Kein Wlan mit mobilem Hotspot

Hallo,

Mögliche Lösung:
beim iPhone unter Einstellungen - Allgemein - Zurücksetzen - Netzwerkeinstellungen

UND/ODER

Hotspotpasswort auf mindestvorgabe ändern und verschiedene testen

Seit Dezember habe ich mein Model 3 und ich konnte mit meinem iPhone einen mobilen Hotpsot aufmachen und mich mit dem M3 dort verbinden.

Aber seit dem vorletzten Update 2020.35.7 (glaub ich) geht es nicht mehr. Das Update 2021.4.6 wurde über die Autointerne LTE Verbindung runtergeladen und von mir direkt installiert in der Hoffnung das das den Fehler behebt. Aber dem war nicht so. Reset mit beiden Lenkradknöpfen mit und ohne Bremse habe ich versucht ohne Besserung.

Folgendes passsiert:

Hotspot an - im M3 WLAN an - Netzwerke suchen

  • Hotspot auswählen

  • Passwort eingeben - warten, und dann kommt die DHCP fehlermeldung.

Ich habe leider kein anderes WLAN zum testen in der Nähe. McDonalds Wlans haben bei mir noch nie funktioniert. Und andere habe ich bis jetzt nicht gefunden.

Die DHCP Meldung scheint nix neues zu sein, habe einige Beiträge gefunden die aber meistens mit WLAN-Routern zu tun hatten bei denen man etwas ändern konnte. Beim iPhone Hotspot ist man ja doch eingeschränkt was die Einstellungen angeht.

Kann mir da jemand helfen?

Ich hatte das gleiche Problem! Nachdem ich das Passwort für den Hotspot im Handy gelöscht hatte, hat mein Tesla sich mit dem WLAN Hotspot verbinden können. Warum auch immer … :thinking:
Vielleicht klappt das bei Dir ja auch?

1 „Gefällt mir“

Was definitiv geändert worden ist.

Im Fahrmodus deaktiviert sich direkt das Wlan

Liebe Grüße

das hab ich noch nicht probiert.

Kann man in D Stellung dann das Wlan wieder aktivieren und den Hotspot beim Fahren nutzen?

Also das Passwort wechseln oder einfach mit leerem Passwort feld?

Mit leerem Passwortfeld kann ich den Hotspot nicht aktivieren bzw. ohne Passwort komm ich nicht wieder in das Hotspot menü.

Ja das nervt mich auch. Jedes mal wenn ich das vergesse muss ich in D-stellung wieder das WLAN aktivieren. Aber ob P oder D ist egal.

Beitrag editiert und verschoben daher kurz nochmal die Frage

das hab ich noch nicht probiert.

Kann man in D Stellung dann das Wlan wieder aktivieren und den Hotspot beim Fahren nutzen?

Ja sorry, ich wollte auf eure Beiträge antworten aber dafür musste ich das Original löschen.

Ja kann man. So lade ich in der Regel die Updates runter wenn sie angeboten werden.

Auf das LTE Symbol klicken und dann WLAN einstellungen auswählen und WLAN wieder anmachen.

Ich habe das Passwort einfach gelöscht und das Feld leer gelassen …

Oh man …habe auch gerade versucht das Update zu laden und festgestellt das die Kopplung, wenn überhaupt, nur ein paar Sekunden hält. (IPhone 11 Pro)

Das mit dem Passwort ist ne Idee, werde das morgen mal ausprobieren.

Ist das den nur ein iPhone Thema, oder gibt es generell ein Problem mit der Kopplung.

Wenn ich das wüsste. Ich habe kein WLAN wo ich das ausprobieren könnte. Mit dem Passwort habe ich probiert. Bei mir (iphone X ios 14.5) kann ich wie gesagt das passwort nicht ganz rausnehmen. Es muss mindestens 8 Zeichen sein und da habe ich jetzt 2 oder 3 probiert. Nichts davon funktioniert.

Ich habe mit dem iPhone als Hotspot keine Probleme - hast du im Hotspot-Menü auf dem iPhone auf „Kompatibilität maximieren“ stellen schon mal ausprobiert? Bei mir war es sogar so, dass ich komischerweise das Passwort gar nicht mehr eingeben musste (wohl weil das iPhone schon per Bluetooth mit dem Auto gekoppelt war und damit als vertrauenswürdig eingestuft wurde).

Habe schon 2x jetzt ein Update per Hotspot runtergeladen.

Ich habe gerade gesucht und hab schon gedacht ich bin zu blöde weil ich nichts von dem Kompatibilität maximimieren wusste.

Aber es scheint nur ab Iphone 12 verfügbar zu sein. IphoneX kann das wohl nicht. Zumindest habe ich das bei heise.de so gelesen.

Ich habe insgesamt 4 oder 5 Updates mit dem Hotspont + Iphone heruntergeladen. Nur mit der 2020.35.X ging es dann auf einmal nicht mehr zu verbinden.

Ich werde mal versuchen die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Vielleicht bringt das was.

Oh das kann natürlich sein, hab ein 12er…dann fällt mir leider auch nix mehr ein diesbezüglich, merkwürdig.

@KrafSaft
@teslacharger

Danke für den Tipp, aber beim iPhone 11 Pro gibt es diese Funktion auch nicht. :cry:

Habe die letzten Updates auch nur mit vielen Versuchen hinbekommen. Aber die Kopplung war doch dann einigermaßen stabil. Das letzte update kam ja über LTE und nun eine einzige Katastrophe.

Na, dann freu ich mich jetzt noch mehr auf das iPhone 13 und werd mein Bruder mit seinem 12er bis dahin wohl öfters einladen müssen.:rofl:

:smile:

scheinbar habe ich das jetzt hin bekommen. Lag wohl garnicht am m3 sondern am iPhone.

Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt und in Telekom apn wieder zurück auf ipv4.

Natürlich weiß ich jetzt nicht was davon die Lösung war aber ich schätze das das zurücksetzen ausschlaggebend war.

Konnte jetzt auf jeden Fall verbinden und er hat direkt das neue Update geladen (2021.4.11).

Ok…na ist doch mal ein Lichtblick! :+1:

Da hab ich ja morgen schonmal was zum probieren :smiley:

So, habe gerade beim ersten Versuch schon Erfolg gehabt :sweat_smile:

Ohne Passwort hat das iPhone nicht zugelassen, man musste was eintragen sonst kam man nicht aus dem Menu raus.

Habe dann einfach was einfaches und kurzes mit Buchstaben und Zahlen genommen.

Das neue PW dann im Tesla eingesetzt und wlan wurde stabil. Software war dann schnell runtergeladen.

Also danke an alle für die Tips :+1::sunglasses:

Denn hat dieser Thread ja immerhin 2en geholfen. Sehr schön.

Werde die Lösung mal in den ersten post packen.

also bei mir geht es nicht.
habe netzwerksettings reset gemacht aber der Tesla sieht mein WLAN gar nicht, nur das von zu Hause?!