Knarzen Fenster/Türe

Hi,

bei meinem M3 gibt es leider seit einiger Zeit ein nervtötendes Knarzen an der hinteren Türe/Beifahrerseite. Für mich klingt das, als würde die Scheibe auf der Dichtung hin und her rutschen. Das Geräusch tritt primär ab mäßigem Fahrbahnbelag und den Kurven auf.
Ich habe es schon mit leichtem Schmiermittel auf der Dichtung probiert - kein echte Verbesserung. Wenn ich die Scheibe minimal absenke, wird es besser. Aber das kann auch täuschen, da dadurch natürlich die Fahrtgeräusche verstärkt aus der Gegend kommen.

Ist so ein Problem mit der Scheibe bekannt?Gibt es eine Lösung?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Chris

ich hatte so etwas auch nach der Abholung und wusste nicht mehr weiter.

meine Frau ist dann mal gefahren und ich habe mich hinten hingesetzt und alles festgehalten etc. bei mir kam es von der Türverkleidung.

Der Ranger hat die Verkleidung losgenommen und konnte nichts finden.
Dann wieder montiert und es kam bis heute nicht wieder.

Wir waren uns beide einig, da war Spannung bei der Montage wohl der Ursache die gelöst wurde.

Bei mir war es mehr ein klappern am Fenster Fahrerseite hinten. Fenster einen Spalt öffnen hatte auch geholfen. Im SeC wurden die Clips getauscht und die Tür gedämmt. Ansonsten hätte ich wie du schon beschrieben hast die Dichtung auf der Fensteroberseite mit Gummipflege behandelt.

Einfach mal die Suche benutzen!

Vielen Dank für den Hinweis und Deine Mühe.

Die Threads kannte ich zum gr. Teil. Nur bei meinem Problem haben die Mittelchen für die Dichtung (ich habe 2-3 aus den Posts ausprobiert) nichts gebracht - während es lt. den Threads dort wohl half.

Haben die Maßnahmen des Sec denn in deinem Fall geholfen?

Ja, SeC Frankfurt hat das gefixed. Kannst du mal ein Video machen (lassen)? Die vorhandenen Threads halfen mir nicht weiter.

Bei mir ist dieses Problem auch da.

Am schlimmsten ist es wenn der Wagen noch kalt ist oder auch bei Nässe. An richtig warmen Tagen ist es besser.

Gummi Pflege hat nichts gebracht.