Kofferraumklappe lässt sich nicht mehr schließen

Bei meinem Model 3 war der Motor der Kofferaumklappe seit einer Woche defekt, die Klappe ging sporadisch nicht mehr auf.
Ich habe die Klappe dann immer von Hand geöffnet/geschlossen. Jetzt hat sich der Motor links verklemmt, sodaß er sich nicht mehr in sich zusammen schieben lässt und stattdessen seitlich weggebogen ist. Jetz bekomme ich die Kofferaumklappe nicht mehr zu und das Model 3 steht mit offener Kofferaumklappe auf der Straße. Gibt es eine Möglichkeit den Motor auszuhängen damit ich die Kofferaumklappe wie der zu machen kann?
Servicetermin ist erst in einer Woche…

Bei mir hat der Ranger den oberen O-Ring getauscht. Das ging schnell.
Diese Plastikummandlung weg und mit dem Schraubendreher seitlich aus der Kugel drücken…(so in etwa) Der Motor ist ja schon krumm, da kannst nix mehr kaputt machen.

Vielleicht kann es noch jemand besser erklären…

1 „Gefällt mir“

Danke, habe die Clips gelöst und konnte den Motor aus den Kugeln lösen. Jetzt konnte ich die Klappe schließen. Leider ist die Klappe ziemlich verzogen.

1 „Gefällt mir“

Klappe zu, Affe…

Schön, dass wenigstens das geklappt hat. Die schiefe Klappe und einen neuen Motor klärt hoffentlich Tesla. Halte uns bitte auf dem Laufendem. Aus der Notfallhilfe nehme ich dich erstmal raus.