Kaufberatung & Tipps sind erwünscht MS 90D von Tesla

Nachdem mir mein Y Perf. immer wieder von Telsa verschoben wird bin ich heute irgendwie durch Zufall auf die Bestandsautos bei Tesla gekommen. Hier schaue ich immer mal wieder aber eigentlich eher wegen einem Model X. Aber da sind mir die Preise seit geraumer Zeit zu teuer…

Also heute mal wieder zufällig rumgestöbert und auf einmal stand das Auto da…

gute Konfiguration aus meiner Sicht(und eure teilt ihr mir hoffentlich mit)wobei ich mich erstmal wieder einlesen und informieren muss, aber Oves Videos habe ich damals alle gesehen… xD:

  • keine Stoffsitze - allrad - nicht zu viel Kilometer auf der Uhr- max 5 Jahre alt - Kaltwetter Paket - Upgrade Möglichkeit MCU 2 oder höher xD - schöne hellbraune/beige Sitzgarnitur mit aussen blau / passt -

Was habe ich vor - CCS upgrade und je nach persönlichem Eindruck Upgrade MCU

was genau ich da gekauft habe sehe ich ja erst im Zustandsbericht bzw. im Gutachten. Ich habe im Chat mal nachgefragt und mir wurde ein Email u. ein Ansprechpartner genannt. Hat jemand da einen persönlichen Ansprechpartner bei Tesla der für Gebrauchtfahrzeuge Model S zuständig ist oder soll ich mich da nach dem Service Center richten und mich da melden, dass für die Auslieferung geplant ist??? Nachher ist meiner gerade im Sommerurlaub !!! what a f X c k :blush:

Wie habt ihr das gemacht?

Ez 06/17
66000 km
Preis 53500,-
Model S
90D
Dual Motor Allradantrieb
Deep Blue Metallic Paint
Schiebedach
19-Zoll Slipstream-Felgen Silber
Hellbraune Tesla Sitze
Eschenholz-Dekorelemente Dunkel
Schwarzer Dachhimmel
Bedienkomfort- und Beleuchtungspaket
Autopilot
Premium-Upgrade Paket
Luftfederung „Smart Air Suspension“
Ultra High Fidelity Sound
Kaltwetter-Paket

Ich bin sau gespannt auf das Gutachten aber nach dem Erwerb heute Morgen habe ich noch keine Rückmeldung auf meine Email erhalten.

Preise bei mobile sind meinem Gefühl nach höher, vorallem wenn wir die 75er rausnehmen…und mit den 90ern vergleichen. Hier im Forum auf dem Marktplatz habe ich jetzt auch keinen „günstigeren“ mit vergleichbaren Details gefunden.

Ich freue mich auf eure sachkundigen Rückmeldungen und den ein oder anderen gut bewährten Tipp,

herzliche Grüße aus dem Markgräflerland

christian

Egal wie, lass dir nichts einreden. Dir war es das Auto wert (ich habe keine Ahnung von den Preisen) und ich wünsche dir alles gute damit.

Glückwunsch!!!

2 „Gefällt mir“

Gibts da noch optional ein „Garantiepaket“ ?
Falls ja, wäre das noch eine Überlegung wert. Ich habe ebenfalls einen S90D und deine Auflistung mit den genannten Optionen hört sich ganz gut an.

1 „Gefällt mir“

Ich werde mal Nachfragen ob da was optional erhältlich ist. Jetzt muss ich nur noch schauen wer mein Ansprechpartner ist, will ja auch das Gutachten mit realen Bildern sehen bevor ich überweise, im Angebot waren nur die Computer basierten Standard Pics von Tesla drin.

Die meisten Autos in den letzten Jahren waren gemäß echter Bebilderung jetzt ohne gravierende technische&optische Mängel.

Ein Unfallauto oder total verdellt&verkratzt wäre jetzt noch ein Grund dafür das ich doch noch widerrufe.

Danke @Seeeebi

Kann wer noch über Ablauf & Vorgehensweise und Dauer in einem ähnlichen Erwerbsfall berichten?

Klingt gut.
Das ist ein CPO? Dann wundert mich der (gefühlt) niedrige Preis.
Hätte ich auch gekauft. Du hast CPO Garantie und kannst Mängel nahezu problemlos beheben lassen. Gratuliere! Viel Spaß damit.

Nein, ein Jahr CPO. Die Verlängerung hätte 06.21 abgeschlossen werden müssen.

4 „Gefällt mir“

Wenn es den wirklich so gibt, mit der geringen km-Zahl, klingt er fast schon zu gut, finde ich.
Wenn keine gravierenden Mängel/Wartungsstaus da sind (Querlenker/Schiebedach/Klima/Luftfederung/Bremscheiben), ist das schon sehr schick.
Vor allem in blau! :laughing:

3 „Gefällt mir“

Ich habe vor 4 Monaten einen gebrauchten S75D als CPO bei Tesla gekauft.

Die Kommunikation mit Tesla im Prozess der Kaufabwicklung war unterirdisch.

