Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Kia EV6 2 (2021)

der GT erst im Winter 2022? Puhh das ist aber noch ein weiter Weg :expressionless:

Auf der Kiaseite kann man übrigens ganz unten schon mal mit den Farben spielen! Und endlich bringt mal jemand poppige Farben :+1:

Und das ist da zu sehen, also wird wohl die 125kw Version die für 44000€ sein

1 „Gefällt mir“

Weiter unten ist ein Video vom Kia, wie er gegen einige Sportwagen antritt und sich mehr als gut schlägt, ich liebe Elektroautos :smiley:

Im Kia Konfigurator kann man auch die GT Version anklicken und anschauen, Sportsitze mit Alcantara und grünen Ziernähten sind wohl dann Serie, das Lenkrad ist trotzdem potthässlich :confused:

Hoffe inständig auf den Hyundai Bruder als GT Option, wobei preislich der KIA sehr attraktiv ist.

„Der EV6 GT, dessen zwei Motoren wie eingangs erwähnt insgesamt 430 kW (585 PS) mobilisieren, bewegt sich leistungsmäßig auf einem anderen Niveau. Sein maximales Drehmoment von 740 Nm katapultiert den Allradler in 3,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer, und die Beschleunigung endet erst bei der Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h. Die zusätzliche elektronische Sperrdifferential-Software ist dem EV6 GT vorbehalten“, wahrlich ein Tesla Model Y Performance Konkurrent!

1 „Gefällt mir“

Auf den neuen Fotos finde ich das Heck gar nicht mehr so schlimm. Muss ich mal in natura sehen.

1 „Gefällt mir“

Geht mir ähnlich - bis auf das Heck sieht der Wagen so richtig gut aus, finde ich. Innen leider überladen - Knöpfe und Hebelchen gefühlt wie in einem mittelgroßen Passagierflugzeug. Dennoch kommt der für mich mittlerweile in die Auswahl als Nachfolger für mein MS75. Wenn der bloß an die Tesla-SuC dürfte…

3 „Gefällt mir“

Sehr interessante Designsprache. Gefällt mir wirklich gut :+1:

4 „Gefällt mir“

Die Preise sind am Ende aber trotzdem heftig.
55k für die Variante mit großem Akku und 65k für den GT.
Das ist MY Territorium…

1 „Gefällt mir“

Was ich, neben dem für einen Kia absurd hohen Preis, ebenfalls nicht verstehe ist, warum man angeblich auf das Design wert gelegt hat und dann diese billige Plastikflosse aufs Dach schraubt. Es würde doch auch niemand auf die Idee kommen ein M3P oder einen Taycan mit so etwas zu verschandeln.

Hier bei Nextmove zu sehen:

Leistungs- und Ausstattungstechnisch braucht sich der GT zumindest nicht vor dem Tesla zu verstecken, bis auf die Reichweite vielleicht, Konkurrenz belebt das Geschäft.

4 „Gefällt mir“

Findest du den Preis für Kia wirklich „absurd“ hoch? Wenn man sich die Preise vom Kia Stinger oder Sorento anschaut, ist der EV6 doch in einer ähnlichen Preisregion angesiedelt. Kia ist halt schon länger nicht mehr der Billiganbieter aus Fernost. Das Image von Kia ist dabei sich zu ändern und je größer die Modellpalette wird und je mehr auf Design geachtet und die Qualität verbessert wird, desto mehr ändert sich natürlich auch die Preisstruktur eines Herstellers. Ist z.B. bei Hyundai auch zu beobachten.

2 „Gefällt mir“

Das inzwischen aufgrund der optischen Nähe zum M3 vom Design her schon etwas in die Jahre gekommen ist.

4 „Gefällt mir“

Das Heck ist wirklich außerordentlich hässlich :laughing:

1 „Gefällt mir“

Info vom KIA-Händler vor Ort: Lieferung bei „individueller“ Bestellung heute: KW 24/2022, also in über 12 Monaten.

Übrigens: Die beste derzeit (für mich) auffindbare Auflistung für Ausstattungsvarianten habe ich bei meisinger.at gefunden (ich hoffe, die Verlinkung ist i.O.) Die Preise in D sind ca. 1000€ höher.

1 „Gefällt mir“

12 Monate?!??! Entweder gibt es ein riesiges Interesse oder Kia/Hyundai kann wieder nicht liefern wie beim Kona🙄

1 „Gefällt mir“

Ich gehe mal davon aus, dass es wie damals, eine Mischung aus Beidem ist.

1 „Gefällt mir“

Kommt ja noch dazu, dass du heute „blind“ bestellen musst. Du hast das Auto noch nie gesehen. Erst gegen Ende des Jahres wird „vielleicht“ (Zitat Händler) ein Exemplar dann beim Händler stehen.
Eine Bestellung wäre aber (im Gegensatz zu Tesla) verbindlich…

1 „Gefällt mir“

Bin leider kein Fan von blind bestellen, hatte oft die Situation das mir die Sitzposition oder etwas anderes beim Probesitzen nicht gefiel oder halt einfach das Fahrgefühl nicht gepasst hat und dann noch ein Jahr darauf warten? Sehr schade, gönne es den Leuten die auf das Fähre warten möchten. Wirklich schade das die Lieferzeiten ins unermessliche steigen, vor allem bei sehr interessanten Fahrzeugen :confused:
Werde wohl bis Mitte/Ende 2022 weiter Verbrenner fahren müssen.

1 „Gefällt mir“


Interessante Einbettung des Ladeports…

und ein Bericht

4 „Gefällt mir“
2 „Gefällt mir“

Hat jemand irgendwo was gehört ob die Schildererkennung beim KIA zu 99% funktioniert und man nicht ständig am Lenkrad wackeln muss wenn der Lenk/Geschw. Assis aktiv ist?
Gibts ja einen nervigen sinnlosen Wartungsplan wie bei VW Elektro`s?

Er ist schick, er lädt schnell, er hat Platz, wenn er dann noch das mit den Tempolimits hin kriegt und das Lenkradgewackel weg fällt…

Beim Preis…Kia/Hyundai sind nun bei weitem nicht mehr das was sie technisch vor 10-15 Jahren mal waren. Will man das gleiche bei VW geht es ab 70-80K los, wenn es das so bei VW überhaupt gibt.

1 „Gefällt mir“

Das ist doch ein Tesla Problem? Schilder werden nicht erkannt und man muss im Autopilotmodus ständig und stark am Lenkrad zuppeln?!

2 „Gefällt mir“