Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Kaufberatung Model S

Für alle Interessenten und Reservations-Inhaber habe ich einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Bestell-Optionen in einem Essential zusammen gestellt:
Kaufberatung Model S/X

Dieser Thread soll zur Diskussion der Artikel dienen oder neue Themen vorschlagen.

Feuer frei.

Habe alles durchgelesen, sehr schön zusammengefasst.
LGH

Vielen Dank für die Arbeit, Volker!

Schöne Zusammenstellung, vielen Dank Volker!

Tolle Zusammenstellung, ist für Neubesteller sicherlich sehr hilfreich! Danke für die Mühe!

Bei der Sitzkonfiguration könnte man noch auf die Thematik Stoff/Leder/NextGen hinweisen.

Gruß Mathie

@Alle vielen Dank für die Lorbeeren. Das soll mir ein Anreiz sein, mich nicht darauf auszuruhen.

Habe ich schon überlegt, aber was genau wäre zu schreiben.
Unterscheiden sie sich denn in den Verstellmöglichkeiten?
Wie ist der Seitenhalt bei den NextGen?

Bei den NextGens ist der Seitenhalt stärker, weil die seitliche Wülste an Sitzfläche und lehne stärker ausgeformt sind. Ich habe auch das Gefühl, dass die Polsterung der NextGens etwas weicher ist. Man wird von Sitz deutlich stärker umschlossen als bei den Standard-Ledersitzen, was wohl bei einigen Leuten im Sommer den Wunsch nach belüfteten Sitzen aufkommen ließ. Sind aber bestimmt die besseren Sitze wenn man häufig hohe Querbeschleunigungen erzeugt.

Meiner Frau und mir erschienen aber für den Alltag die fester gepolsterten Standard-Ledersitze deutlich bequemer, da fester. Ist natürlich individuelle Geschmacksfrage.

Die Standardsitze haben vorne an der Sitzfläche eine praktische Tasche, da lege ich mein Telefon rein, dann gibt es keine Störgeräusche bei der Soundanlage. Diese Tasche gibt es bei den NextGens nicht.

Stoff/Alcantara haben wir nicht getestet, da die stärker Strukturierte Oberfläche im Sommer die Leinenhosen und im Winter die Kaschmirpullis schneller durchscheuert.

Gruß Mathie

Bevor die Next Gen kamen waren die Standard Sitze aber auch anders gepolstert. Die ersten Sitze waren eine ganze Ecke härter als die zweite Generation der Standardsitze die ungefähr mit D eingeführt wurden (das war der Zeitpunkt, glaube ich zumindest) und bis heute gebaut werden

Die Standardsitze in Leder gibt es nur noch in Schwarz.

Vielen Dank für den Link oben. Eine sehr gute Übersicht für jemanden der ganz neu hier in dem Forum angemeldet ist.
Danke, Lisa

Hallo Volker
Gut geschrieben, danke! Das ist definitiv hilfreich.

Hier noch ein gutes Video zu diesem Thema:
youtube.com/watch?v=fOTSVw2ir6I

Finde ich noch gut gemacht und auf den Punkt gebraucht und teilweise auch recht lustig, z.B. @19:17

El Duderino

Moin liebe Tesla Gemeinde,

Kurze Vorstellung. Bin 34, habe 3 Kinder, wohne und arbeite im hohen Norden, in Lübeck.

Ich bin selbst noch keinen Tesla gefahren, rein elektrisch dagegen schon. Einen Termin bei Tesla in Norderstedt habe ich für Oktober bekommen. Wahnsinn warum das so lange dauert.

Zur Zeit fahre ich einen höchst familientauglichen Sharan (Firmenwagen). Allerdings wäre es mein Traum und meine Überzeugung, rein elektrisch zu fahren. Model X ist super, aber leider etwas zu breit für deutsche Parkplatzverhältnisse und natürlich auch etwas zu teuer. Die Türen sind der Hammer, generieren meiner Meinung nach aber zu viel unnötige Aufmerksamkeit. Model 3 wird wohl zu klein für eine 5-köpfige Familie sein. Bleibt noch das Model S, welches immerhin 5 Erwachsene beherben können soll. Und hier fängt so langsam meine Recherche an.

Leider gibt es zum Thema Tesla und Familie mit 3 Kindern im Model S recht wenig. Glücklicherweise habe ich auf Youtube ein paar Video zum Thema gefunden. Bei der Famile dort herrscht eine ähnliche familiäre Situation und es klappt. Das macht mir Hoffnung. Gerne würde ich allerdings noch selbst testen, wie meine Familie im S Platz findet und vorallem, wieviele meiner grossen Koffer ich in den Kofferraum bekommen würde.

Desweiteren brauche ich noch Argumente, meinen Arbeitgeber von einem Elektroauto als Firmenwagen zu überzeugen. Welche Steuervorteile gibt es? Was kann man noch anführen außer den Einsparungen beim Benzin? Sind Versicherungen günstiger für Elektroautos?

Ich würde mich sehr freuen, wenn es hier im Norden einen netten Tesla Fahrer gibt, mit dem man sich mal treffen und austauschen könnte. Ansonsten bin ich natürlich auf die Antworten aller Tesla Fahrer gespannt!

