Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Kein WiFi/WLAN mit FritzBox (mehr) möglich?

Ich bin Kunde bei Kabel Deutschland/Vodafone und hatte lange eine FritzBox (Typ weiß ich nicht mehr), dann eine ganze Zeit das Vodafone eigene Kabelmodel/Router und jetzt eine FritzBox 6591.

Mit der neuen FritzBox weigert sich mein Model 3 Verbindung aufzunehmen. Der Wagen findet zwar das Netzwerk (SSID) und zeigt es mit fast voller Signalstärke an. Sobald ich mich verbinde, werde ich auch nach dem Passwort gefragt. Dann schaltet die Signalstärkenanzeige auf nur noch einen Punkt um und entweder, die Verbindung schlägt fehl, oder es heißt, das Passwort stimme nicht.

In den Logs der FritzBox steht dann immer, dass sich das Auto angemeldet und wieder abgemeldet hat.

Ich habe es mit und ohne Repeater versucht (auch fron Fritz). In beiden Fällen ist die Signalstärke direkt vor dem Haus phänomenal und selbst für das mickrige Antennen des Model 3 ausreichend.

Spanne ich mit meiner Airport TimeCapsule von Apple ein Wifi auf (selbe Einstellungen!), funktioniert es.

Spanne ich auf der FritzBox ein Gast WiFi auf OHNE Passwort, funktioniert es auch (also nochmal, an der Empfangsstärke liegt’s nicht).

Ich habe auf der FritzBox nun alle Einstellungen durch: nur 2.4Ghz, nur 5GHz, alle Verschlüsselungen, verschiedene Kanäle.

Ist hier jemand, der ähnliches beobachtet mit der 6591?

Habe auch die Box mit dem 2400er Repeater. Klappt wunderbar draußen.
Hast du in dem Namen deines Netzwerks Sonderzeichen? Ausrufezeichen und so mag Tesla nicht.

Achja, ich nutze Kanal 11.

Dieses Verhalten kam bei ebenfalls vor. Bei mir hat da ein Neustart des Wagens geholfen.
Habe die 6591 mit einem alten 310er Repeater in der Garage. Dabei mehr oder weniger die Standardeinstellungen in der fritzbox für ein meshnetzwerk aktiv.

Kenne ich auch das Problem (Fritz 6590)!
Ich habe einen (Fritz) Repeater dazwischen geschaltet, dann war das Problem weg.

mit Kanal 12 und 13 kommt Tesla nicht klar…vielleicht liegt es daran?

Ich habe den Repeater auch schon weg gelassen, selbes Problem.
Für 2.4Ghz bin ich auf Kanal 6 und bei 5GHz auf 52. Hatte aber auch schon Kanal 1 versucht.

@Der-Kieler hast du ein Mesh aufgesetzt oder einen regulären Repeater? Das kann nämlich gut sein, dass die 6590/6591 das Problem sind und ein „normales“ repeaten die Verbindung zu dieser Problem-Box dann verhindern würde.

Neustart: ja, hatte ich auch schon versucht. Auch WLAN aus/an im Auto.

kannst du anhand der netzwerkliste deiner fritzbox ausschließen dass das Model 3 nicht dummerweise versucht eine IP zu ziehen die vielleicht schon ein anderes Gerät im Haus hat?

Mesh bei mir. Abet, dass due 6590 das Problem ist, halte ich nicht für ausgeschlossen.
Vielleicht mal einen fremden Repeater ohne Mesh nutzen?

Schon mal auf Updates (auch beim Repeater!!!) geguckt?

Es hat ja scheinbar irgendwas mit der Authentifizierung zu tun. Wenn ich das Wifi auf „ungeschützt“ umstelle, geht alles. Mit Repeater, ohne…alles cool.

Nur sobald ich ich auf WPA/WPA2 oder WPA2(CCMP) stelle und ein Passwort vergebe, ist es vorbei.

Gleiches Netzwerk, selbes Passwort mit einem anderen Router: geht.

Frustrierend.

Ich hatte mal den Fall, dass in der Fritzbox der Server für die Updates in die Blacklist geraten ist. Nachdem ich den Eintrag gelöscht hatte, hat er kurz darauf ein Update gezogen. Ist aber schon eine Weile her, also bitte frag mich nicht mehr nach Details.

Das Passwort sollte keine Sonderzeichen enthalten. Auch kein ä,ö,ü.

Versuch mal folgendes, wenn das Passwort passt.

Ins Auto und wlan löschen. Nicht nur ausschalten.
Dann 2 Button reset. Warten bis alles hochgefahren ist. Auch lte.
Dann power off über das Menü.
5 min im Auto sitzen ohne was zu berühren. Dann Bremse drücken und passwort erneut eingeben.

Hast du die fritzbox schon mal neu gestartet???
Manchmal ist das die einfachste Lösung.

1 Like

Moin, vielleicht ist die Einstellung im WLAN auf neue Geräte zulassen ja/nein eingeschaltet und die MAC wird gesperrt, weil unbekannt ?
Ich hatte gestern ebenfalls ein Problem die Verbindung herzustellen, obwohl die SSID Sonderzeichen hat und das M3 vor zwei Wochen eine Verbindung geschafft hat - M3 reboot und siege da - er verbindet sich.
Es kann auch zu Problemen kommen, falls 2,4 und 5 GHZ SSID s identisch sind.