Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Kofferraum Maße und Volumen

Hallo zusammen,

es gibt ja etliche Hinweise, dass der Kofferraum riesig sein soll. Die Frage die mir aber bleibt:
Passt trotzdem alles rein, was bisher im Kombi war?

TM gibt für das Model S folgendes an:
„Kofferraumvolumen (Sitze aufrecht/runtergeklappt): 744,7/1645,2 Liter“ -> Diese sind zzgl. Frunk (150,1)

Da umgeklappte Sitze (wegen der mitreisenden Personen) ausscheiden, bleiben immer noch beachtlich erscheinende 744,7 L Volumen. Wobei ich vermute, das hier der darunter liegende Stauraum mit eingerechnet wurde.?

1)Welche Maße hat der hintere Kofferraum (ohne darunter liegendem Stauraum)?
2)Welche Maße hat der Frunk?

Ein Foto wie dieses hier würden helfen, konnte ich aber im Netz noch nicht finden. Alternativ gerne auch Fotos mit viel Gepäck drin, oder hat vielleicht schon jemand selbst Hand angelegt und die Maße notiert?

Warum mich das interessiert?

Wir sind bisher auf Reisen nie ohne Dachbox ausgekommen und hatten 540L Kofferraumvolumen (wie auf dem Bild). Nun hört sich 744L verlockend an.
Sind diese aber schlecht verteilt, wegen der geringen Höhe, oder weil der -unter dem Heck liegende- Stauraum mitgerechnet wurden
und unsere zwei großen Koffer (je 81x54,5x27cm), sowie ulfBo (Bollerwagen) oder (im Winter) Klappschlitten gehen nicht rein.

Mit einer Dachbox zu fahren, kommt definitiv nicht mehr in Frage. Auch wenn es bereits Dachträger gibt, der Verbrauch wäre nicht besonders Langstreckentauglich und die Windgeräusche sind ja schon beim Verbrenner grässlich. Dass will sich doch keiner mehr antun, wenn es einmal ruhig im Auto war…

Klar ist sowas nicht mehr Kaufentscheidend, man könnte ja auch andere Koffer/Taschen zu legen, trotzdem wäre es nett diese Daten zu kennen…

Ich freu mich wie immer über jeden Hinweis.

Grüße aus Nordhessen
Earl

(Der auf Urlaubsreisen gerne weniger mitnehmen würde, aber nicht alleine fahren will :wink: )

Keine Maße, aber eine Situation:

Gestern waren wir zu dritt und entschieden uns spontan, uns mal nach einem einem Stadt-Fahrrad für meine Tochter zu umschauen. Sie hatte sich im Bike-Laden sofort in eins verliebt, also haben wir es gleich gekauft und mitgenommen. Ich war mir dabei gar nicht sicher, ob wir es auch wirklich mitnehmen konnten, bei drei Personen plus Hund. Aber es klappte prima:


OK, 26 Zoll, 49er Rahmen. Mit 28 Zoll und großem Rahmen wäre das wahrscheinlich nicht so einfach reingegangen. Ich bin aber sicher, dass auch das funktioniert hätte.

Wookiee war nicht so begeistert. Er wäre wohl lieber im Beifahrer-Fußraum untergekommen, als hinten ausnahmsweise mal im Sitzen mitfahren zu müssen. :slight_smile:

Später passte das Bike natürlich auch in den Prius meiner Tochter. Aber nur für zwei Passagiere ohne Hund.

Und im Frunk war auch schon so einiges drin…

Grüße
Holger

War mal in der Verlegenheit und musste die 3er Sitzbank vom VW T5 mitnehmen, ein sperriges und schweres Teil. Bei umgelegter Sitzbank kein Problem.

Hat jemand von den Tesla Besitzern mal die Möglichkeit die genauen Maße auf eine Abbild ein zu stellen, als noch Audi A6 Avant fahre wäre es wichtig , da ist man doch sehr viel Platz gewohnt!

( ohne Rückbank umlegen und mit!)

Günstig ist immer aus meiner Erfahrung wenn man 1m Breite und 2m Länge laden kann größer ist selbst bei Ikea kein Karton! :slight_smile:

P.S. Obwohl ich bei meinem ersten Kontakt mit dem Model S getstaunt habe wie groß der hintere Kofferaum ist.

Wenn jemand die Masse nimmt und ein gutes Foto zur Verfügung stellt, werde ich dies rasch gem. obigem Vorbild photoshoppen. So haben alle was davon.

Erstmal danke für die Fotos und ersten Antworten!

Eure Hilfsbereitschaft ist klasse, mal sehen was dabei noch raus kommt.

@raffiniert, danke für das Angebot. Fotos von leeren Trunks (nicht Frunk!) gibts bei google wie Sand am Meer…
Leider entweder leer, oder nur mit Menschen bzw. Kartons drin, nix mit Koffern gefüllt. Von Maßen ganz zu schweigen.

google.de/search?q=model+s+ … CAgQ_AUoAQ

Hallo zusammen,

Hier ein schöner Vergleich zu den Mercedes E 350 Wagon

http://youtu.be/PhTL13ai_mU

Ein wenig hat mich sogar das Ergebnis überrascht :mrgreen:

Grüssle Papaschlumpf :wink:

Klar, aber es wäre top, wenn jemand mit einem Stativ zwei gute Fotos macht, immer exakt gleiche Perspektive, einmal Rückbank oben, einmal unten. Oder sogar 3, mit Rückbank geteilt.

