Infos, kurze Fragen, kurze Antworten zum Model Y (Teil 3)

Die Seite hier ist ganz goldig zum anlesen von LFP Akkus und Tesla Akkus in allgemeinem.

2 „Gefällt mir“

Dank Navi weiß dein Tesla das du weiter fährst und bringt am Anfang den Akku auf „Wohlfühltemperatur“. Dadurch hast volle Leistung und Reku und gesünder für’n Akku ist es auch. Erst vorm SuC geht’s auf Ladetemperatur.
Aber so genau ist das nicht. Ich hab auch immer mal wieder die Akkuheizung, obwohl während der Fahrt vorkonditioniert wurde.

2 „Gefällt mir“

Ist diese Entriegelung auch in den dt. und chinesischen Model Y verbaut, oder nur in den USA Modellen ?
https://twitter.com/MissJilianne/status/1688411296008642560

Ist auch bei deutschen und chinesischen Fahrzeugen so ähnlich verbaut, glaube die Klappe ist nicht so gut zu öffnen wie im Video.

1 „Gefällt mir“

Kann man beim Model Y SR die Anhängerkupplung immer nachrüsten? Ist der einzige Nachteil, dass es beim Nachrüsten leicht teurer wird als wenn man sie direkt auswählen würde? Bei Bestandsfahrzeugen (mit Rabatt) ist sie ja leider nicht immer dabei.

Ja, bei allen Y kann die AHK nachträglich eingebaut werden

2 „Gefällt mir“

Ist bei meinem MiC genau so vorhanden wie im Video. Ich habe aber trotzdem ein Ali Express-Teil nachgerüstet, dass die Entriegelung über eine Schlaufe nach oben verlängert.

1 „Gefällt mir“

Das heißt der einzige Nachteil ist, dass der Preis leicht höher ist beim nachträglichen Einbau? Da würde es sich ja lohnen ein Bestandsfahrzeug gegebenenfalls ohne AHK zu nehmen und nachzurüsten…

Ja genau, sind wohl 300 Euro teurer, kriegst du locker mit Rabatt ausgeglichen :sunglasses:

2 „Gefällt mir“

passt ein e-Scooter (hier: Ninebot Max G2D; 121cm lang) in den Kofferraum ohne die Rückbank umzulegen?

Wenn ja, nur schräg oder auch direkt parallel an der Rückbank?

Das hängt vom Scooter ab. Es gibt kleine die passen sogar in den Frunk. Ich habe einen ziemlich großen (da er bis 120 Kilo geeignet ist und auch eine anständige Steigung schafft). Ein NIU KQI3 Pro. Dieser geht hinten schräg rein.

1 „Gefällt mir“

Zwischen den Radkästen hat es 95cm….zu den Sitzen dann halt wieder etwas mehr….aber sicher keine 121cm

4 „Gefällt mir“

Kann mir jemand sagen, ob eine 1,90m Person „normal“ fahren kann, wenn eine Babyschale mit Isofix Station hinter dem Fahrersitz ist? Beim Volvo XC40 muss ich tatsächlich etwas nach vorne rücken, was für längere Strecken ziemlich unbequem wird.

Du kannst den Volvo xc40 vom Platz nicht mit einem Model Y vergleichen….nimm da eher den Xc90 :sweat_smile:

Einmal Googeln

Radstand + 18,8cm
Gesamte Länge 32,5cm

Edit: mach doch einfach eine Probefahrt mit der Familie

Ich weiß leider nicht wie sehr sich die Innenmaße mit den Außenmaßen decken. Unter anderem da ja der Kofferraum im MY schon recht lang ist.
Gefühlt geht es bei den „Kindersitz-Fragen“ immer nur darum 3 nebeneinander zu bauen. Ein Thema hatte ich gefunden, da ging es um das Anstoßen an die Schale beim automatischen zurückfahren des Fahrersitzes.
Deswegen dachte ich, vielleicht hat da jemand persönlich Erfahrung mit und kann spontan sagen ob es hier genug Platz gibt wenn der Fahrer groß ist.

Mir passt es mit 191 und Maxicosi hinter mir wunderbar.
Aber du musst Probe sitzen. Mein Kollege ist genauso groß, aber hat scheinbar längere Beine, der kommt mit meiner Sitzposition garnicht klar und muss mit dem Sitz deutlich weiter zurück

Danke, das Model Y hat so viel Möglichkeiten zum Verstauen, da kommt man ganz durcheinander …

Hast du mal den Link dazu?

So richtig empfehlen würde ich die nicht, der Einbau ist ziemlich fummelig. Sie funktionieren aber und vielleicht lässt sich über den Link eine andere/bessere Lösung finden.

Reicht nicht vielleicht schon ein Klettband (mit Schlaufe)? Einbau wohl auch fummelig.
Die hat man aber evtl. noch im Keller, sonst bekommt man sie „überall“ schon für 1-2€ (sicher Baumarkt, vermutlich Supermarkt oder Sonderpostenverkauf, 1€-Shop, …)