Soweit erstmal.

Gruß
Dennis

Mit drei Kindern könnte meiner Meinung nach das Model X die bessere Wahl sein. Im Model S passen hinten zwar drei Personen rein, insbesondere mit Kindersitzen wird es aber eng. Die Sitze im Kofferraum würde ich ungern täglich nutzen, sondern nur im Ausnahmefall.

Das Model X ist bei gleicher Ausstattung nur unwesentlich teurer als das Model S. Zu den Themen Breite und Falcon Wings gebe ich Dir allerdings Recht.

Hallo Dennis,

willkommen im Forum. Wie alt sind deine Kinder? Ohne Kindersitze können hinten problemlos drei Erwachsene sitzen.
Je nach Kindersitztyp wird es auf der Rückbank sehr eng.
Wir haben die dritte Sitzreihe im Kofferraum und nutzen sie für Kurzfahrten, wenn die z.B. die Großeltern mitfahren. Das klappt relativ gut.
An Gepäckraum hat der Model S mehr als genug. Wir hatten trotz zweier Kleinkinder inkl. Laufräder/Räder noch keine Platzprobleme.

viele Grüße
Rachid

Wie alt sind denn deine Kinder?

Wir haben auch 3 Kinder (11 Monate, 3 und 13 Jahre). Die haben in der 2.Reihe gut Platz, das Model S bietet da einerseits gute Beinfreiheit und andererseits viel Breite. Jetzt sind wir im Urlaub mit einem Miet Insignia Kombi, der bietet VIEL weniger Platz…
Die 3. Reihe benutzen wir vor allem dann, wenn noch eine Person mehr dazu kommt.
Und eine Dachbox (bedingt Glasdach) haben wir auch wenns mit viel Gepäck in Urlaub geht.

Im Moment überlegen wir uns trotzdem den Zweittesla zu ersetzen mit einem Model X. 6 oder 7 Plätze plus Kofferraum und Anhängerkupplung für Skis, Fahrräder und die Falcon Wingdoor um bequemer ein und aussteigen zu können.

Model S und X, beides geht mit 3 Kindern wunderbar. Ein Sharan wird dennoch mehr Platz bieten, zumindest im Vergleich zum S.

Wir haben auch drei Kinder (8,6,3) und da passt das Model S perfekt. Die Sitze im Kofferraum lassen sich auch täglich nutzen. Besonders praktisch wenn man mal jemanden sonst mitnimmt. Nur wenns richtig heiß ist und die Sonne aufs Auto geknallt hat nicht so toll. Die Anschnallerei in der zweiten Reihe könnte angenehmer sein, ist aber designbedingt mit den niedrigen Türen nun mal so.

Vielleicht hilft dir ja der Mythbuster Elektromobilität für die Überzeugung des Arbeitgebers:
homepage.hispeed.ch/martin_rotta … -Rotta.pdf

Damit bist du für die wichtigsten Fragen gewappnet.

Ich kann das Model S als „Familienkutsche“ nur empfehlen. Überall werde ich bestaunt wenn nach einer langen Fahrt zwei kleine gutgelaunte Kinder aus meinem Model S huschen( im Hintergrund läuft noch Spotify mit Captain Knitterbart oder einer anderen Geschichte", wir den Maxi Cosi abschnallen, den Chariot Rad-Anhänger mit Jonningrad aus dem Kofferraum rausholen, und unsere Reisetasche aus dem Frunk holen. Ein Traum!

Du hast eine PN mit meiner Telefonnummer. Ruf mich einfach mal an.

Grüße
Markus

Zu den Vorteilen: Kfz-Steuer-befreit, keine/kaum Wartungskosten, 4 Jahre Garantie, 8 Jahre auf Antrieb und Akku.

Wow, vielen Dank für die vielen Antworten.

Ihr macht mir Mut! Meine Kinder sind übrigens 2, 6 und 8 Jahre. Wir benutzen bisher die intergrierten Kindersitze des Sharans mit entsprechenden Kopfstützen mit Bügeln. Allerdings würde ich im Tesla wohl eher nur eine Sitzerhöhung für die beiden Grossen nehmen und der Kleine hat natürlich noch einen richtigen Sitz mit ausgeprägten Seitenwangen und gutem Kopfschutz. Das ganze dann in den Isofix rein.

An die beiden Väter mit ebenfalls 3 Kindern: kommt man trotz Kindersitz/Sitzerhöhungen trotzdem noch gut an die Anschnalltrichter (oh gott, wie heissen die Dinger eigentlich, wo der Gurt reingesteckt wird, lol)? Schaffen das die Kids alleine?

Gut finde ich auch, dass es keinen Mitteltunnel im S gibt. Das bringt gerade für den Mittelsitzpassagier einen grossen Komfortgewinn.

Was den Kofferraum angeht: kann mal jemand ein Bilder von seinem beladenen Kofferaum schicken? Sowas habe ich bisher nirgends gefunden. Wenn man die 3. Sitzreihe nicht nimm, bleibt der entsprechende Teil im Kofferraum frei, wo die Sitze sonst wären?

Danke euch soweit!

Gruß
Dennis