Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Jemand im Auto sitzen lassen

Guten Abend.

Vor ein paar Tagen hatte ich meine Mitfahrerin im Auto sitzen lassen (mit YouTube).
Ich ging dann kurz in den Laden - das Handy bei mir. Tesla versiegelte sich und nach wenigen Sekunden ging die Alarmanlage los.
Soweit so gut (und echt laut). :slight_smile:

Im Handbuch fand ich nur, das es sofort aktiv ist (wenn Sentry/Einbruchschutz etc. aktiv ist). Ich hätte aber gern, das jemand eine Weile drin sitzen kann, ohne Alarm.

Wie macht ihr das? Handy im Auto lassen? Klimaanlage auf dauerhaft an / Hundemodus?
Gibt’s was,was ich übersehen habe oder einen tollen eindacuen Trick?

Vielen Dank.

Ich lasse das Handy drin. Hab ich in der Anfangszeit allerdings nicht gemacht und da ist nie der Alarm los gegangen. Wäre daher interessant zu wissen unter welchen Bedingungen er tatsächlich los geht.

Spontan würde ich das Handy drin lassen oder die Karte an ihren Platz in der Mittelkonsole legen.
Über das Menü fällt mit nichts ein. Evtl. noch automatisches Verriegeln bei Entfernung abschalten…

Ich lass die Tür nen spalt offen

hundemodus

Der Beifahrer muss nach Verlassen des Autos einfach den Touchscreen antippen, dann geht das Auto wieder an und die Alarmanlage bleibt aus. Verriegeln und Entriegeln kann man dann auch manuell von innen aus über das Schlosssymbol auf dem Touchscreen.

schalt die alarmanlage im menü aus, so schwer kann es nicht sein.

Ich glaube es reicht als Beifahrer angeschnallt zu bleiben. Aber ich habe es noch nicht erforscht.

Klar.
Jemand sitzt auf dem Beifahrersitz, das Display zeigt an „Mein Besitzer ist bald zurück“ - sieht so’n bisschen doof aus…

Wenn der Passagier nicht vorne sitzt, ist das mit dem Touchscreen anfassen so eine sache…

Bisher funktioniert bei mir nur der Hundemodus in dem Zusammenhang zuverlässig (aber ich muß oft auch die Klimaauslässe für hinten manuell aktivieren, weil der Automatik A/C modus die praktisch nie aktiviert…)

Ich würde eher sagen, daß könnte die jeweilige Beziehung beeinträchtigen. Ich würde mir auch wünschen neben Töne auch manche Texte anpassen zu können.

Klassischer fall vom einkaufen gehen und die kinder wollen im auto bleiben hörbuch weiterhören. ich hab die ersten beide male das handy im auto gelassen.

Dann lieber die Tür nicht richtig schließen. Bevor einer mit den Geliebten wegfährt…

Im Menü die Alarmanlage ausschalten

die würden sich schon wehren :wink: waren nur kurzeinkäufe, aber ideal ists nicht. Tür etwas geöffnet lassen ist auch blöd (z.B. wenns regnet bzw mag ich die autotür überhaupt nicht geöffnet lassen…)

Wie wär’s denn mit Handy im Auto lassen und per Karte verriegeln?

Aber wenn Handy drin, dann bringt die Verriegelung ja nichts, da jeder an dem Griff ziehen kann…

Karte hab ich ja normal auch nicht mit, dafür hab ich ja das handy…

Was ich nicht verstehe: wenn die Alarmanlage nicht losgehen soll, kann man sie im Menü ausschalten. Warum all diese Verrenkungen hier mit Hundemodus einschalten, Tür offen lassen, Handy im Auto liegen lassen, angeschnallt bleiben etc. etc. etc. ?

weil hundemodus „ein klick“ ist
Alarmanlage ausschalten geht nicht so schnell UND man muss sie nachher wieder einschalten wenn man sie will