Kalenderanzeige bei Morgenstart weg

Bis vor ein paar Wochen hatte ich morgens beim ersten Fahrzeugstart meine Tagestermine aus dem Kalender auf dem Screen. Das ist nun nicht mehr so und ich kann absolut keinen Menüpunkt finden der mir diese Funktion wiederherstellt. Am IPhone ist alles freigeschaltet was möglich ist und im Tesla habe ich meines Meinung nach nichts verändert.

Auslöser könnte das Weihnachtsupdate oder ein Besuch im Servicecenter gewesen sein.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen wie ich die automatische Kalenderanzeige der Tagestermine am Morgen wieder aktivieren kann?

Im Handbuch gibt es dazu einen Link nach dessen Auswahl man aber nichts zum Thema findet.

Danke

Ralf

1 „Gefällt mir“

Der Kalender ist jetzt eine App:. Schau dort nach. Und dann in der Handy-App unter den Punkt „Einstellungen“ aktivieren.

Ist bei mir leider auch weg seit ein paar Tagen. Ich finde am iphone auch nichts wo man das einstellen könnte :frowning:

1 „Gefällt mir“

Problem besteht bei mir auch seit dem Weihnachtsupdate. Hat dafür jemand eine Lösung gefunden? Anzeige des Kalenders am Morgen, automatisch beim Einsteigen…? Danke!

Ich habe am Montag einen Termin im Servicecenter. Wenn ich es nicht vergesse, werde ich mal fragen.

Gruß

Ralf

2 „Gefällt mir“

Gibt zu dem Thema was neues? Bei mir geht es nach wie vor nicht mehr.

Ich vermisse diese Funktion auch. Kalendersynchrinisation funktioniert sonst tadellos.

Ausschalten und wieder einschalten hat bei mir geholfen.

?? Ist doch schon seit vielen Softwareständen nicht mehr implementiert ?? Oder habe ich etwas übersehen? Das wurde mir damals auch so im Servicecenter erzählt.

Wir reden davon, dass das Fahrzeug einem am Morgen vor der ersten Fahrt selbsttätig die Termine des Tages im Display anzeigt.

Gruß

Ralf

Ich weiß, geht sogar morgens und abends. Gefühlt ging es bei mir „letztens“ noch, ich habe es aber dann ausgeschaltet, weil ich es nicht wirklich brauche. Ich probiere es noch mal.

Gerade wollte ich fragen und fand dann diesen Thread.
Ich beobachte das ebenfalls seit ein paar Wochen :frowning:

Bisher stieg ich ins Auto und hatte schon die geplante Route zum Termin im Kalender.
Vor wenigen Wochen fiel es mir das erste mal auf, dass keine Route gezeigt wurde obwohl ich sicher war, dass der Termin mit Adresse erfasst war (kopie eines älteren Termins wo es schon ging)

Wenn ich im Tesla den Kalender öffne, ist dieser LEER! What?
Wenn ich dann am iPhone die Tesla-App öffne, tauchen relativ schnell die Termine auch am Tesla auf und ich kann per Tap navigieren.

Gestern hatte ich das Problem wieder: Steige ins Auto, keine Route, Kalender im Tesla ist leer. Ich habe dann NICHT die App am iPhone geöffnet sondern einfach mal abgewartet und bin einfach so zum Termin gefahren.
Als ich nach ca. 45 Min wieder zu Hause war habe ich im Tesla nochmal auf den Kalender geschaut - nun standen die Termine drin.

Was ist da denn los?
Ist das jetzt ein Problem der iPhone-App, dass diese nicht mehr regelmäßig die Updates verschickt zum Tesla-Netzwerk?
Oder ein Problem der Tesla-Software, dass diese nicht mehr regelmäßig nach Updates schaut wenn der Wagen (mit Wifi-Empfang!) in der Garage steht?

Das ist so schade, weil das eine Weile echt richtig toll funktioniert hatte

Ich habe damit bislang noch keine Probleme gehabt. Gestern hat’s noch funktioniert (Android, 2022.20.8).