Kalibrierung Sitz / Lenkung / Spiegel sowie „Recent Alerts“

Nachdem letzte Woche meine Frau gefahren war, wurde bei meinem Profil, beim Einsteigen der Sitz nicht vollständig zurückgefahren. Ich habe auf jeden Fall die neue Position zur Sicherheit explizit abgespeichert. Inzwischen ist der Fehler auch nicht mehr aufgetreten.

Trotzdem dachte ich letzte Woche, ich sollte zur Sicherheit mal kalibrieren, weil es vielleicht daran liegen könnte.

Allerdings bekomme ich immer beim Aufruf von „Fahrersitz-, Lenkung- & Spiegelkalibrierung)“ die Fehlermeldung: „Kalibrierung fehlgeschlagen, bitte später noch einmal versuchen.“ Abgesehen vom Fehler irritiert mich das „später“. Was soll da anders sein (außer, es werden Daten von einem Server geladen). Die nächsten Tage war die Fehlermeldung aber immer noch da. Also Hotline angerufen. Dort bekam ich als Vorschlag: Scrollrad Reset, Ausschalten für 5 Minuten. Als das nichts brachte, später den Vorschlag, den Handyschlüssel zu löschen, dann Reset und Schlüssel neu hinzufügen. Das half aber auch nicht.

Deshalb hier die Frage: Hat jemand eine Idee? Es gibt im Forum einen Beitrag, bei dem es auch um das Kalibrierungsproblem geht, aber dort funktionierte die Lenkverstellung nicht und es gab Fehlermeldungen darauf bezogen.

Zusammenfassend funktioniert etwas nicht, was ich derzeit nicht brauche. Trotzdem sollte das natürlich funktionieren.

Ich bin deshalb mal in den Service-Modus und habe mir die dort angezeigten Fehlermeldungen angeschaut. In den letzten Tagen sehe ich aber keine wiederkehrende Meldung, die ich in einen Zusammenhang mit dem Kalibrieren bringen könnte.

Nun meine zweite Frage: Muss ich mir Gedanken wegen der „Recent Alerts“ machen oder ist es normal, dass ab und zu solche Meldungen verzeichnet werden (in Windows passiert das ja auch, ohne dass die Meldungen kritisch sind)?

Ich habe das gleiche Problem. Meist funktioniert bei mir die Einstellung des Lankrades nach easy entry zu meinem Profil nicht. Seit kurzem geht aber auch die Sitzneigung nicht mehr. Kalibrieren hatten früher immer geholfen. Nun aber ebenfalls bei mir Fehlermeldung, später erneut versuchen. Geht aber auch nicht. Später und Reset Lenkrad ohne Erfolg…was nun?

Sitzkalibrierung geht auch bei mir nicht. Version 2023.32.6. Dienstag kommt der Ranger (auch wegen etwas Spiel am Fahrersitz): Mal schauen, was der dazu sagt.

@JU007 Wie bist du zu den Fehlermeldungen gekommen?

Es gibt den sogenannte Service-Mode. Der ist für Servicetechniker zur Diagnose gedacht. Die Funktion ist auch passwortgeschützt, aber das Passwort ist nicht sehr geheim, wenn man sich im Web umschaut. Auch hier im Forum wird das an mehreren Stellen beschrieben - z.B. in dem Beitrag " Neuer Tesla Service Mode"

Achtung: : Das ist natürlich auf eigene Gefahr. Bevor Du das heingehst, schau Dir dieses Video von E.leuchtet an. Da ist alles ausführlich erklärt und visualisiert. Er sagt auch, wovon man die Finger lassen solll und welche Funktionen nichts bringen:
https://www.youtube.com/watch?v=zghnVJyX3sk

1 „Gefällt mir“

Schreibe mal bitte nächste Woche, was er gemacht und ob es geholfen hat.

Soweit ich es verstehe, kann man keinen Rangertermin machen, sondern muss einen Service-Termin beantragen (nächstmöglicher Termin) und der Service entscheidet dann im Einzelfall, einen Ranger zu schicken, falls es sinnvoll erscheint?

Nach Beantragung des Servicetermins über die App habe ich kurz darauf eine E-Mail „Bestätigung des Mobilservicetermins“ erhalten. Ich schätze, dass systemseitig geprüft wurde.

Klar, ich teile gerne, zu welchem Ergebnis wir Dienstag kommen.

Was ist nun bei dem Ranger-Termin rausgekommen?
Ich wollte auch gerade eine Sitz-Lenkrad-Spiegelkalibrierung starten - gleich Meldung wie in den Posts zuvor:

Kalibrierung fehlgeschlagen, bitte später nochmal versuchen.

Sorry für das Missverständnis: Ranger-Termin ist erst kommenden Dienstag (7.7.).

P.S.: Auch nach gestrigem Update auf Version 2023.32.9 besteht der Fehler weiterhin.

Das wundert mich nicht.
Ich hatte bereits 32.9

Du meinst sicher den 7.11., oder? :wink:

1 „Gefällt mir“

Problem gelöst?

Leider nein.

  1. Die Fehlermeldung bei Sitzkalibrierung besteht nach wie vor. Der Ranger konnte die Kalibrierung allerdings über seinen Laptop/ sein Programm starten. Insofern geht er von einem Softwarefehler aus und dass dieser mit einem der nächsten Updates behoben wird.
  2. Das leichte Spiel an den Sitzen hat der Ranger feststellen können und ordnet es dem Sitzgestell zu. Ich werde also wohl alsbald ins Servicecenter müssen.

Ah, ok.
Ich hatte letzte Woche einen Ticket aufgemacht und einen Termin für morgen um 8:30Uhr bekommen.

Heute um 15:30 bekomme ich auf einmal Pushups aus der App und eine Email, daß der Termin auf den 16.11. verschoben ist.

In Kürze würde ein Over- the-air Check an meinem Wagen vorgenommen.
Ich soll noch ein Foto der Fehlermeldung senden.

WHAT?? 18Stunden vorher mal eben den Termin verschieben und jetzt erst das Foto anfordern?

Oh man, Tesla.
Das geht besser :wink:

Ich bekam gerade einen Anruf von Tesla. Eine englischsprachige Mitarbeiterin teilte mir mit, das Kalibrierungs-Problem sei mit der Software-Version .38 behoben. Das wäre gut - derzeit benötige ich die Kalibrierung auch nicht.
Ich konnte mir nicht verkneifen zu sagen, dass ich gelesen habe, dass einige Fahrer Probleme bei der Installation von 38.6 haben, weil die Installation hängen bleibt. Wenn ich richtig verstanden habe, meinte sie, die 38 sei bisher nur in USA in Umlauf. Das ist aber doch nicht richtig, oder?

Nö, die haben hier schon Einige und zahlreiche Probleme damit (38.4).
Inzwischen wird hier ja schon 38.6 ausgerollt.

Bin gespannt, ob ich dann die Kalibrierung vornehmen kann.
Ist zwar nicht lebenswichtig, aber wenn es die Funktion im Menue gibt, sollte sie halt auch funktionieren :man_shrugging:

Bei mir hat heute die Kalibrierung mit 38.6 funktioniert.

1 „Gefällt mir“

Funktioniert bei mir seit 38.6 auch wieder.

1 „Gefällt mir“

Bei mir nach wie vor Kalibrierung fehlgeschlagen, Soft Version 2024.2.7 .
Hmmm.