Klimaanlage immer an bzw. auf auto?

Hallo,
ich bekomme Ende September mein erstes Elektroauto und habe eine Frage zur Klimaanlage:

von meinen alten Autos kenne ich das, dass man die Klimaanlage nur bei Bedarf bzw. im Winter ab und zu einschaltet aber keinen Dauerbetrieb… Ca. 5 min vor der Ankunft habe ich sie immer zum Trocknen ausgemacht.

Wie ist das beim M3, habt ihr die Klimaanlage immer auf auto bzw. immer an? Ist ja auch ein (wenn auch kleiner) Energiefresser? Was ist empfehlenswert?

Danke

ich kenne es genau umgekehrt, du sollst sie eben nicht ausschalten da dadurch der Klimakompressor kaputt gehen kann. …schon bei 2 Firmenautos gehabt, da der andere Fahrer zuvor immer deaktiviert hat…

und zum Trocknen muss man die nicht abschalten, die macht das schon von alleine

1 „Gefällt mir“

Ich schalte AC nur ein, wenn ich sie brauche.

3 „Gefällt mir“

AC ist bei mir immer auf Automatik gestellt. Es stimmt dass die ab und zu mal getrocknet werden muss, das übernimmt aber die Automatik ebenfalls.
Merkt man wenn man nach dem einparken nochmal zurück läuft, da geht der Lüfter dann gerne noch ein paar Minuten, um zu lüften.

4 „Gefällt mir“

Der Klimakompressor läuft unabhängig von der AC Tastenleuchte immer mit, deswegen ist ein immer eingeschaltet lassen oder 5 Minuten vor Fahrtende Ausschalten um den Verdampfer zu trocknen nicht mehr notwendig

aus einem uralt thread in einem anderen Forum - so kenne ich es auch

1 „Gefällt mir“

„deswegen ist ein immer eingeschaltet lassen… nicht mehr notwendig“… sorry aber das versteh ich nicht, kann ich sie jetzt bedenkenlos immer auf auto lassen oder nur bei bedarf anmachen (da klimakompressor eh mitläuft?)

du kannst sie auf auto lassen

mich würde aber selbst interessieren, ob sich die Technik bis jetzt geändert hat oder ob es die gleichen Kompressoren wie in Benziner/Diesel sind

ich lass seit 25 Jahren die Klima immer eingeschaltet…egal ob Winter oder Sommer

ich nutze seit 18 Jahren meine Klimaanlagen in diversen Autos immer nur nach Bedarf, schalte sie aber auch im Winter regelmäßig an. Mir ist noch nie eine kaputt gegangen und ich musste noch nie nachfüllen

3 „Gefällt mir“

Normalerweise sind moderne Klimakompressoren so ausgelegt, dass sie nie ganz abschalten (sich „festfahren“ war das Problem früher bei zu geringer Nutzung), sodass auch eine nur bedarfsgerechte Aktivierung zu keinen Problemen mehr führen sollte.

Mir sind da auch von älteren Model S/X keine Probleme bekannt…wird beim Model 3 nicht anders sein.

2 „Gefällt mir“

Wer lange genug elektrisch unterwegs ist, dem wird aufgefallen sein, daß die Klimaanlage im Sommer so gut wie keinen Einfluß auf den Verbrauch hat. Daher ist meine immer an und auch noch nie etwas daran kaputtgegangen, nur mit der Heizung geize ich etwas, denn die kostet Reichweite, vor allem im Model S oder X und sicher auch Model 3 vor dem Facelift.

3 „Gefällt mir“

Quintessenz: Du kannst es bedenkenlos machen, wie du willst.

Ich schalte Klima aus, wenn ich es nicht brauche, und benutze nur das Gebläse. Wenn die Scheiben beschlagen, schalte ich die Klimaanlage sofort auf Automatik. Aber das kann man schon als eine Marotte bezeichnen. Immer „Auto“ ist ganz OK. Die Klimaanlage ist recht intelligent und macht automatisch alles richtig.

Kleiner Tipp: Wenn man die Temperatur auf MIN stellt, weil man unter keinen Umständen heizen will, dann geht sofort die Klimaanlage („A/C“) an. Daher ist es von der Bedienung her einfacher, nur eine niedrige Temperatur einzustellen.

2 „Gefällt mir“

Klimaanlage trocknet immer alles aus, mach dir nur an wenn du sie brauchst.
Der Klima im Elektro ist egal ob sie läuft oder nicht. Der Kühlschrank läuft auch wenn du ihn immer an hast. Wenn du ihn aus machst und wieder an machst ist es dem Kühlschrank auch egal, da mit Strom läuft wie die Klima im Tesla.
Klima im Haus muss doch auch nicht ständig laufen.
War bei Verbrenner anders. Da lief sie nur mit laufendem Motor! Der Tesla macht beim Parken den Rest.

Das habe ich ja noch nie gehört. Ich denke 90% der Autofahrer haben AC immer an.

Nur die, die mit der trockenen Luft klar kommen.

1 „Gefällt mir“

Habe sie wie bei allen Vorgängern auch nur bei Bedarf an, so gut wie nie auf Auto (da passt mir die Luftzufuhr oftmals überhaupt nicht, besonders beim M3 habe ich die Mitten aus).
Im Herbst und Winter benutze ich sie eher als im Sommer (bevorzuge Frischluft).
Wird auch vor Fahrtende rechtzeitig aus gemacht. Müffelnde Klima hatte ich noch nie. Klimaservice noch nie.

Bei den beruflich genutzten Fahrzeugen (viele unterschiedliche Fahrer) stinken die schon nach sehr kurzer Zeit. Da fahren die meisten mit Klima an und auf Auto.

Von der trockenen Luft bekomme ich regelmäßig Kratzen im Hals. Also läuft sie bei mir nur wenn wirklich notwendig (hohe Luftfeuchtigkeit, beschlagene Scheiben).

Danke für die vielen wertvollen Tipps

Also ich komme mit der Klimaanlage nicht ganz klar.

Warum muss ich die denn überhaupt einzeln über einen Schalter einschalten?

Warum schaltet Sie sich nicht automatisch an, wenn die eingestellte Wunschtemperatur deutlich unter der aktuellen im Fahrzeug ist, und klar ist, dass ordentlich runtergekühlt werden muss, und was allein mit der Lüftung nicht zu schaffen ist.

Wenn ich die Klimaanlage einschalte, wird es zu kalt, und wenn ich sie auslasse wird es zu warm. Alles unabhängig davon was ich bei Temperatur einstelle.

Aber vielleicht bin ich auch zu ungeduldig, und schalte quasi immer von einem Extrem (Klima an, 16,5°) zum anderen Extrem (Klima aus, 20°) immer hin und her, anstatt dem Regelwerk Zeit zu geben sich selbst einzuschwingen!?

Stell sie doch auf 21 grad Auto.
Bevor du losfährst kannst du ja schon 5 früher die Temperatur aus 21 grad stellen. Dann kommst du in ein kühles Auto. Wenn du das Auto im Hochsommer zwischen 10-30 Minuten stehen lässt würde ich die Kühlung so oder so immer laufen lassen. Das Auto verbraucht da ziemlich wenig Strom.

Die Einstellung ‚Auto‘ hab ich wohl bisher immer übersehen. Auch dachte ich immer, dass wenn man das Auto abschließt, Lüftung und Klima sowieso ausgehen. Danke, muss das mal testen.

Du kannst Hunde Modus Camp Modus und Lüftung an lassen.

Geht auch über die APP