Keramikversiegelung - Wie wirksam ist diese?

Was hast du denn dafür bezahlt?

Das Bild ist aus Google um es zu veranschaulichen, mein Tesla ist noch gar nicht da.
Aber wenn jetzt jemand sagen würde, Keramik schützt bei so Sachen nicht müsste ich mir ernsthaft überlegen auf Weiß zu wechseln.

Deine Erfahrung hört sich auch gut an - hab auch Frau und Kleinkind :wink:

Ich habe 1350 Euro bezahlt inkl. Scheibenversiegelung und Einweisung in die zukünftige Wäsche / Pflege mittels zwei Eimer Methode :slight_smile: .

2 „Gefällt mir“

puhhh :sweat_smile: hab nicht annähernd soviel für die Folierung bezahlt und wasche mit der „one-Eimer-one-Lappen“ Methode …und anschließend ein frischer zum Nachtrocknen. Und Lack darunter sieht immer noch aus wie neu :star_struck:

#Scherzmodus off#

3 „Gefällt mir“

Jain, eher nicht.
Evtl. schützt es ein wenig gegen die ganz ganz feinen Kratzer.

Ja, Dreck und Insekten gehen deutlich leichter ab.
Du zahlst zum sehr grossen Teil für ein top gereinigtes Auto.
So aufbereitet beeindruckt es jeden Kunden.

Musst du selber wissen, ob es das Wert ist.

1 „Gefällt mir“

Lustig, genau da war ich auch, kann dir nur voll und ganz zustimmen.

2 „Gefällt mir“

Jetzt hab ich zwei aussagen :sweat_smile:

@manni199 hast du ein schwarzen Tesla?

Nein, mein M3 SR ist MSM.

Nach bald 4 Jahren bin ich immer noch zufrieden mit der Keramikversiegelung.

Ich habe das Auto im Juni 2019 bekommen und einen Monat später polieren und versiegeln lassen.

Die Bilder sind von heute nach dem Waschen.

12 „Gefällt mir“

Kann mich dem nur anschliessen und der Wagen geht auch mal in die Waschstrasse. solid black.

1 „Gefällt mir“

Hallo in die Runde,

ich frage mich, ob wir für unser metallic-blaues Model 3 eine Keramikversiegelung durchführen lassen sollen. Kostenpunkt ist ja etwa 1000 - 1500 Euro, wenn ich das richtig einordne.

An diejenigen von Euch, die das bereits gemacht haben, nun zwei Fragen:

  1. Lohnt sich aus Eurer Sicht die Keramikversiegelung und würdet Ihr es wieder tun?

  2. Habt Ihr „Vorher/Nachher“-Bilder, die Ihr bei einem blauen Tesla gemacht habt, damit ich den Einfluss der Keramikversiegelung auf die Optik einschätzen kann?

Das wäre echt spannend!

Herzlichen Dank Euch!
Jan

Was ist eine Kristallversiegelung? :thinking:

Meinst Du eventuell eine Keramikveriegelung?

3 „Gefällt mir“

:rofl: sorry, editiert. War wohl in Gedanken!

1 „Gefällt mir“

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Off-Topic-Beiträge aus diversen Threads

Wenn Du in der Nähe Rhein-Main bist. Der Kooperationspartner (CR-Keramikversiegelung) hier im Forum liegt der Preis deutlich drunter. Wobei vorsichtshalber anrufen. Das Faschingsangebot ist seit einer Woche zu Ende.

Mein Blauer wurde im September gemacht. Ich bin sehr zufrieden. Angeblich verwenden die inzwischen sogar eine neuere Generation Keramik, die noch besser sein soll.

Zur Veränderung. Mein Blau ist nach der Beschichtung deutlich dunkler und satter geworden!

1 „Gefällt mir“

Hallo,
das hier war mein Y in DBM vor der Beschichtung:

Ein paar Beiträge weiter sind dann dort Bilder nach der Beschichtung zu finden. Bin sehr zufrieden, sieht nach dem Waschen immer aus wie neu. :+1:

Ich bin in zwei Wochen bei @CR-Keramik, und freue mich schon sehr darauf.
Ruf einfach mal an, er ist sehr sehr nett und erklärt dir sicher alles gerne.
Du findest haufenweise Bilder im Thread:

1 „Gefällt mir“

An die User aus Luxemburg und Umgebung:

Könnt ihr mir einen Keramikversiegeler empfehlen? In Luxemburg oder in der Umgebung. DE nicht weit von L wäre auch kein Problem, ich wohne direkt an der deutschen Grenze :wink:

Danke

Ich stelle mal Gegenfragen:
Wie lange möchtest Du das Auto fahren, wie wirst Du das Auto pflegen, wie hast Du Deine Autos bislang gepflegt?
Bilder wenden Dir nicht helfen, da kann man alle Lacke gut aussehen lassen.

Ich habe Autos selber mit Keramik versiegelt, ohne weitere Pflege ist der Effekt aber nach 2 Jahren definitiv hinüber. Du mußt dann also irgendwann an dem Thema dran bleiben (Geld beim Profi nachwerfen) um die positiven Effekte zu erhalten. Wenn Du eh eine Pflegeneigung hast, kann also auch ein gutes Wachs für weniger Geld Dir weiterhelfen.

Wenn ich es mir nicht selber zutrauen würde, wäre es mit nicht einen vierstelligen Betrag wert. Beim Verkauf wird es sich auch nicht auszahlen, jedenfalls nicht mehr als bei anderen gepflegten Autos.

2 „Gefällt mir“

Hä? Warum sollte der Effekt nach 2 Jahren hinüber sein? Wenn nach 2 Jahren kein Effekt mehr ersichtlich ist, dann war es entweder eine billige Beschichtung die einfach nicht lange hält, sie wurde nicht fachgerecht aufgetragen bzw. vielleicht sogar nur auf die schnelle irgendwie aufgetragen ODER sie hat sich schlichtweg zugesetzt.

Ich gebe z.B. sogar eine Garantie auf die Beschichtung und der Effekt ist nach zwei Jahren definitiv nicht weg wenn man auf gewisse Dinge achtet.

Natürlich sollte die Wartung 1x im Jahr durchgeführt werden. Das ist aber nicht besonders aufwendig, weder in der Zeit, noch in der Tätigkeit. Die Kosten sind überschaubar. Ich weiss nicht was andere hier verlangen aber im Normalfall ist man hier zweistellig und dann hat man auch mit unter bis zu 7 Jahre Standzeit…

Aber es ist meistens wie bei so vielem im Leben. Wer billig kauft, kauft zweimal oder wie in den meisten Fällen nur einmal und hat dann schlechte Erfahrungen mit sowas gemacht und wird es nie wieder machen :frowning:

4 „Gefällt mir“