Kommt eine neue Generation von Lithium Akkus?

da lese ich gerade in einer tschechischen Zeitung:
von

JAN PROCHÁZKA

"Aufgrund des Fehlens dieses Vorschaltgeräts sind die Produktionskosten im Vergleich zu den bisher verwendeten Batterien erheblich niedriger. Die Testlinie für die Herstellung von HE3DA-Batterien wurde im Dezember 2016 in Letňany eröffnet. Das Unternehmen will die wachsende Nachfrage befriedigen, weshalb es jetzt eine Fabrik in der Region Karviná in Horní Suchá mit einer jährlichen Kapazität von 1,2 Millionen Batterien baut. Die Produktion soll 2019 beginnen. Zwei Jahre später soll eine Fabrik in Nevada bei Las Vegas fertiggestellt werden. Seine Kapazität sollte gleich oder sogar größer sein. "

Wenn das wirklich so toll ist warum sichert sich VW das nicht über Skoda?

Ähem. Hat jemand was seit 2019 gehört? Oder die Fabrik bei LV gesehen?

Der Bischof segnete den Beginn der Fabrik mit einer einzigartigen tschechischen Batterie, das Innere der Anlage blieb für Gäste geschlossen

https://archiv.ihned.cz/c1-66818130-tajna-technologie-rozjezdu-tovarny-na-unikatni-ceskou-baterii-pozehnal-i-biskup-vnitrek-zavodu-hostum-zustal-uzavren

link in google chrome einfügen und lesen

lese auch nur Zeitung, aber in ganz Europa

man muß nicht über jedes Stöckchen springen, das einem vorgehalten wird :slight_smile:

und warum wird mein erster Beitrag ausgeblendet ?

Herr TESLA :smiley:

Weil wohl mindestens drei Mitglieder ihn gemeldet haben. Weswegen, ist mit allerdings unklar…

warum wohl,

wegen den Felle die wegschwimmen :grin:

JAN PROCHÁZKA

" Die technischen und wirtschaftlichen Parameter der HE3DA-Batterie ermöglichen den Masseneinsatz beim Autofahren, nicht nur in Form von Autobatterien, sondern auch für Elektroautos. Die in der neuen Batterie verwendete Nanotechnologie verkürzt die Ladezeit (70% in 15 Minuten, 90% in 30 Minuten). Batterien bieten auch Energieingenieuren ein großes Potenzial. Sie können zu großen Einheiten zusammengebaut und zur Stromspeicherung verwendet werden, um die schwankende Leistung von Solar- und Windkraftanlagen auszugleichen, oder als Quelle während der Stoßzeiten. Sie können auch als Backup-Quelle in Krankenhäusern oder anderen wichtigen Einrichtungen verwendet werden, in denen ein Stromausfall eine kritische Situation verursachen würde. "

https://translate.google.cz/translate?hl=de&tab=wT&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fmoravskoslezsky.denik.cz%2Fpodnikani%2Fhorni-sucha-magna-energy-stora-tovarna-na-vysokokapacitni-baterie-he3da-20200917.html

Vielleicht weil es schon so viel spektakuläre Ankündigungen zu ganz tollen Technologien gab, aus denen dann nie etwas wurde. Und wenn in einem scheinbar alten Artikel angekündigt wurde, dass es 2019 richtig losgehen sollte und nichts ist passiert ist, dann ist das ganz schön gähn. :sleeping: Allerdings auch aus meiner Sicht kein Grund für eine Meldung.

also ich für mein Teil nutze Lithium Akkus nur für Handy und e-bike , für alles andere scheint mir das noch Zukunftsmusik. So in 5Jahre werd ich noch mal sehen, solange weiter wie gehabt. :smiley:

OK, dann bis in 5 Jahren!

In fast jedem neuen Gerät mit Akku sind Lithium-Ionen-Akkus.
Wenn ich mich nur hier im Zimmer umsehe, haben folgende Geräte Lithium-Ionen-Akkus:

  • Fritz Telefon
  • Bluetooth-Kopfhörer
  • Game-Controlller
  • Bluetooth-Lausprecher
  • E-Book-Reader
  • USB-Powerbank
  • Taschenlampe (18650)
  • USB-China-Ventilator (18650)
1 „Gefällt mir“

Bergleute beäugen Europas größte Lithiumlagerstätte in der Tschechischen Republik

„HE3DA kann einer der größten Verbraucher sein“, sagte HE3DA-Geschäftsführer und Gründer Jan Prochazka gegenüber Reuters.

„Die Ressource, ein Begriff, der für eine Lagerstätte verwendet wird, deren Ausmaß noch nicht durch Exploration nachgewiesen wurde, könnte laut dem tschechischen geologischen Gutachten 1,3 Millionen Tonnen oder etwa 3 Prozent des weltweiten Lithiumbestands betragen.“

Der wahre Preis der Elektroautos