Kabelloses Laden eines iPhone 12/13/14 Pro Max im aktuellen Y

Habe da einige Videos gefunden von Problemen in der Ladeschale mit den größeren „Pro Max“ Modellen von Apple, gerade wenn die Handies noch eine Schutzhülle haben. Lag auch nur indirekt an den Hüllen, da das jeweilige Telefon dann zu weit oben in der Ladeschale zu liegen kam. Quasi nicht mehr optimal über der induktiven Laderspule im Ladepad…

Das war der Status mit 2020/21er Modellen von 3 und Y. Ist dieses Problem eigentlich bei den aktuellen 2023er Modellen behoben?

PS: neben der Installation einer alternativen Ladeschale wurde auch sowas als etwas krude Lösung gezeigt: $0 fix for iPhone 12 Pro Max wireless charging - YouTube zumindest zeigt das Video schön das zumindest bei älteren Tesla-Modellen 3/Y vorliegende Problem. Liegt nur indirekt am Cover, da dieses das Phone dicker macht und dieses dann nicht mehr in diese Grube unten rein passt und letztlich zu weit oben leicht neben der Ladespule zu liegen kommt. Ich hoffe, dass Tesla das inzwischen selber gefixt hat. Aber kann auch sein, dass das Problem noch vorliegt. Deswegen frage ich hier.

Ich kann von dem Problem nicht reden und meins lädt 1 A.

Hast Du ein Pro Max mit Schutzhülle im aktuellen Y?

Ja deshalb habe ich das ja geschriebn.

4 „Gefällt mir“

Meine Frau hat ein iPhone 13 Pro Max (T MY 2022) macht Probleme beim induktiven Laden. genauer gesagt, lädt mal durch Zufall manchmal auch nicht. 80% nicht ladend.
Sie hat einen Cover am iPhone.
Mag eh keinen iPhone deshalb ist es mir egal. Habe Ihr ein Kabel besorgt USB-C auf Lightning.
Ich verwende Note 10+ und S22Ultra da geht das laden einwandfrei auch mit Cover (Habe Original Samsung Cover) .

Hatte ein 12 Pro Max und jetzt 14 Pro Max, lädt sowohl im M3 2021 also auch MY 2022 auf der Ladeschale.

Die Hülle darf nicht zu dick sein und man muss darauf achten, dass es korrekt (flach) aufliegt, dann sollte es kein Problem sein…

4 „Gefällt mir“

Ich habe mal meine Hülle mit einen Messschieber gemessen und sie ist 1,6 mm dick und da habe ich keine Probleme mit, vielleicht hilft das einen.

Vielen Dank!

Dann bin ich beruhigt. Hatte just nach den Probefahrten mit dem Y von iPhone 11 auf ein Pro Max Modell geupdatet…

Irgendwo habe ich mal gelesen dass es an der Lageerkennung bei IPhones liegen soll. Es lädt also nicht weil es erkennt dass es mehr oder weniger aufrecht in der Ladeschale steht bzw. beim Beschleunigen oder Verzögern aufrecht bewegt wird. Das kann man wohl irgendwie einstellen!?
Hab ich aber auch nur mal irgendwo aufgeschnappt. Selbst habe ich ein Samsung und das lädt natürlich problemlos…

Hallo, wir haben da ein anderes Problem, unsere beiden Iphones (13mini und 13pro) laden, aber sie werden extrem heiß und hören dann aber mit dem Laden auf (Wird auf den Iphone angezeigt). Beide haben eine Hülle. Die ist aber nicht sehr dick. Jetzt ist es ja gerade nicht so warm, könnte mir aber im Sommer vorstellen das es da noch schlimmer wird.

Liebe Grüße

Bei meinem i14 Pro Max entsteht auch viel Abwärme. Habe eine Magsafe Hülle, sodass eig das drahtlose Laden gut klappen sollte. Durch die Kameras hinten steht das Handy ja auch noch ein wenig ab. Das Laden klappt bei mir, aber dauert sehr lang. Auf Kurzstrecke wahrscheinlich wenig zu gebrauchen. Hab mir bisher nie Gedanken gemacht, ob es zu heiß wird…

Unsere 14 pro Max laden alle nicht - weder mit noch ohne Hülle… wie kann ich das ändern?

Wenn es gar nicht geht, hilft vielleicht nur eine Bastelei. Es gibt ja diese Gummieinlagen für das Fach. So eine könnte man kaufen - und dort ein MagSafe Ladekabel einbauen. Das USB-Kabel kann man ja unten im Fach anstecken.

Was mir letztens aufgefallen ist: Die Ladeanzeige beim iPhone kommt nicht immer sofort. Habt ihr mal probiert ein iPhone (testweise mal ohne Case) reinzulegen, und nach einer längeren Fahrt den Akkustand zu prüfen?

Hatte das bei einem MYP Mietwagen auch, dass das iPhone 14 Pro Max nicht oder nur kurz laden wollte. Habe aktuell ein MYP aus Grünheide im Abo (ist schon der 2.), dort funktioniert das Laden ohne Probleme. Welches Fahrzeug hast du genau und ist es einer aus Shanghai oder Berlin?

Aus Berlin … leider klappt es überhaupt nicht … habe aber Ende Januar einen Termin bei Tesla, dann werde ich das Problem auch mal ansprechen

Hast du eine Apple Hülle drauf oder auch mal ohne getestet? Ich habe eine Silikonhülle von Apple. Ich lege das iPhone einfach rein und nach längeren Fahrten ist es in der Regel auf 100% vollgeladen. Denke auch, dass ein Service Termin das beste wäre. Ein „muss funktionieren Beispiel“ hast du ja jetzt :slight_smile:

Bei meinem Model Y aus China klappt das Laden mit dem iphone 14 pro ohne Hülle für mein Verständnis auch überhaupt nicht, vielleicht 1% Ladung in 30 min.

Hi!

Habe ein 14 Pro Max mit einer transparenten MagSafe Hülle und keinerlei Probleme in zwei aktuellen Ys aus Berlin.
LG

Habe das Ladeproblem in meinem 2023 y auch beim IPhone 13 Max Pro meiner Frau beobachten können. Während mein 12‘er problemlos lädt, verweigert das große 13‘er das laden. Auf der gestrigen Tour nach Bayern, hat sie das 13‘er einfach kopfüber in die Ladeschale gelegt. Funktioniert! :wink: versucht es mal. Viel Erfolg!!

1 „Gefällt mir“

Konnte das Problem in der Werkstatt behoben werden?

Mein iPhone 14 Pro und vor allem das Mini 13 meiner Frau laden auch nur sporadisch. Beide übrigens mir original Apple MagSafe Hülle.