Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Kurze Fragen, kurze Antworten zum Model 3 (Teil 1)

Im LR ist immer ein NMC-Akku, egal, wo er herkommt, der LFP-Akku passt in der Größe in das Model 3 nicht rein, das ging nur beim SR+, wegen des kleineren Akkus.

Außerdem kommen derzeit alle Model 3 für Deutschland wieder aus den USA und sind alle (auch der SR+) wieder NMC. Das mit den MiC SR+ mit LFP war erstmal eine einmalige Aktion.

Welchen Akku Du im LR nun gerade bekommst, dazu gibt es hier ganze Threads, entweder einen von LG oder von Panasonic, garantieren wird’s Dir aber vermutlich niemand.

Hauptsache kein LFP bei den derzeitigen Problemen ;).

Danke!
Lg Thomas

Ab welchem Akku Stand bei warmen Außentemperaturen ist die Beschleunigung des M3P reduziert?

Diese Grafik ist für den LRAWD+, aber beim M3P dürfte das gleiche Prinzip gelten: Die Beschleunigung ist erstmal gleich bis zur Geschwindigkeit bei der die maximalen Leistung anliegt. Diese maximale Leistung wird bei niedrigerem SOC früher erreicht. Die Beschleunigung 0-60km/h sollte z.B. identisch sein bei 30%-100% SOC. 0-100km/h (oder zumindest 120km/h?) ist mit 100% SOC etwas schneller als mit 99%.

1 „Gefällt mir“

Kurze Frage zum Verkauf eines M3…

Was muss der Käufer machen bzw. hochladen, damit das Model 3 in den anderen Account wandert?

Danke!

Die Seite aufrufen und alles ausfüllen?
Add a Vehicle | Tesla

Wenn ich das Teslalogo am Heck und auf der Frunk-Haube (ev. auch Dual Motor Schriftzug) auf Schwarz-Matt ändern möchte. Was empfiehlt sich da? Logos ersetzten? Folieren? Ev. Aufkleber von Ali? Oder gibt es ev. Logos, welche auf die Originallogos angebracht werden?

Kann man wenn man Spotify über die App im Fahrzeug hört trotzdem sein Handy koppeln, dessen Sound über das Auto abgespielt werden soll? (z. B. dass man die Ansage der Blitzerapp mit hören kann über die Lautsprecher im Auto)

Es geht nur so…hab am Wochenende rumgespielt. Eingang am Tesla muss Handy sein, dann funktioniert es.
Wollte eigentlich,dass ich übers Auto Radio höre und der Ton von der App dazu kommt, aber ging nicht…

2 „Gefällt mir“

Derartige Apps machen es über Bluetooth HFP. Sie verhalten sich wie bei einem Telefonanruf. Musik wird leise und die Ansage wird abgespielt.
Im Sommer hatten einige Software-Versionen Bugs in diesem Bereich. Bei der Ansage hing es und dann hat der Tesla das Audio neu gestartet. Solange war Stille.
Ich nutze seit dem den Handy-Lautsprecher und bin damit zufrieden.
Ich brauche es allerdings nur auf fremden Strecken, falls ich mal ein Schild übersehe.
Bei bekannten Strecken kenne ich ja die Begrenzungen und halte mich dran.

1 „Gefällt mir“

Bei Blitzer_de kannst du in den App Einstellungen die Tonausgabe auf Bluetooth HFP umstellen (s. Beitrag von Tourist) - dann werden die Ansagen der App über die anderen Tonquellen „übergeblendet“.

1 „Gefällt mir“

Genau das meinte ich, danach habe ich gesucht. Vielen Dank!

Sorry, könntest du mir das genauer erklären wie ich das einrichten muss.
Wurde schon 2 mal fotografiert, weil ich zu oft auf den Monitor schaue. :unamused:

1 „Gefällt mir“

OK aber nur in der Plus Variante…

Mal schauen,was es kostet

Also meines Wissens nach muss dieser „Anruf“ vom Handy schon als solches übertragen werden. Ergo ist es eine Handyabhängige Einstellung und nicht vom Auto abhängig.

Lg Thomas

App öffnen… Einstellungen…Audio… Audioausgang…Häkchen ganz unten…
Wenn’s ausgegraut, dann App kaufen

Also die app muss auf dem Handy installiert sein.?
Nicht im Tesla?

Ja… Übertragung des Tons, wie beim telefonieren

1 „Gefällt mir“

Bitte wo ist der Thread wo es um schlechte Sitz Qualität nach nur 1000km gegangen ist, irgendwer hatte da was dazu gepostet und ich finde es einfach nicht… :frowning:

Fehleranzeige: Kamera in linker (resp. rechter) B-Säule geblendet.

Ursache: Kondenswasser zwischen Glasscheibe und Kameralinse.

Was sollte ich tun? Habe den Tesla seit Ende Januar 2021.