Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Klimaanlage 1234yf absaugen/befüllen. Wie service mode aktivieren? Lösung gefunden beitrag nr 20

Hallo miteinander.

Hat jemand erfahrungen wie man die magnetventile der klima im tesla verlässlich auf bekommt? Der hat ja 2 kühlkreisläufe.

Im tesla rep handbuch steht nur " toolbox"( denen ihr diagnosegerät) anshliessen und die klimaanlage in service mode setzen. 135 dollar für einen einstündigen zugang haT tesla mir zwar abgeknöpft, aber das kabel um den laptop mit der toolbox software an den tesla anzuschliessen weigert tesla sich mir zu verkaufen. Herrlich.

Also. Wie bekomme ich die klimaanlage in diesen service mode?

Um komentare in dieser richtung vorzubeugen: ich hab nen klima sachkundenachweis, und einen hochvoltschein… Und nen klima wartungsgerät.
Ich will letzendlich nur die klimaanlage leeren dass ich zwei undichte oringe wechseln kann, und wieder befüllen.
Grüsse

Im Service Mode konnte man das mal im Auto selbst anstoßen.

Vielleicht geht das ja noch immer, auch wenn der Service Mode mittlerweile anders im Auto aktiviert wird. (Unter Software mehrfach auf die Modellbezeichnung tippen… oder wars gedrückt halten? Probiere einfach beides…)

Mehrfach drücken und dann das passende Wort eintippen :wink:

Das passende wort ist „service“.

Da muss kein geheimniss drum gemacht werden. Das steht so ganz offiziell im originalen tesla reperaturhandbuch, dass sich jeder, wirklich jeder, gegen eine stundenweise gebühr angugen kann. Aus copyright gründen werde ich es natürlich nicht hier screenshoten und posten. Aber mit „fixmytesla“ als suchbegriff in google werdet ihr fündig.

Dieses service menü ist aber nichtsbringend mittlerweile, ausser man möchte seine software neu flashen. Man kann rein garnix mehr am fahrzeug machen damit. So stehts übrigens auch im original rep handbuch.

Für alles andere muss ein laptop mit der " toolbox" software instaliert werden, und das model s mittels fakra stecker auf der einen, und lan kabel(rj45) auf der anderen seite verbunden werden mit dem laptop.
Dann braucht man nur noch einen zugang( gibt es als stunden, tages, monats, jahres abo) weil selbst dieser diagnoseport verschlüsselt ist und online mittels token vom tesla server abgefragt wird.

Damit könnte ich die klimaanlage in den service mode setzen ( nichts weiteres als 2 magnetventile öffnen lassen) und die klimaanlage warten.

Der knackpunkt: tesla weigert sich, mir dieses kabel zu verkaufen. „Das ist werkzeug, das dürfen wir nicht rausgeben“.
Auch meinem betrieb verkaufen sie dieses kabel nicht.
An einem selbstbau bin ich gerade dran, aber da leute in den usa und auch deutschland die klima warten, muss es einen anderen weg geben.

2 Like

Bietet Tesla denn keinen Klimaservice an?
Würde mich jetzt wundern.
Und die zertifizierten Bodyshops, die müssten das doch auch können?

Gegen Geld ist alles möglich. Ich denke aber, dass die Leute hier das sparen wollen, da sie die technischen Voraussetzungen halt schon vor Ort haben. Würde mir genauso gehen, da ich sowohl R1234YF und auch R134A selbst warten könnte. Demnach ist es ärgerlich, wenn es nur an einer Software hapert.

2 Like

Natürlich bietet tesla das selber an. Wieso soll ich aber geld ausgeben wenn ich das zum materialpreis selber kann? Zumal ich oringe tauschen muss wegen der undichtigkeit.

3 Like

Hallo, ich habe meine Klima beim hiesigen Bosch-Dienst warten lassen, ganz ohne Hokuspokus-Service-Modus :slight_smile:
Die Klima wurde dazu wie jede andere auch evakuiert, auf Dichtigkeit geprüft und mit der korrekten Menge Kältemittel+Öl neu befüllt.

Es kam hierbei nicht zu Problemen und die Klima kühlt einwandfrei, höre zum ersten Mal dass man Ventile mittels Service Mode öffnen müsse?

Dito hier bei ATU. War in 45min erledigt für einen schlanken Tarif.

Ich bin überrascht. Ich poste mal einen kleinen ausschnitt aus den tesla manuals. Ich hoffe das ist als kleiner ausschnitt ok.

Da steht es halt so. Ich dacht mir halt, wenn die ventile ned offen sind, und ich die klimaanlage leersauge, und mit den 700irgendwas gramm befülle, ist sie überfüllt. Weil im abgesperrten teil eben noch zusätzliches kältemittel ist.

Wenn dass einfach so geht trotzdem, ist es natürlich um so besser. Aber eine überfüllte klima verreckt halt irgendwann. Deshalb meine vorsicht.