Hier hilft vielleicht mal der ADAC (für irgend etwas ist also doch noch gut :wink: ),
dort findet man ausführlich Tests des Model S und des A6 Avants.
Den A6 haben sie tatsächlich auch so bemaßt wie Du es Dir wünscht, den Tesla leider nicht :frowning: .
Aber sie haben das Kofferraumvolumen selbst gemessen, jeweils bis zur Fensterunkante,
A6 405l, bzw. 795l (Rücksitzbank umgeklappt)
Model S 435l, bzw. 845l
Beim Model S kommt zusätzlich der Fronk und die Mulde im Kofferraum für die optionale 3. Sitzreihe hinzu.

Gruß

Jörg

Leute, nicht nur gackern, legt auch mal Eier! :wink:

Also her mit den 2-3 Fotos und Massen und ich übernehme den Rest. Ist doch in 10 Minuten erledigt.

Ich würde mich auch über Masse freuen, mangels Auto kann ich leider keine Daten liefern.

wirklich ein beeindruckender Vergleich mit der E-Klasse. Aber: es wäre unverantwortlich so voll zu laden ohne Gepäcknetz! Gibts sowas irgendwo?? Einmal stark gebremst und die halbe Fuhre liegt auf dem Armaturenbrett!

Ich habe versucht, den Kofferraum möglichst genau abzumessen:

-> Wie kann man ein Bild aus der Galerie direkt hier einbinden?

http://www.tff-forum.de/gallery/image_page.php?album_id=17&image_id=318
Den Kofferraum kann man in 4 Bereiche unterteilen:

  1. Hauptbereich
  2. Nische links
  3. Nische rechts (nur vorhanden, wenn kein DAB-Radio vorhanden ist)
  4. Unteres Fach (nur vorhanden, wenn keine 3. Sitzreihe vorhanden ist)

Dann habe ich den Kofferraumboden ausgemessen: etwas 98-100cm breit und bis zu 115cm tief.

Die Nischen links und rechts sind bei mir identisch: ab Deckel des unteres Fachs bis zu 32 cm breit, 52cm tief und 40-65cm hoch. Aufgrund der Rundungen besonders gut für Fahrradhelme, Bälle, Ladekabel geeignet.

Die Klappe des unteren Fachs ist etwa 100x52cm groß, das Fach darunter mindestens 90cmx40cmx25-25cm hoch.

Die Höhe des Kofferraums bis zur Hutablage ist 47cm. Die Hutablage ist etwas 58cm tief.
Die Höhe bis zur Decke beim Dachholm ist 72cm.

Klappt man die 2. Sitzreihe um, ist dieser Bereich maximal 7cm höher als der Rest des Kofferraums. Von Tür zu Tür sind es 160cm in der Breite. Die zusätzliche Tiefe beträgt 80cm.
Also insgesamt 115cm+80cm = 195cm im Bodenbereich.

Uli

Hier noch die Links auf 3 Bilder des Kofferraums vom Model S (leider sehr bescheidene Qualität):
http://www.tff-forum.de/gallery/image_page.php?album_id=17&image_id=321
http://www.tff-forum.de/gallery/image_page.php?album_id=17&image_id=320
http://www.tff-forum.de/gallery/image_page.php?album_id=17&image_id=319

Danke Uli! Das wird sehr helfen…

habe heute leider noch mit meinem Verbrenner A6 Avant eine Glastür für zu Hause transportiert das teil ist 100 cm Breit und 205 cm lang, meine Sitzposition war „auffällig“ :laughing: aber es ging.

Jetzt meine Frage wer von den Model S Besitzern kann mir sagen was natürlich auch in der Realität machbar das maximal breite und längste war was er im Model S geladen hat!

Würde mich über praxistauglich Antworten freuen, da ich bis dato schon was Ladegröße der Ladung recht verwöhnt bin und natürlich nicht wenn ich dann Tesla Besitzer bin - wieder auf nen Verbrenner zurückgreifen möchte!

sorry für meine schlechte Grammatik habe ich zu spät gesehen!

Dann korrigiere es doch :wink:

Hallo,
hier ein Video vom Kman zum beladen youtu.be/JxDlZFgk8H8

Gruss Siggy

Hier hat ja immer noch niemand ge-Photoshoppt!

Dann hole ich das mal nach (habe auch brav nochmal selber nachgemessen, und jeweils eher ein wenig abgerundet, nicht dass jemand sagt ich übertreibe mit dem Kofferraumvolumen):

Und noch der Vergleich aus viewtopic.php?f=4&t=4011&hilit=handout&start=80#p51979
trunkspace_comparison.png

1 Like