Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Keine WLAN Verbindung - Angeblich vorgeschaltete Login-Seite

Hallo.

Ich habe Probleme, mein M3 in mein WLAN zu bekommen. Habe eine FritzBox 7590, es gibt sowohl ein Gast-WLAN als auch ein geschütztes WLAN. Bei beiden gibt es keine Vorschaltseiten und alle Geräte im Haushalt verbinden sich ohne Probleme.

Wenn ich aber versuche, eine Verbindung mit meinem M3 herzustellen, erscheint im Auto immer die Meldung, dass es angeblich eine Vorschaltseite gäbe und diese Funktion nicht unterstützt wird. Aber wie gesagt, sowas ist nicht eingerichtet auf der Box und auch bei anderen Geräten kann ich mich einfach mit dem WLAN verbinden, ohne dass ich vorher noch irgendeine Seite öffnen muss.

Was kann das Problem sein? Hab schon alle möglichen Einstellungen an der FritzBox ausprobiert (mit/ohne Password, mit/ohne SSID Signal) und komme nicht weiter.

Gruß,
Eggerten

Findet der Tesla das Wlan? Kanal 12 ist erforderlich.

Ja, er findet es und versucht eine Verbindung aufzubauen. Aber dann kommt jedes Mal die Fehlermeldung, dass es eine Vorschaltseite gibt (z.B. zum Login oder um Geschäftsbedingungen zu akzeptieren) und dieses Feature (das öffnen der Vorschaltseite) nicht unterstützt wird. Aber wie gesagt, am Router ist dies Option explizit deaktiviert.

Bist Du Dir ganz sicher, dass Du Dich mit Deinem Router verbindest? (Sorry, aber manchmal sind es die blödesten Dinge, die eine Verbindung verhindern - habe ich auch schon mal gehabt. :slight_smile: ).

Ansonsten: Lösche mal die Verbindung in Deinem Handy und baue eine komplett neue Verbindung auf. Die Vorschaltseite kommt ja nur einmal.

Ja, WLAN wird erkannt, Verbindung wird hergestellt. Passiert auch nur bei meinem WLAN zu Hause. Verbindung z.B. zu meinem Hany über Mobile Hotspot funzt. Aber man findet auch so gut wie nichts zu diesem Fehler im Netz.

Hab jetzt einen engagierten Support Mitarbeiter erreicht. Haben gemeinsam etwas rumprobiert mit Einstellungen am Wagen und am Router. Half aber alles nichts. Er meinte, dass ein Firmware-Update das Problem lösen sollte. Aber damit hab ich auch gerade Probleme: Mein M3 erhält keine Updates mehr

Mein M3 muss wohl mal zum Service um das zu fixen :frowning: Der scheint irgendwie in einen Zustand gekommen zu sein, indem Updates nicht mehr durchgeführt werden können, nachdem der Download eines Updates vor Monaten mal fehlgeschlagen ist.

FYI: M3 hat SW 2020.32.3, HW 2.5. Router ist ein FritzBox 7590, neueste Firmware.

Wahrscheinlich vertragen sich beide irgendwie nicht.

Und hier auch noch der Screenshot der Fehlermeldung:

Aber wie gesagt, so eine Login-Seite gibt es nicht. Vielleicht erwartet der Router aber trotzdem beim Verbinden irgend eine Art von Handshake vom Connecting Device (Schlüssel-Austausch, MAC-Adresse, whatever), die der M3 als „Login-Page“ interpretiert. Hab aber im Netz nichts dazu gefunden. Wollte das Forum trotzdem mal als letzten Strohhalm versuchen. Scheint aber wohl was „exotischeres“ zu sein.

Danke jedenfalls für eure Zeit und Tipps.

Das ist ja alles blöd. :-/
Drei Ideen habe ich noch:

  1. Verbindung über Handy Hot-Spot aufbauen (Frist halt Daten).
  2. Anderen Router zwischenschalten. ich habe z.B. so einen kleinen 20 Euro Router, den ich mir mal gekauft habe, um an Telekom HotSpots (mit Vorschlatseite!) trotzdem eine Verbindung zu bekommen. Es werden dabei zwei(!) WiFi-Verbindungen aufgebaut (also NICHT die Routingfunktion nutzen!!!): Eine zum Provider (oder bei Dir zur Fritte) und eine zweite zum Auto. Es ist der GL-MT300N-V2
  3. Jemand anderen bitten sein WLAN nutzen zu dürfen. Geht ja nur um einen Test.

Viel Erfolg!

