Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Kurze Frage, kurze Antwort zum Model S

Nicht mit der Heckscheibenheizung sondern mit der Frontscheibenlüftung.

Danke für die Hilfe. Ich werde es beim nächsten Frost testen.

War kürzlich in England; stellt aufgrund der GPS Daten selber um. Autopilot hat auch keine Probleme, vorausgesetzt, Du selber fährst auch links :wink:

Ich hätte eine Kurze Fragen für die ich auf die keine ausreichende Antworte gefunden hab:

Kann mir jemand sagen ob die aktiven Sicherheitstechnologien (Aufprallvermeidungsfunktion und Notbremsautomatik) auch für Model S ohne Autopilotfunktionen freigeschaltet werden?

Danke und Gruß Sebastian

Klare, einfache Antwort: Ja.
Ich glaube, das kann man auch in Konfigurator nachlesen.

Danke für die Antwort. Habs jetzt auch im Konfig. gesehen. Hab wohl Tomaten auf den Augen gehabt. :smiley:

Moin

a) ist es korrekt, dass die Videos (Dashcam + Sentry) jeweils 1 min lang sind, also beim Speichern gleich vierzig Files gesichert werden?
b) das lässt sich auch nicht ändern, denke ich?
c) Ist es normal, dass der Sentry Mode auch während dem Fahren Videos aufnimmt? Jedenfalls habe ich Videofiles im Sentry-Ordner auf dem Speicherchip
d) Die Funktion „Dashcam Aufnahme beim Hupen“ habe ich nicht. Kam die erst vor kurzem dazu, so dass die mit dem nächsten Update wohl kommt?

Danke an die geduldigen Antwort-Geber :slight_smile:

a) Ja (10 Minuten-Clips * 4 Kameras)
b) Nein
c) Das ist nicht mehr der „Sentry Mode“, sondern heißt dann DashCam
d) „Save clip on honk“ kam mit 2019.40.50 rein: Softwareversion V10.2 2019.40.50

Hier gibt es einen neuen „Essentials“-Artikel zu dem ganzen Thema: Essentials – Dashcam- und Sentry-Videos nutzen

Danke dir. Die Aufnahmen sind aber im SentryClips-Ordner, das hat mich verwirrt. DashCam mit endloser Aufnahme landet doch im RecentClips, oder nicht?!

Danke auch für den Link zum Essential Thread, werde ich mir zu Gemüte führen.

Ja:

/TeslaCam/RecentClips --> 1-stündiger Ringpuffer der Dashcam und Sentry Mode
/TeslaCam/SavedClips --> 10-Minuten-Clips durch Click aufs Kamera-Icon oder Hupen
/TeslaCam/SentryClips --> 10-Minuten-Clips der Sentry-Mode-Events

Okay, wie gesagt: Ich hatte Clips von während der fahrt in diesem Ordner. Kann aber gar nicht sein, sagt jetzt der erfahrene Tesla-Fahrer. Deshalb schliesse ich das da ab und behalt’s im Auge. :confused: :laughing:

Merci

Sentry-Event innerhalb der ersten 8 Minuten nach Abstellen des Autos?

Hm, du meinst, dass er deshalb auch noch Fahrvideos reingenommen hat? Kann ich zumindest nicht ausschliessen. Ein guter Hinweis, werde ich auch drauf achten.

Es gibt keine „Fahrvideos“ oder „Sentry-Videos“.
Egal ob das Auto fährt oder der Sentry-Mode läuft, werden die Videos permanent in /TeslaCam/RecentClips abgelegt.

Tritt nun ein Sentry-Ereignis ein, so werden die lezten 8, die aktuelle und die folgende Minute nach /TeslaCam/SentryClips kopiert.
Wenn nun das Sentry-Ereignis weniger als 8 Minuten nach dem Parken eintritt, so sind halt einige der Videos noch von der Fahrt vor dem Parken.

Klingeling… das war der Groschen, der gefallen ist.
Danke euch allen.

Weiß jemand was die Prozenzanzeige für den Akku tatsächlich bedeutet? - Basiert diese auf geladener/entnommener Energie, auf der Batteriespannung? - Wird die Temperatur hinein modelliert?

Mir scheint das Ding hoch nichtlinear zu sein. Je weiter ich den Akku leer fahre, desto mehr Kilometer kommen offenbar pro Prozent heraus. Ganze exakt ist die Beobachtung nicht. Ganz grob: Bei 85% Ladung brauche ich 5% zur Arbeit. Bei ca 50% gehen 4% weg. Bei 20% geht es in Richtung 2%. Diese Werte stammen aus den letzten Tagen bei ungefähr gleicher Fahrweise und Temperatur. Der Verbrauch in Wh/km war sehr ähnlich.
Nun ist die Entladekurve von LiIon Batterien sehr nicht-linear - das Verhalten deutet eher auf Spannung hin.

Die Temperatur muss irgendwie drinstecken. Anders kann ich mir nicht erklären, warum ich nach einer nächtlichen Ladung bis 80% (fertig um 3 Uhr bei knapp über 0 Grad) gegen Mittag plötzlich 83% habe. Negativer Vampirverbrauch… :joy:

Zwei Fragen meinerseits:

  1. In welchem Verhältnis sind die Rücksitze klappbar? Kann jeder einzeln geklappt werden?

  2. Wenn man ein neues Model S bekommt ist es notwendig einmal von null auf hundert Prozent zu laden damit sich die Batterie kalibriert ?

Beide Fragen beziehen sich auf die aktuellen Model S.

Danke im Voraus für eure antworten

1/3 zu 2/3

Einer ja, die anderen beiden nur zusammen.

Die einen sagen so, die anderen so.
Egal was Du machst, das BMS (battery management system) sollte verhindern, dass dem Fahrzeug/Akku Schaden zugefügt wird.

1 Like