Interessantes aus dem Handbuch

Das hat mein Lancia schon 2002 so gemacht.

1 „Gefällt mir“

Und gleich eine Seite weiter:

„Bremsscheibenreinigung
Model 3 verfügt über ein Bremsscheiben- Reinigungssystem, das automatisch für ein gutes Ansprechen der Bremsen bei kaltem und nassem Wetter sorgt. Sobald solche Bedingungen erkannt werden, wendet die Bremsscheibenreinigung mehrmals eine nicht wahrnehmbare Bremskraft an, um die Bremsscheiben von Wasser zu befreien. Dies sorgt dafür, dass die Bremsen auch bei schlechtem Wetter gut ansprechen.“

Sofern man ab und zu auch bei Regen fährt, braucht man sich vermutlich nicht zu viele Sorgen wegen verrosteter Bremsscheiben machen?

Das hier finde ich nicht technisch aber im Zweifelsfall juristisch interessant… Zur Dashcam bzw. zum Sentry Mode sagt das Manual auf Seite 86:

„ANMERKUNG: Sie sind für die Einhaltung aller örtlich geltenden Gesetze, Vorschriften und Urheberrechtsschutzbeschränkungen in Bezug auf Videoaufzeichnungen verantwortlich.“

Gab es in Deutschland schon Unfälle oder Sachbeschädigungen, in denen so eine Aufzeichnung eine Rolle spielte?

Jup, wurde hier schon in einem anderen Fred behandelt, vorallem beim geparkten Auto. Ein anderer User hatte von einem Parknachbarn die Tür reingedengelt bekommen. Hat auf den Aufnahmen Kennzeichen gesehen, und dass es sich um ein Leasingfahrzeug handelte. Sieht wohl ganz gut aus für ihn.

Darum ist das Tesla Licht so „schlecht“. Scheinbar ist der Kegel bei USA Fahrzeugen so ausgelegt, dass man damit auch blendfrei im Rechtsverkehr fahren kann. Mein Kia Soul hatte diese Anmerkung auch im Handbuch und garantiert keine GPS Verstellung der Scheinwerfer.

Ja, es wird GPS und die Motoren benutzt, um die Scheinwerfer von Links- auf Rechtsverkehr umzustellen.
Das hat allerdings nix mit den USA zu tun, der Keil der bei uns den rechten Fahrbahnrand ausleuchtetet, wird bei Rechtsverkehr nach links verschoben.
Gibt auch hier im Forum irgendwo einen längeren Thread dazu.

Edit:
Diesen hier Rechtsverkehr Model 3 im Linksverkehr nutzen? gefunden.
Dieser ist zwar über Model S, das ist aber beim Model 3 genauso: Automatische Anpassung der Scheinwerfer auf Linksverkehr

3 „Gefällt mir“

Yop, die „Signaturbeleuchtung“ ist das Tagfahrlicht, also diese „Augenlid“ im oberen Bereich der Scheinwerfer.

Ein paar Zahlen zum Autoparken, Seite 117:

„Die Autoparkfunktion erkennt parallele Parklücken, wenn Sie langsamer als 24 km/h fahren, und Querparklücken, wenn Sie langsamer als 16 km/h fahren.“

„ANMERKUNG: Die Autoparkfunktion erkennt mögliche Querparklücken, die mindestens 2,9 Meter breit sind und auf beiden Seiten von geparkten Fahrzeugen begrenzt werden. Autoparken erkennt parallele Parklücken, die mindestens 6 Meter, aber weniger als 9 Meter lang sind. An schrägen Parklücken kann Autoparken nicht eingesetzt werden.“

Schön finde ich diesen Hinweis, Seite 151:

„ WARNUNG: Beim Fahren sollten Sie keinesfalls Karaoke-Texte lesen. Achten Sie beim Fahren immer auf die Straße und die Verkehrsbedingungen. Die Karaoketexte sind während der Fahrt nur für die Beifahrer gedacht.“

WAS? Ach menno, darüber hatte ich mich doch am allermeisten beim M3 gefreut… :rofl:

Du kannst dann ja Mal schauen wo er dir alles Parklücken anzeigt: ich glaube in den 1,5 Jahren wo ich den Wagen jetzt habe hat er mir eine Parklücke angezeigt die ich auch als Parklücke genutzt hätte. Ansonsten waren die angezeigten Parklücken Linksabbieger-oder Rechtsabbiegerdpuren oder bauliche Fahrbahnbegrenzungen mitten auf der Straße.

1 „Gefällt mir“

Also PASS MAL AUF - wenn das M3 dir sagt, dass du da parken kannst - dann PARKST DU DA :wink:
Möge Elon mit dir sein :wink: :rofl:

1 „Gefällt mir“

„Beim Abholen von Mitfahrern können Sie jederzeit alle Türen entriegeln, indem Sie auf Parken schalten und dann erneut die Park-Taste drücken.“
Handbuch lesen bildet. Nützlicher Tipp, wenn die Familie zusteigen muss nachdem man aus der engen Parklücke gefahren ist.

Oder einfach das Schloss-Symbol drücken.

Dann macht die Dramaqueen aber wieder radau… :grinning:

Wie komme ich ans Handbuch? Finde es leider nicht… :frowning:

Sorry wenn es sich doof anhört aber direkt der erste Treffer ist von Tesla.

In deinen Account einloggen. Unter „Handschufach“ findest du das Handbuch…

Ich dachte es gäbe „meine“ Version des Handbuches :wink:

Danke! (20 Zeichen…)