Kaum im Ausland, DAB und Spotify ohne Funktion

Moins,
das gabs bestimmt schon mal, habe aber nichts gefunden:

Wir sind gerade über NL und Belgien nach Frankreich unterwegs.
Kaum über die Grenze nach Niederlande bricht der DAB Empfang ab…und kommt auch nicht wieder. Belgien, jetzt in France, nix.

FM hat Stunden gedauert, bevor ich einige Wenige wieder empfangen konnte.
Spoty Anmeldung nicht möglich, Fehler, versuchen sie es später…geht nicht.
Früher alles ohne Probleme. Was kann denn da nun wieder passiert sein?

Das ist leider normal.

Jedes mal nach dem Grenzübergang dauert es ca. 10 bis 40 Minuten bis die Internetverbindung wieder aufgebaut wird.
Teilweise kann es auch noch länger dauern.
Das wechseln des Roaming Partner dauert einfach ewig.

Was dir wohl noch nicht aufgefallen ist, das Navi zeigt dann an: „Routenberechnung ohne Verkehrsdaten“.
Dabei können echt sinnlose Routen raus kommen und erhebliche Umwege entstehen.

Leider gibt es in USA wohl zu wenig Grenzen, wodurch die das Problem anscheinend nicht kennen.

Das war vorher beim Model S schon so und ist jetzt beim neuen Model 3 nicht besser.

1 „Gefällt mir“

Kann man das mit einem Hotspot lösen oder kommen die Daten immer über die BordSIM vom Tesla?

1 „Gefällt mir“

Doch, habe ich gesehen.
Ob die Routen nun Nonsens waren, keine Ahnung.

Also muss das alles so, ja?

Hab mich im Grenzbereich auch schon mit nem Handy-Hotspot beholfen+ stay connected to this network… hat einwandfrei funktioniert

1 „Gefällt mir“

Im Grenzbereich ist es leider so. Das habe ich auch schon beobachtet. :weary:

Leider ist das bei Tesla „Stand der Technik“

Wie schon erwähnt wurde, kann man das mit einem WLAN Hotspot vom Handy überbrücken.

Bei Grenzgängern, kann es schon sinnvoll sein, permanent einen Hotspot im Auto zu haben, da das ständige Wechseln dazu führen kann, dass man kaum noch Empfang hat.
Ist bei mir leider auch so.
Ich wohne 8 km hinter der Grenze in Frankreich und bin beruflich nur in Deutschland unterwegs.
Wenn ich Glück habe, wechselt er garnicht nach Frankreich, dann habe ich wenigstens in Deutschland Empfang.

Insgesamt finde ich es einfach lächerlich, dass Tesla als „Tech-Konzern“ so was nicht vernünftig lösen kann.

2 „Gefällt mir“

DAB funktioniert nicht über Internet. Hier verschwindet der Empfang, wenn kein Sender in Reichweite ist. In den Niederlanden gibt es DAB, daran wird es also nicht liegen.

3 „Gefällt mir“

So, Rückfahrt genau so.
In Fr ging es irgendwann, in Belgien nach ein paar Minuten und in NL wieder nix, incl. keine vernünftige Routenberechnung und nur Riesenpixel aufm Display. Als wenn das I- Net da komplett weggebrochen ist

ist es ja auch.

Das neu Einwählen nach dem Grenzübergang, dauert üblicherweise 10 bis 40 Minuten.
Manchmal sogar noch länger.

Mein Handy macht das in 30 Sekunden und wenn ich das Navi brauche, mache ich den Handy-Hotspot an.

Das Problem ist bei den meisten SeCs bekannt, jedoch können die nichts daran ändern.

Es wäre wohl hiflreich, wenn das öfter reklamiert würde, weil dann eher was oben ankommt und ggf. mal was geändert wird.

@Toschi hört eventuell Radio über TuneIn ohne es zu wissen?

Du hast recht, das gab’s schon mal.

Bei mir hat es bis zum Sommer 21 eigentlich immer funktioniert, d.h. der Wechsel in das ausländische Netz ging nahtlos und sofort.

Der DAB und FM Empfang ist davon nicht betroffen, evtl. musst du einen neuen Sendersuchlauf machen. Bei mir kann ich die DAB Sender aber auch im Ausland hören (z.B. SWR in Österreich (außer in Tunnels, nicht verwechseln mit TuneIn)

Das Lustige ist, dass das nur bei bestimmten Grenzen so ist (zumindest bei mir). DK <-> SE geht ohne Unterbrechung und ohne Probleme. DK <-> DE dauert manchmal etwas.

Handy Hotspot kann ich probieren beim nächsten mal.
Reklamieren mach ich mir eh keine Hoffnung, Haken dran.
Habe explizit auf Radio gedrückt, dann auf FM weil DAB waren zwar ein paar Sender da aber kein Empfang. Suchlauf, kA, muss auch irgendwann mal wieder auf die Straße gucken :eyes:.
Und auf FM waren echt nur ein, zwei Gurkensender.
Also Radio aus und mit der Frau unterhalten…völlig neue Erfahrung :smile:

1 „Gefällt mir“