Aus dieser Erfahrung heraus würde es mich sehr wundern, wenn Du von Tesla irgendwelche sinnvolle Daten oder Informationen bekommen würdest. Auf E-Mails oder Anrufe habe ich nie auch nur eine Reaktion erhalten. Von meiner „Leidensgeschichte“ gibt es hier auch einen eigenen Faden. Ich war kurz davor den Kauf zu stornieren. Einige Forumskollegen haben mir dann aber versichert, dass diese nicht funktionierende Kommunikation bei Tesla in der Gebrauchtwagen-Abwicklung ganz normal ist und letztlich doch alles gut wird…

Seitdem ich mein Auto dann tatsächlich irgendwann abholen konnte (ohne vorher wie gefordert Batteriedaten, die Anzahl der Vorbesitzer oder sonstige Status-Informationen erhalten zu haben) bin ich tatsächlich happy mit dem Wagen :grinning:

Deshalb: Lass Dich nicht verrückt machen, das wird schon…
Und mit dem CPO hast Du ja auf jeden Fall ein Jahr Garantie

1 „Gefällt mir“

Hi ihr,

danke für die Mitteilungen und Hinweise.

Es ist ein CPO direkt from Tesla.

Ich schau mir mal die Bedingungen CPO an und überlege dann ob ich auch ohne Zustandsbericht überweise oder ob mir das zu heiss ist.

Nachher wollte ich mal im SC Duisburg anrufen und nachfragen ob die Infos für mich haben.[SC Duisburg war einzig online auswählbar für die Auslieferung]

Grüße Christian

2 „Gefällt mir“

Glückwunsch zum 90! Schöne Farbe!

Ich habe das CSS Upgrade sofort gemacht, aber lag auch daran, das wir 1200km nach Ungarn gefahren sind und einige SC eben nur mit CSS sind. Das MCU sollte zumindest das Upgrade haben. Kenne das mCU 1 nur vin einem S85 meines Nachbarn und das wäre mir im Vergleich zu meinem MCU2 etwas zu betagt. Funktioniert aber trotzdem im 85er einwandfrei!

Interessant wäre beinder relativ geringen Laufleustung in 5 Jahren, wie die typical Range ausschaut.

Meiner ist ja auch ein 2017 aus März aber mit viel SC und mittlerweile 160.000km. Typical Range ist bei 392km. Rated 488km. Also so ziemlich 14% Verlust.

1 „Gefällt mir“

Meiner aus 2017 hat noch eine typical Range von ~415 km (ca 70% SC Anteil, ~9% Degradation) mit mittlerweile 100kkm

1 „Gefällt mir“

Glückwünsch! Ich hätte genau das Auto am Samstag bald schon gekauft. Preis/Leistung/Farbkombi/Austattung waren für mich fast ideal, trotzdem werde ich aber doch lieber abwarten bis MYP endlich mal ausgeliefert ist. Klar kann man ein MS aus 2017 mit MCU2, CCS vitaler machen und optisch ist für mich ein MS immer noch der schönste Tesla, aber man sieht aber in vielen Aspekten, dass das Auto grundsätzlich aus 2012 ist: die Ladegeschwindigkeit, LED Licht nicht überzeugend, Tür Staufächer nicht vorhanden vor allem aber für meine Bedürfnise durch Mehrlänge und Mehrbreite und niedrige Sitzposition weniger alltagstauglich als MY.

Trotzdem werde ich in 2023 auf MS LR Facelift upgraden, da viele Nachteile behoben worden sind und wichtig: 4 Jahre Neuwagengarantie. Die CPO Garantie ist auf 12 Monate und 20.000 km begrenzt definitiv nicht verlängerbar.

Das wichtigste aber am Ende: wenn das dein erster Tesla ist, wirst du sowas von begeistert sein! :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

TESLA Model S mit Schiebedach… EchtlederSitze… Am Model S finde ich außer Rot, alle Farben toll. Weiss, Blau, Grau.

Ich fahre das MS 90D in Grau mit schwarzen Ledersitzen und der CarbonOptik-Ausstattung und bin sooooo sehr happy damit.

Auch mich hatte hier ein ForumsFreund ermutigt… Hatte das Auto bei einem Händler in Holland gekauft, den ich auch absolut weiter empfehlen kann.

Viel Spaß mit deiner Wahl.
(wirst aber eh haben. Nur Schade das die Fahrzeuge von Tesla gekauft, keine FreeSuC mehr haben. )

Gruß,
Bora

1 „Gefällt mir“

Ich habe immer noch kein Zustandsbericht… ich warte ungeduldig aber Tesla Germany hat mir mitgeteilt dass sie das an die zuständige Person weitergeleitet haben und ich noch bis zur Bearbeitung warten soll. Dann hab ich noch Sales Freiburg geschrieben weil bei mir in der Nähe und sales Duisburg weils online als Abholort angegeben war… dann noch Tesla Germany und einem angeblich zuständigen für die Gutachten.

