Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Irischer Wolfshund

Kann ein ausgewachsener irischer Wolfshund einigermaßen bequem im 6-Sitzer X zwischen den mittleren Sitzen Platz finden? Vielen Dank für jede Antwort auf diese etwas merkwürdige Frage.

1 „Gefällt mir“

Da ist für wirklich jeden Hund Platz. Ob Malamut, Schäferhund oder noch größer.
Wir haben einen großen Australian Shepherd.
Ist überhaupt kein Problem, da zusätzlich unter den beiden Einzelsitzen sehr viel Raum ist, legt er oft seinen Kopf unter einen der Sitze. Die Sitze stehen dort auf verchromten Mittelstützen.

1 „Gefällt mir“

Ich kann Dir nur empfehlen, es selbst auszuprobieren.

Wir sind damals mit unserem Fido zu Tesla und hatten dort vorher Bescheid gegeben. Beim Probesitzen war dann schnell klar, dass es ein Fünfsitzer sein sollte, mit ausgebauten Zwischenböden.

Wir fahren immer wieder längere Strecken (>800 km) und eine Unterbringung beim Sechssitzer zwischen den mittleren Sitzen wäre wenig komfortabel gewesen, da in diesem Fall ein Geschirr mit Gurt notwendig wäre (Meinung meiner Familie und mir).

Unser Hund hat eine Schulterhöhe von 75 cm und wiegt 52 kg, ist also ein Stück kleiner als ein irischer Wolfshund.

1 „Gefällt mir“

Meiner Meinung nach nicht, ist ja kein Pferd, sondern braucht viel liegefläche und die ist unterm Sitz doch etwas begrenzt und dazwischen viel zu eng. Zum ausstrecken und dem typischen drehen vorm ablegen ist nur im Kofferraum platz, meine beiden Hunde 63cm /28kg sind in einer Box im Kofferraum.

Wir nutzen bei einer 5er-Ausführung die gesamte Rücksitzbank - da liegt eine Platte drüber mit Schutzdecke. Alternativ hatten wir an den Kofferraum gedacht.

Man merkt auch bei Langstrecken werden die gebotenen Platzverhältnisse gerne angenommen,

Meine Lösung für 2 Hunde im Kofferraum :slight_smile: (allerdings 5 Sitzer)