Kabelweg Fahrgastzelle -> Frunk

Hallo,

nach längerem Suchen und einer Öffnung oberhalb des Bremskraftverstärkers, die ich leider im Frunk nicht finden konnte - glaub da sind 2 Alu bleche mit leichtem Abstand, suche ich immer noch einen Weg Kabel ohne bohren hier durch zu bekommen.

Die 12Volt Versorgung ist ja kein Problem, da findet man doch einiges im Internet und der Tipp unterhalb des Center Screens ist Gold Wert.

Ich möchte hier extra Kabeln für:
Laser Störer (2x 4 Polig - wie ein Telefonkabel)
Radarwarner (1x 4 Polig - wie ein Telefonkabel)
GPS, GSM, LoraWAN

durch legen. Somit fällt der unschöne Einbau mit der Verlegung außen Vorbei weg, da es 1. echt furchtbar aussieht und gerade bei dieser Anwendung man nichts sehen darf. Dafür würde ich die Kabelbäume selbst erstellen und wie die Originalen umwickeln plus typische KFZ Stecker verwenden wo es geht.

Hoffe es hat jemand eine Idee …

Ich habs bei mir gemacht für die Fussgängerhupe. Ist kein Hexenwerk.

Dein Einsatzzweck widerstrebt mir jedoch, fahr doch einfach im Rahmen der StVO.

Das hat nichts mit StVO zu tun, wenn sie sich genau hinter 50 Schildern bzw. Kurven verstecken und in die 70er Zone rein messen. Da will ich schon früh genau wissen, was los ist. Aber das wirds in der Schweiz sicher auch geben, denn wir Autofahrer sind die Melksäue der Nation.

Indem wir Mrd von externen Kosten verursachen und nicht mal für die Hälfte davon selber aufkommen, obwohl wir immer vom Gegenteil überzeugt sind, weil wir noch ein paar Eisenbahnschwellen mitfinanzieren, aber der ganze Rest an der Gesamtbevölkerung hängen bleibt? Meinst du das?

120 CHF mit 11 zu schnell im 100er war meine letzte Busse. War ich selber schuld? Ja. Jetzt hör auf mit mimimi.