Klackern der Vorderräder bei Kurvenlast

Hallo liebe Forumsfreunde,

Gern möchte ich von eurem Schwarmwissen profitieren. :yum:

Ich habe seit ein paar Tagen ein Klackern bei Kurvenfahrten bemerkt.
Es ist reproduzierbar und tritt bei Belastung auf dem jeweilig äußeren Vorderrad auf. Beidseitig, jedoch links stärker ausgeprägt. Frequenz des Geräusches ist geschwindigkeitsabhängig und tritt bei erhöhter Kurvenlast (abbiegen mit etwa 15-20km/h) auf.

Hier ein 4 sekündiges Video:
https://youtube.com/shorts/Toxj6O5Pmjw?feature=share

Leider habe ich noch keinen passenden Wagenheber um ihn aufzubocken.

Irgendwelche Ideen?

Viele Grüße

3 „Gefällt mir“

Hmm, Stein im Profil an der Außenkante irgendwo?

Nein, beide Profile (l+r) sind sauber.
Dafür passt auch leider die Frequenz nicht, kommt öfter als 1x pro Umdrehung.

Die Radmuttern sind fest?

Hallo.
Ich kenne das Geräusch auch. Ist mir letzt Woche aufgefallen da wir momentan in Südtirol sind und dort ein paar Pässe gefahren sind. Bei mit ist es auch beidseitig und immer am kurvenäusseren Rad vorne. Leider kann ich nichts zur Lösung beitragen. Bin aber gespannt was da rauskommt.
Meiner ist ein LR EZ 03/22

2 „Gefällt mir“

Meiner auch EZ März/2022 hat jetzt etwa 4700 auf der Uhr. Long Range

1 „Gefällt mir“

Das klingt schwer nach radlager.

Termin machen und los.

Bernhard

1 „Gefällt mir“

Tritt bei unserem M3 LR nun auch auf. Aber nur beim Lenken nach Rechts.
Schauen wir mal was Tesla da repariert :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ok dachte ich auch schon dran. Aber Radlager nach 5000km das ist währe schon krass.

Hast du schon nen Termin? Wieviel km hast du drauf am Auto ?

Habe mal einen für nächste Woche gemacht. Mal sehen was die Jungs und Mädels für Optionen haben. Bin so 12.000 km gefahren …

Was komisch ist. Hab grade getestet wenn ich in N bin ist das Geräusch in den Kurven nicht da :man_shrugging:t3:

Mein Termin am kommenden Donnerstag wurde jetzt erstmal von Tesla bestätigt.mal sehen was bei raus kommt. ich werde berichten. :wink::+1:

Tippe auf Radlager oder Querlenker. :crystal_ball:

3 „Gefällt mir“

Super. Danke

VOR der nächsten Fahrt würde ich erst mal die Radmuttern auf festen Sitz prüfen.
Die sollen 175 Nm angezogen werden.
Ihr habt nicht zufällig erst vor ein paar Tagen die Räder gewechselt?

1 „Gefällt mir“

Nein sind Erstmontage seitens Tesla habe da noch nichts daran gemacht. Wurden sogar von nem Ranger nachgezogen im Rahmen eines Termins wegen einer anderen Sache. Da war alles in Ordnung.

Jup, danke für den Hinweis.

Hat bei eingestellten 175Nm 5x pro Rad ‚klack‘ gemach, ohne das sich eine Mutter bewegt hat. :wink:

Waren also fest. :+1:

1 „Gefällt mir“

Hallo an alle, ich bin neu im Forum und hatte auch ein „klackern“ beim fahren von Rechtskurven bei einem km Stand von 3400km.
Da ich nicht bis zum Service Termin warten wollte und um sicher zu gehen, dass ich beruhigt weiter fahren kann, habe ich selbst das Rad abgenommen und nachgesehen.
Es war nichts offensichtlich zu sehen und ich habe das Rad nach dem Auftragen von etwas „Fett“ auf die Radnabe und der Auflagefläche der Felge wieder montiert und mit dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogen. Und was soll ich sagen, dass Geräusch war weg und ist auch die letzten 700km nicht wieder aufgetreten.
Vielleicht ist euer Geräusch das gleiche und es hilft euch auch.

1 „Gefällt mir“

Ein Kollege von mir hat das Problem auch und dazu einen Termin vereinbart, steht zur Zeit auf „Wir haben die Teile bestellt“, allerdings ist nicht klar welche und warum. Eventuelle Erkenntnisse teile ich mit!

Bei mir exakt genau das gleiche klackern seit ca 3 Tagen. Allerdings nur vorne links. Habe aber bisher noch nichts unternommen

1 „Gefällt mir“