Kofferraum öffnet sich in Waschanlage (mit Zubehör-Fußsensor)

Was ist den das ?

Für was ist das ?

Für die Türgriff Automatik Made by Amptech

Sorry war kein link sondern nur der Name des Herstellers bzw. deren Webseite muss man in Google eingeben.


Made by Amptech :rofl::sweat_smile:

Frag doch mal bei Amptech nach, ob die die Belege für die CE-Zertifizierung bringen können.

www.ihk.de

Ok, mein Ding sah anders aus. Meine Steuergerät war schwarz und Amptech war drauf.
Hast du noch vor Facelift?

Joar, ok das habe ich überlesen.
Hansshow stellt aber selber her, die haben damit nichts zu tun nehmen ich dennoch an.

Nein für mein noch nicht geliefertes Model 3 2022 bestellt ist die RGB Variante

Hab ich angeschrieben ja

Was heisst das ?

Keine Waschanlage wird es schaffen die Kofferräume oder eine Tür zu öffnen.

Einzig mit dem Fußsensor kann das passieren.

1 „Gefällt mir“

Dass jede Farbe änderbar ist anstatt nur blau oder weiß

Zum Thema Fußsensor kann ich leider nichts beitragen, möchte aber einen Hinweis geben wie ich mit meinem Model S durch eine Waschanlage fahre.
Genutzte Waschanlage:
Der Wagen wird nicht durchgezogen, sondern man fährt rein, bleibt stehen und während des Waschvorgangs im Auto sitzen.

Ich fahre rein, trete und halte die Bremse, bleibe auf D und verriegel den Wagen über das Dispaly.
Ist zwar etwas nervig auf der Bremse zu bleiben, aber so hatte ich noch nie ein Problem in der Waschanlage, da der Tesla im Fahrmodus ist und die Türen/Kofferraum verriegelt sind.

Klar, in Waschanlagen wo man durchgezogen wird funktioniert das so natürlich nicht…

Das CE-Zeichen ist lediglich eine Kennzeichnung und wird eigenverantwortlich durch den Hersteller aufgebracht, da gibt es keine Zertifizierung.

kommt aufs Produkt an. Technische Produkte brauchen im Normalfall das CE-Kennzeichen verpflichtend.

Das stimmt. Aber es wird eigenverantwortlich durch den Hersteller angebracht. D.h. es gibt keine zertifizierte Stelle, die unabhängig prüft, ob die Voraussetzungen auch erfüllt werden. Das ist ein ganz erheblicher Unterschied z.B. zu einer VDE Zertifizierung. Das wollte ich damit ausdrücken. Das CE Zeichen unterliegt keiner Zertifizierung.

Es unterliegt Formal bestimmten Kriterien. Sollte ein CE-Kennzeichen angebracht sein und die Kriterien nicht erfüllt sein wirds eben Teuer für den Hersteller. Auch geht dann die BE flöten, wenn das Bauteil nicht den Kriterien entspricht, auch wenn eine CE-Kennzeichnung vorhanden ist.

Ich kann nur von der Türgriff Automatik sprechen wo mir aufgefallen ist dass auf dem Steuergerät keinerlei Kennzeichnung ist. Amptech habe ich dazu angeschrieben und mir wurde gesagt es sollte sich eins auf dem Steuergerät befinden oder „innen“ daraufhin hab ich gesagt dass es im inneren wohl kaum Sinn machen würde aber man würde sich wohl jetzt per Mail melden um das zu klären. Es wurde gesagt dass alle Dokumente vorliegen würden dafür. Die haben ja auch in sämtlichen YouTube Videos damit geworben dass Sie ja alle Dokumente hätten und alles andere nur Fake ist. Das werden wir jetzt sehen. Wenn sich rausstellen sollte dass ich hier China Ware von einem deutschen Händler bekommen habe ohne CE Kennzeichnung werde ich das so nicht stehen lassen.

War im Tesla Bodyshop.
Kosten zwischen 1500-2000€.
Da es auch das Blech erwischt hat.
Wahrscheinlich schön den abgefetzten Lifter noch von oben reingedrückt.
Vollkasko übernimmt.
Steh trotzdem mit Amptech in Kontakt.
Ist ja Blödsinn wenn man sich einsperren muss in einer Waschanlage.

Dieser „Blödsinn“ bewahrt die Tankklappe vorm Aufgehen und Abreißen beim Model S.
Leider erinnere ich mich nicht mehr daran, ob der „Waschmodus“ beim Model 3 nicht auch verriegelt.
Dann wäre der „Blödsinn“ auch beim Model 3 Materialschonend