Geduld :sob:
Nein habe ich nicht…wenn das Model S runter gerockt ist kaufe ich entweder ein Model X[hab da was ganz interessantes vor Augen]oder ich veränder meine Y Per. Bestellung so dass ich sie noch dieses Jahr ausgeliefert bekomme.

Ich hab alles, nur keine Geduld liebe Tesla Verkäufer :grin:

2 „Gefällt mir“

Kauf widerrufen? Wieso? :wink:

Hi
die Kurzfassung weil im Urlaub.

Mail an Tesla Germany, Tesla Freiburg, Tesla Duisburg da ursprünglich als Abholort hinterlegt und Mail an Herr BirkXXXXX der soll dafür zuständig sein[auch für Auslieferung Model Y]

2 x Chat angefragt wegen Zustandsbericht

Trotz Rückmeldung das ich diesen Bericht erhalte ubd Nachfrage vom SC Freiburg in Köln, kam nichts an.
Nach 8 Tagen habe ich vor meinem Urlaub per Post widerrufen. Bis Tag 10 kam immer noch nix und dann hat SC Freiburg angerufen und nachfragt. Dann Schilderung der Lage und nach einem Smalltalk für die Y Auslieferung und ein verabredetes Auslieferungsdatum für dieses was aber wegen der vermutlich zu späten Zustellung [nicht 1 Tag sondern laut link 2 Tage]nicht zu halten sein wird. Das ist aber nicht weiter schlimm, habe noch mehr Zulassungstermine geblockt…:grin:

Kurzum, ich hatte einfach kein Bock da ewig hinterher zu rennen… und ewig in der schwebe zu hängen, ich brauche bald ein Auto :red_car:

Grüße aus Hohenkammern,
Christian

Chris, das war ein Fehler…
Erstens ist das was du da schilderst bei Tesla alles normal, zweitens wirst du kaum irgendwo bei einem Händler ein Neufahrzeug (außer in Ausnahmefällen) schneller bekommen und drittens werden dir da 2-3 Wochen auf oder ab in ein paar Monaten irrelevant erscheinen.

@nastrowje

Öhm, ich weiß ehrlich gesagt nicht wie du Fahrzeuge beurteilst ohne jemals ein einziges Foto oder gar den Zustandsbericht gesehen zu haben. Das wäre aber Voraussetzung um das ganze zu beurteilen den viele Sachen wie z.
B. Knicke oder Dellen in den Sitze sind laut Tesla normal[und noch so einiges anderes]. Ja es wird auch im Nachgang das ein oder andere behoben aber ich weiß von Leuten die CPOs gekauft haben, dass man da ordentlich Rabatz machen muss wenn man Dellen oder Kratzer im Lack oder oder oder nachbessern lassen will. Das muss nicht immer bei jedem so sein aber es kann vorkommen… und das gerne dann so Sprüche fallen wie „das ist ja ein Gebrauchtwagen“ usw…etc.pp.
Wenn der Zustand nicht gut ist dann wirkt sich das auch beim Verkauf aus und das finanzielle Risiko trage dann ich… :robot:

Darauf habe ich keine Lust und wenn mir 3 verschiedene Tesla Mitarbeiter sagen, ich bekomme den Bericht zugesendet und da kommt immerhalb 8 Tagen NIX, dann habe ich keine Lust da weiter hinterher zu rennen… gibt ja noch andere Optionen :grin:

Ich habe mich jetzt erstmal gegen das Model S entschieden​:exploding_head:, ich bekomme diese Woche mein Model Y Performance in black… ist ein Neuwagen und ich muss mir keinen Kopf machen :grinning:… der wird Ove like bei der Abnahme geprüft und dann ist die Sache entspannt gelaufen. Erhöhte Bafa und reduzierter Preis… auch nicht schlecht als entspannte Alternative.

So long, Christian wieder da aus dem Urlaub und bereit fürs zulassen und abholen.

2 „Gefällt mir“

Richtig und das ist leider so. Es gibt aber oft zumindest echte Fotos online oder per Nachfrage. Wenn aber bei 50k+ EUR Tesla nicht bereit ist jemanden, der das Auto bereits reserviert (250 EUR angezahlt) zumindest ein paar Fotos zu senden, ja dann… gibt es GsD jede Menge andere Leute, die naiv genug sind 50k+ einfach so zu überweisen. :wink: CPOs bei Tesla sind auf der Art ein Glücksspiel.

2 „Gefällt mir“

Also ich habe meinen in Holland bei einem Händler gekauft und nicht bereut.
Sehr nette und seriöse Verkäufer und haben meistens eine Menge Tesla’s im Angebot.

Falls es jemanden interessiert, gebe ich gerne die Kontaktdaten weiter.

Keine Ahnung ob man das an dieser Stelle darf…!? Falls es nicht erlaubt ist, bitte ich um einen kurzen Hinweis. In diesem Fall lasse ich sowas natürlich…

Lieben Gruß…
Bora