Kaufberatung BEV Kastenwagen

Hallo,

Wir haben ein Bestattungsinstitut und fahren im Moment einen Diesel Vito ausgebaut als Bestattungsfahrzeug. Nächstes Jahr steht ein neues Fahrzeug an und wir würde gerne weg von Diesel, ungern zu PHEV, am liebsten ganz zu BEV wechseln.
Am liebsten hätten wir den eVito, wir brauchen für den Umbau aber den Kastenwagen, nicht den Tourer, aber im Mercedes Konfigurator gibt es den Kastenwagen leider nur mit 150km Reichweite (WLTP 135km). Übersehe ich da was oder gibt es den einfach nicht? Kommt da noch was?
Abgesehen vom Vito, kennt hier jemand ein Fahrzeugmodell, dass für solche Zwecke in Frage käme? Sollte repräsentativ schick aussehen, langer Radstand, großer Innenraum (am aller besten Kastenwagen), nicht unbezahlbar?

P.S. ich hab sogar mal in einer Fachzeitschrift ein Model S im Umbau gesehen, kommt aber leider nicht in Frage :grin:


LG tillg

Nissan Leaf

https://www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/nissan-leaf-leichenwagen-elektroauto/

oder eben den neuen EQV https://www.mercedes-benz.de/passengercars/mercedes-benz-cars/models/eqv/explore/footer.module.html?

oder eben den neuen Opel Opel Zafira-e Life I Entdecken, kaufen oder leasen den gibts mit 50 oder 75Kwh

Wie gesagt, der eVito mit 35kWh Batterie reicht mir nicht ganz aus. Der eVito Tourer hat die 90kWh Batterie verbaut, aber ist eben nicht der Kastenwagen. EQV ist da ja das gleiche Spiel.
Wenn Mercedes es mal auf die Reihe bekommt den Kastenwagen auf die gleiche Basis zu setzen wie den Tourer dann schlage ich sofort gerne zu. Aber 135km WLTP Reichweite ohne Umbau geht leider gar nicht, der Innenausbau wiegt unglaublich viel, plus die Zuladung.
Selbes Spiel leider dieses Jahr beim Sprinter gehabt, unser alter ist aus dem Leasing gelaufen aber eine vernünftige Batterie kriegen die da nicht eingebaut. :frowning:

Entschuldige das war der falsche Opel

Opel Vivaro-e | Modellvarianten | Opel Deutschland in 3 verschiedenen Längen

den meinte ich… der müsste doch gehen? sonst fällt mir nichts anderes ein :thinking:

Was ist denn am Tourer so schlimm? Die Scheiben kann man doch sicherlich abdunkeln und ev. Sitze kann man rausnehmen.

Wir hatten mal einen Opel als Lieferwagen, der war grausam und ich weiß nicht ob wir das Downgrade von schickem Vito auf Opel wagen würden.

Der Wagen muss hinten komplett entkernt werden, dann muss eine hydraulische Plattoform eingebaut und mehrere Zwischenwände errichtet werden. Für den Umbau kann kann locker die Hälfte des Kaufpreises noch mal oben drauf rechenen, das wäre beim Tourer noch mal erheblich mehr als beim Kastenwagen.

Vielleicht hat hier ja jemand Kontakte zu jemandem bei Mercedes Nutzfahrzeuge und kann da mal anregen, dass der Kastenwagen auf die gleiche Plattform wie der Tourer oder EQV gehoben wird, das Cockpit finde ich da auch viel schöner :slight_smile:

Tja dann kann ich dir leider nicht weiterhelfen, mehr Kastenwagen mit Batterie fallen mir nicht ein…, da musst du noch ne Weile warten :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Danke für die Hilfe aber!
Es steht ja auch erst nächstes Jahr ein neuer an, vielleicht hat sich ja bis dahin schon was getan :slight_smile: Ich wollte nur schon mal den Markt nach Alternativen sondieren, vielleicht hatte ich ja was sehr gutes übersehen.

1 „Gefällt mir“

den gibt es noch, aber der hat eben leider auch eine verschwindend geringe Reichweite :dizzy_face:

Ansonsten glaube ich nicht das es bis nächstes Jahr wo du den brauchst sich großartig was ändern wird… ist eben schwierig bei so einem Kastenwagen mit großer Reichweite UND großer Zuladung.

sieht man ja bei der V-Klasse der hat durch sein Eigengewicht glaube ich „nur“ noch 400KG Zuladung dann ist der bei 3,5Tonnen! :upside_down_face:

Den kannte ich noch gar nicht, danke. Aber ja, ähnliche Reichweite wie der eVito Kastenwagen. Wir haben zwar zu >90% kurze Fahrtwege, aber wenn eben doch mal was anderes kommt oder wir schnell losmüssen und das Auto gerade nicht frisch vollgeladen ist will ich ja nicht auf einen Fahrdienstleister zurückgreifen müssen wenn wir so ein teures Auto haben.

200km REALISTISCHE Reichweite bei vollem Ausbau, 2 Personen plus Ladung wäre mir vollkommen ausreichend, aber da kommen wir wohl leider noch nicht ganz hin.

LG