Jenseits vom SeC – Freie Tesla Werkstätten in D-A-CH (Liste/Sammlung)

Danke, scheinen alles zertifizierte Bodyshops zu sein. Die nehme ich nicht auf (gibt ja das offizielle Tesla Verzeichnis dafür).

2 „Gefällt mir“

Wo bitte finde ich im Raum Wittlich - Bernkastel - Bitburg-Zell/Mosel eine freie Werkstatt für TESLA?

Laut Karte ist dies die nächste:

3 „Gefällt mir“

@M3-CH Danke fuer das Maintainen der Seite. Hier ein weiterer Eintrag: Tesla Clinic Prague: TESLA Clinic| Home

2 „Gefällt mir“

Leipzig.

1 „Gefällt mir“

Für St. Pölten kann ich ATU/Lucky Car empfehlen, machte da schon Pickerl & Spur einstellen. Mein Klimaservice heute kostete 139€, das ergänzte teure Kühlmittel war im Preis inbegriffen!

1 „Gefällt mir“

Bin grad mal in eine Werkstatt und hab nachgefragt, ob sie die Spur einstellen können. Ich dachte, sie wäre Marken offen, aber war doch nur VAG.
Ich habe ihnen den Hinweis gegeben, das ja die Einstell- und Anzugswerte auf der Tesla Seite nachzulesen sind und würde auch die Mehrzeit bezahlen.

Interesse an der Sache allgemein hatten sie, aber Tesla ist ja so eine miese Qualität und man müsse ja auch Gewährleistung auf die ausgeführten Arbeiten geben, was wenn die Anzugsmomente auf der Tesla Homepage nicht stimmen usw. usw…
Offensichtlich gehts den kleinen und mittleren Betrieben noch gut genug, um mal über seinen Schatten zu springen bzw. über den Tellerrand zu schauen.

Ist diese Einstellung nur hier in Unterfranken so oder bei euch auch ?
Gibt es eventuell welche in Unterfranken ?

Ich kann es nicht verstehen :neutral_face:

2 „Gefällt mir“

Bei uns ist es eher so, dass die freien Werkstätten den E-Schein nicht haben und sich deshalb nicht an die „neuen“ Fahrzeuge trauen.

1 „Gefällt mir“

Ist hier im Norden auch so. Aber ich frage mich gerade: Ist das denn eine so grosse Hürde für die Betriebe? Ist das teuer? Ich meine, bildet die Handwerkskammer nicht entsprechend aus?

Der war ein guter Sickerwitz…Eine Kammer springt ja erst ins Wasser wenn alle anderen schon drin sind…

1 „Gefällt mir“

Ich wollte auf unsere zwei Fahrzeuge in der lokalen Werkstatt im Ort neue Reifen aufziehen lassen, wurde aber weggeschickt mit den Worten

Nä, Tesla mache mer nit, wenn mer dä schief anhevv, dann jeht dat janze Jlasdach kapott

Wer kennt nicht die ganzen Fälle von Glasbruch beim Reifenwechsel…

Scheinbar geht’s dem Schrauber noch so gut, dass er auf 8 neue Reifen + Montage verzichten möchte.

2 „Gefällt mir“

Ich hab mir vor 2 Jahren bei @NiksGarage die ST Federn einbauen lassen.
Spur einstellen hat er damals mitgemacht.

1 „Gefällt mir“

Ich hab jetzt bei der Fa. Höhn (Tesla Bodyshop) in Kitzingen angerufen. Die hatten vor Tesla wohl auch schon eine normale Werksatt und machen nicht nur Lack und Blech am Tesla. Ich hatte ihm meine Geschichte erzählt und er sagte mir das sie so etwas oft hören. Tja, das is dann wohl auch ein grund warum die E-Auto’s in Deutschland nicht so angenomen werden.

Naja, es ist nicht nur die Schulung der Mitarbeiter. Da gehört noch mehr dazu. Angeblich ist auch die Einrichtung eines speziellen Arbeitsplatzes erforderlich mit isoliertem Bodenbelag, speziellen Werkzeugen (isolierte Griffe usw., wie sie auch bei Elektrikern üblich sind) sowie der Möglichkeit, den Arbeitsplatz abzuschranken. Das kostet natürlich alles Geld und auch Platz.
Dafür fahren ihm hier noch zu wenig passende Fahrzeuge herum.

Das ist pauschal nicht ganz richtig.
Der kleine Schein ist wohl ganz einfach und reicht für einfache Arbeiten (Reifen, Bremsen, etc.).

Hier bitte Schluss mit dieser inhaltlichen Diskussion, weil es in diesem Thema um die Sammlung von Werkstätten geht.

Grüße und Dank. :gift_heart:

Bonn.

9 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Suche Tesla Werkstatt im Landkreis Lichtenfels

Ist hier alles OT. Ich verschiebe. Da könnt ihr dann weiter empfehlen.