Das Kabel für die toolbox gibts es für ca. 45 Euro wenn man Google etwas bemüht. Ob man der Sache traut ist natürlich eine andere Geschichte. Zumal man mit dem Netzwerk Stecker nicht bei jedem Tesla Model s weiter kommt.

@trayloader @Guillaume
ATU und Bosch sind ja große Ketten/Franchise. Die werden bestimmt schon ihre abkommen mit Tesla verhandelt haben. (Wegen Kabel/Zugang usw.)

@pinguin_freund
Aber eine Sache verstehe ich nicht!
Die Mengenangabe steht doch über all im Manual und auf dem Typenaufkleber der Anlage.
Wenn du selber evakuierst, dann weiß du doch wie viel du heraus bekommst?
Das zurück wiegen ist ja gesetzlich vorgeschrieben.
Oder hast du Bedenken, wenn du zu wenig heraus bekommst, das du nicht weißt wie viel durch die Undichtigkeiten verloren gegangen sind?

Ich war die ganze Zeit dabei bei Bosch. Da wurde keine Toolbox verwendet bzw. Kabel an den Tesla angeschlossen.
Im Gegenteil, nach Abschluss des Vorgangs war ich derjenige, der das OBD-Kabel + ScanMyTesla genutzt hat um die Kältemitteltemperaturen zu checken :wink:

2 Like

Aha, also simpler gestrickt als vermutet! :sunglasses:
Vielen Dank für die Aufklärung! :+1:t2:

Ja das ist mein bedenken. Weiss nicht wieviel durch die undichtigkeit verloren ist. Wär sie voll würd ich sie ja garnicht warten wollen.

Entweder ich saug weniger ab als reingehört und das ist ok so wegen der undichtigkeit, oder ich saug weniger ab, und im abgesperrten teil der klima ist halt immernoch ein gewisser teil.

Überfüllt ist halt worst case…

Wobei es noch einen anderen worst case gäbe: ich gehe von einer evakuierten klima aus, schraub an den leitungen rum, und irgendwann entschliesst sich mein model s die ventile aufzumachen und pustet mir das kältemittel aus dem 2. Kreislauf ins gesicht und oder die umwelt was ne sauerei hoch 10 wäre

Vertrakte Situation!
Gibt es keine Aussagen eines Tesla Mitarbeiters dazu?

Wie wäre es erst mal zu evakuieren und mit einem Prüfgas/Kontrastmittel die Anlage abzudrücken?
Du weißt zwar nicht, wie viel im Laufe der Zeit entwichen ist, kannst aber die evakuierte Menge ermitteln und nur diesen Teil erst mal wieder auffüllen.
Vielleicht noch ein paar Gramm zusätzlich.
Das bringt dich nicht viel weiter, aber wäre ein erster Schritt.

Hat der Druckschalter denn schon komplett abgeschaltet oder hast du nur verminderte Leistung?

Ich hab jetzt in meinem ersten sommer mit meinem ms einfach nur warme luft die aus der lüftung kommt. Eine fehlermeldung habe ich bislang nicht. Hab aber im winter schon vermutet gehabt dass die klima nicht ordnungsemäss fubktioniert im zusammenhang mit der batteriekühlung.

Ausserdem gluckert es bei eingeschalteter klima stark im armaturenbrett was ich so auch als symptom von klimaanlagen kenne die zuwenig drin haben.

Unter auto als ich wegen meiner achse die unterbodenverkleidung ab hatte hab ich gesehen, dass er öl ausschwitzt an diesem fitting der dort ist. Also würde ich diese oringe dort gerne tauschen und dann mit formiergas abdrücken

Edit: laut vorbesitzer wurde die klima im frühjahr 2020 gewartet. Definitiv zuviel was ich also verliere in der kurzen zeit.

@Guillaume
dito bei mir. Das war vollautomatisch, am Schluß gab es einen Zettel mit soll/istwerten an Flüssigkeit. Von der Seite war alles OK. Ich habe dennoch das Gefühl mein Wagen war schonmal kälter.
Wie ist denn der Zielwert bei der Kühlleistung bei SMT?
Woran erkenne ich daß das System iO. arbeitet?

1 Like

Wenn warme Luft kommt, ist tatsächlich zu wenig Kältemittel drin. Seltsam, das der Druckschalter die AC nicht deaktiviert hat.

Eine 100%ig funktionierende Klimaanlage sollte im Ausblasgitter so ca. 6 Grad C raus lassen.

So des rätsels lösung: amerikaner haben r134 kältemittel mit 2 magnetventilen siehe ausschnitt rep leitfaden.

Europäer haben r1234yf ohne magnetventile. Siehe mein bild.

Deshalb hat das bei euch geklappt beim boschdienst usw.

Danke für all eure beiträge!


5 Like