigentlich nicht und Pommes dazu gehen schon gar nicht :wink:

1 Like

Cooles Video, für uns ist alles bis 1000km auch ein Kurztrip. Aktuell sind wir noch am Überlegen ob Mazedonien im Juni oder eben „nur“ bis Kroatien.
Auf jeden Fall reizt das Balkan Essen, und mit dem Tesla scheint es in Kroatien, zumindest entlang der Küste ja auch unproblematisch zu sein.

Aber bis Griechenland solltest du doch auch kommen :crazy_face:

Jupp, sind am Überlegen, haben Verwandtschaft in MK. Abstecher nach GR wäre natürlich auch drin, da MK ja keine eigene Küste mehr hat :wink:
Wobei die mit SuC gerade erst angefangen haben in Athen und ich würde lieber nach Lefkada an die Westküste, müsste ich dann wohl die Marinas ansteuern in der Hoffnung irgendwo Strom herzubekommen.

Ach so du meinst FYROM dachte das Macedonien in Griechenland :wink:

FYROM gibts nicht, ich meine das originale Mazedonien, von mir aus Nordmazedonien. Alles andere ist Humbug und griechische Hetze :wink:

Cooler Road Trip, Danke das wir daran teilhaben konnten :blush:

1 Like

Kurz beziehe ich jetzt mehr auf die Dauer als auf die Strecke.

Danke fürs Mitnehmen. Mir ist aufgefallen, dass du nachts von der PV Anlage geladen hast.

1 Like

Richtig, wer gute Ćevapčići muss man nach BiH oder Serbien. Sogar in Slowenien gibt es bessere Ćevapčići - mit Lepinja (Fladenbrot) natürlich. Mit Pommes eher für < 10-jährige Kinder. :slight_smile:

Ein Umweg in Slowenien über Kozina (SuC in Ljubljana ist Zahlungspflichtig, SuC Kozina ist kostenlos, dazwischen sind 80 km, also keine 20 % an Reichweite, da bergab) würde sich auf jeden Fall auszahlen, falls dein SoC das noch erlaubt hätte. 12 Minuten mehr Fahrzeit und 16 km mehr, dafür aber free charging. :slight_smile:

Das ist aber viel zu Pauschal gesagt .

Gibt bestimmt auch sehr gute in Kroatien aber bestimmt nicht an Orten mit hohem Touristischen Umschlag

Richtig, es gibt solche Orte in HR kaum. :wink:

Die Cevape waren hervorragend und die Pommes genau so wie ich sie liebe. Leben und leben lassen, oder?

5 Like