2 Like

Schau mal hier:

Freies WLAN für alle, wenn da was in der Nähe ist kann man da eigentlich gut testen…

Hallo,
kann es sein, dass da versucht wird, sich mit einem freien HotSpot zu verbinden? Free WiFi by Eggerten hört sich so an. Wenn Du Dich mit Deiner Fritz!Box verbindest, ist es da auch so? Wenn ich mich mit meinem WLAN verbinde, muss ich lediglich das angeforderte WLAN-Passwort eingeben.
Ist auch nur so ins Blaue „geschossen“ oder ist das Dein eigener HotSpot?
Ist in Deiner FritzBox das so angekreuzt:


oder hast Du die untere Option gelabelt?
Habe das mal getestet. Bei WLAN mit privatem Gastzugang wird bei mir auf dem Telefon ein Passwort abgefragt. Das ist in der Fritzbox hinterlegt. Label ich um auf öffentlichen WLAN-Hotspot, wird nichts abgefragt. Das Telefon verbindet sich sofort. Der Zugang ist dann offen wie ein dreitüriges Scheunentor.

Ich meine, dass die meistens eine Landing-Page haben. - Geht dann auch nicht.

Na ja meist nicht. Deswegen auch diese Liste und nicht der nächste Bahhof,Starbucks etc.
Im Raum FFM haben sie keine.

Gut zu wissen. Allerdings ist der Empfang des M3 so schlecht, dass man schon dicht neben dem Accesspoint stehen muss. ich habe das mal bei einem Mc Donald versucht: Mit dem Handy auf dem Parkplatz, aber mit dem M3 keine Chance (mit dem kleine Gli-Router ging es dann aber).

Wobei ich im konkreten Fall einfach mal einen Nachbarn fragen würde. Da muss man vermutlich nicht einmal das Auto bewegen. :wink:

1 Like

Ich hatte diese Woche auch Probleme mit meiner FritzBox und meinem HP WLAN-Drucker.
Bei mir war die Ursache das ich WPA3 in der FritzBox aktiviert hatte.
Mit WPA 3 konnte mein HP WLAN-Drucker keine Verbindung aufbauen - nachdem ich in der FritzBox auf WPA 2 umgestellt hatte, hat es sofort funktioniert.
Eigentlich ist WPA 3 ja imho abwärtskompatibel aber anscheinend gibt es da doch feine Unterschiede. Vielleicht hilft es dir ja.

2 Like

Ok-gut zu wissen das das schlechter Empfang normal zu sein scheint - macht die Sache zwar nicht besser… Ich habe auch nahe an 0 Empfang an meinem MIC SR+ obwohl der 8 m vom Repeater weg steht. 2-3 m geht. /OT ende… Hast Du mal die Fritz box+ Tesla (beide Lenkradknöpfe + Bremse) beide neu gestartet? Ach ja- Tesla Hotline sagte mir es muss a) 2.4 ghz WLAN und Kanal 1-11 max sein!

Hier mal eine breite Diskussion über das Thema WLAN an sich im Tesla:

Ja, das ist mein eigener Gastzugang. Hab es sowohl als „privater Zugang“ als auch als „öffentlicher Zugang“ versucht. Außerdem mit meinem Main-WLAN (d.h. nicht dem Gastnetz). Ist jedes Mal das selbe Problem. Die Landing Page beim Gast-Netzwerk ist und war schon immer deaktiviert. Beim Main-WLAN gibt es ohnehin kein.

Hast Du evtl. in Deinem Netz einen MAC-Adressen-Filter aktiv geschaltet, der die Verbindung unterbindet und damit u.U. das Problem verursacht?

Leider ist der WLan Zugang, was den Komfort betrifft alles ein
bisschen dünn.
So wie beschrieben findet er immer ein Wlan mit vorgeschalteter
Loginseite.
Ich gehe jetzt davon aus, dass sich die Hardware wie bei meinem Model X verhält.
Alle Angaben ohne Gewehr.
Ein Reset löscht nicht die hinterlegten Zugangsdaten zum Wlan, es versucht es
also immer wieder mit den letzten Daten. Bei besserer Einbindung, wie z.B. bei einem Smartphone, werden einem alle WLans incl. Sendestärke angezeigt, bei mir im
Tesla sehe ich immer nur ein WLan.
Evtl. einmal in der Konfig. im Tesla das WLan löschen und neu suchen lassen.
Sollte das Problem an der „aktuellen“ Software im Tesla liegen, der Tipp mit dem
Smartphone und dem Mobilen Hotspot könnte helfen.

MAC-Filter ist auch schon deaktiviert.

Hast Du evtl. eine Kindersicherung aktiv? Das könnte auch die Ursache sein…

Ich selbst stolpere beim „spielen“ mit dem WLan immer über
die Sicherheitseinstellung in der Fritte
„WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken“
„vorher ging ja alles!?“.