Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Kurzschlussfolgeschäden

jetzt fragte mich mal jemand, wie und unter welchen Umständen ein Kurzschlussschaden möglich sei. Dazu habe ich dieses gefunden

[i]… Ein Kurzschluss kann grundsätzlich folgende Ursachen haben:

  • Isolationsbruch, hervorgerufen z. B. durch Alterung
  • Isolationsänderungen durch ständige Beanspruchung der Isolationsmaterialien durch hohes elektrisches Feld ggf. mit Teilentladungen
  • durch Überhitzung und nachfolgende Erweichung oder chemische Veränderungen der Isolation
  • durch Einfluss von Wasser (es bilden sich Kriechwege oder der Isolierstoff nimmt Wasser auf)
  • durch mechanische Beschädigungen (z. B. beim Überfahren von auf der Straße liegenden Teilen)
  • durch menschliches Versagen (Fehlschaltung, leitfähige Gegenstände, Werkzeuge) in elektrischen Schaltanlagen und Geräten bei Nichtbeachtung der Sicherheitsregeln

Mechanische Beschädigungen wie in die Akkuzelle eindringende Objekte können zu inneren elektrischen Kurzschlüssen führen. Die hohen fließenden Ströme führen zur Erhitzung des Akkumulators. Dabei können Gehäuse aus Kunststoff schmelzen und entflammen. Unter Umständen ist ein mechanischer Defekt von außen auch nicht unmittelbar zu erkennen. Auch längere Zeit nach dem mechanischen Defekt kann es noch zum inneren Kurzschluss kommen. Ebenso kann durch äußere Beschädigung Luft und insbesondere Luftfeuchtigkeit in die Zelle eindringen und unerwünschte chemische Reaktionen hervorrufen. [/i]

Dass eine Allgefahrendeckung für den Akku und Kurzschlussfolgeschäden durchaus ein Risiko darstellen, zeigen die Handlungen einzelner Versicherer.

Die „Verti“ zum Beispiel hatte früher im Tarif „Premium“ Kurzschlussfolgeschäden bis 20.000 € versichert. Seit den Bedingungen 02/2018 gilt: Kurzschlussfolgeschäden sind nicht versichert.

Die „DEVK“ schreibt in ihren Bedingungen: Versichert sind Schäden an der Verkabelung des Fahrzeugs durch Kurzschluss … Folgeschäden sind nicht versichert, wie z. B. durch Kurzschluss bedingte Schäden an stromerzeugenden und verbrauchenden Aggregaten. Hierzu zählen insbesondere: Radio, Lichtmaschine, Anlasser, Batterie … und Akkumulatoren von Elektro- und Hybridfahrzeugen.

Die „Allianz“ hatte bis zum 30.09.2017 einen Tarif mit einer Allgefahrendeckung für den Akku sowie je 20.000 € bei Tierbissfolge- und Kurzschlussfolgeschäden. Seit dem 01.10.2017 gibt es die Allgefahrendeckung nicht mehr; die Leistungen bei Tierbiss- und Kurzschlussfolgeschäden wurden auf 3.000 € zusammengestrichen. Die Neuwertentschädigung sank von 24 Monaten auf 18 bzw. 12 Monate - je nach Tarif. Wenn ein Unternehmen wie die Allianz so etwas macht, dann steckt ein knallhartes ökonomisches Ziel dahinter: Risiko minimieren, Gewinn erhöhen …

Wer seinen Tesla oder ein anderes Elektroauto nicht (oder nur mit relativ kleinen Summen) gegen Kurzschlussfolgeschäden versichert, muss im Fall der Fälle Schäden selbst bezahlen. Das kann für jemanden, der „im Geld schwimmt“ völlig okay sein. Wer das Risiko nicht selbst tragen will, muss es ausreichend versichern.

Nun ist auch die Cosmos in der Übersicht enthalten!

Elektroautospezifische Merkmale verschiedener Versicherer alphabetisch.pdf (246 KB)

Was ist denn mit Kurzschlussfolgeschäden, die durch Maderbiss ausgelöst wurden, wenn man den Tierbiss in der Versicherung nicht hat.

Im HUK24 Basis-Tarif fehlt Tierbiss. (Außerdem: Tiere aller Art, Lawinen, Mallorca Police, nur 6M Neuwertentschädigung)

Versichert sind unmittelbare Schäden am Fahrzeug durch Tierbiss (z. B. Marderbiss). Folgeschäden am Fahrzeug durch Tierbiss sind bis zu 20.000 € versichert.
Beim Basis-Tarif für Pkw ist diese Leistung ausgeschlossen.

Aber der Punkt steht direkt darunter:

Versichert sind Schäden an der Verkabelung des Fahrzeugs durch Kurzschluss. Folgeschäden am Fahrzeug durch Kurzschluss sind bis zu 20.000 € versichert.

Was ich wissen möchte: Greift bei großen Schaden auch im Basis-Tarif, in dem Tierbiss ausgeschlossen ist, irgendwas anderes?

Fly, wenn du wissen möchtest, wie das bei der HUK24 ist, dann frage doch direkt dort. Ich kann die HUK nicht vermitteln und habe aktuell zu wenig Zeit, um solche Recherchen anzustellen.

Viele Grüße
Peter