Infos, kurze Fragen, kurze Antworten zum Model Y (Teil 3)

Hab’s auch gerade gesucht, hier gibts den entsprechenden Faden

VG

2023.6.8

Bei mir

Kann ich beim Model Y bergab auf N schalten um die Bremsen mal gleichmäßig „frei“ zu bremsen ?
In der BA steht dass man den Wahlhebel aus Stufe D eine Stufe nach oben oben drücken soll. Ich habe es auch so verstanden, dass zum Wiedereinlegen der Stufe D das Fahrzeug dann langsamer als 8 km/h sein soll ?
Wir haben hier eine benachbarte Bundesstraße mit ordentlich Gefälle - ich möchte da aber ungern etwas falsch machen und auch nicht den Verkehr gefährden.
Hat das schon Jemand praktiziert ?

Die 8 km/h beziehen sich auf umschalten zwischen R und D…
Von N kannst bei jeder Geschwindigkeit in D schalten…leicht aufs Strompedal drücken, damit die Reku nicht voll rein haut. Dann ist das ganz angenehm.

3 „Gefällt mir“

… vielen Dank ! :+1:t3::blush:

1 „Gefällt mir“

In letzter Zeit gab es dazu ja etliche Nachrichten, sowohl vom TÜV (über den heutigen Zustand der Bremsen der ersten in Europa erhältlichen Model 3) als auch in diversen Nachrichten oder im Nextmove-Kanal.

Vielleicht lohnt es sich, vor eigenen Versuchen den entsprechenden Teil des Handbuchs durchzulesen, um zu wissen, was ein Tesla Model Y macht und was Tesla empfiehlt: Handbuch Model Y: Bremsen und Anhalten, darin auch insbesondere den Punkt „Bremsscheibenreinigung“.

Man kann theoretisch auch nur hinten bremsen, wenn man folgende dort stehende Infos kombiniert (hier nur zitiert, völlig ohne Gewähr und bitte die Warnhinweise im 2. Punkt beachten!)

  • Die Feststellbremse wirkt nur auf die Hinterräder und ist unabhängig vom pedalbetätigten Bremssystem.
  • Wenn die Bremsen in einer Notsituation nicht ordnungsgemäß funktionieren, drücken und halten Sie die Parktaste auf dem Fahrhebel, um das Fahrzeug zum Stillstand zu bringen. Verwenden Sie diese Methode zum Anhalten nur, wenn dies unbedingt notwendig ist.

Und hier im Forum wurde „Bremsen“ im Zusammenhang mit Schadbildern wohl auch schon an diversen Threads diskutiert und man findet auch was in den Essentials Workaround: Bremsenproblem (Rost/Riefen)

Hallo zusammen,
hat noch jemand das Problem, dass seit der 2023.6.8 beim Wächtermodus der Punkt Wächter an Heimatadresse abschalten nicht übernimmt? Hat mich jetzt schon einiges an Prozenten gekostet.
Die Heimatadresse ist im Navi korrekt hinterlegt.
Gruß
Florian

Nope, korrekt wie davor…

Nutzt du easy entry? Und falls ja, hast du da auch eingestellt Heimatadresse ausschließen?

1 „Gefällt mir“

Hi,
nein, nutze ich nicht und habe ich auch vor dem Update noch nie benutzt.
Gruß
Florian

Dann vielleicht einfach einen Softreset über die beiden Scrollräder am Lenkrad. Oder Heimatadresse neu anlegen.

Bei mir läuft es einwandfrei mit selbiger Version

1 „Gefällt mir“

Kann man sich den Tesla Model Y direkt vor die Haustür liefern lassen? Müsste sonst mit der Bahn hinfahren da ich keinen Fahrer habe der den alten Wagen zurückbringen kann. Wenn das geht, was kostet das extra?

Eher nicht. Nur im Notfall.
Ich habe einen Leihwagen genommen und ihn um die Ecke abgeben.

Je nach „Engagement“ des MA geht das. Nennt sich home delivery und kostet ca. 500 €. Zum Quartalsende hin ist das „oft“ problemlos buchbar.

500? WTF das ist mir dann zu teuer. Dann fahre ich mit Bus und Bahn.

1 „Gefällt mir“

Dafür kannst du vermutlich 5-10 x mit Taxi hin

Nabend, kurze Frage. Ich stehe manchmal vor meinem MY und muss mehrmals den Türgriff betätigen oder es dauert dann auch noch gefühlte Momente bis es sich öffnen lässt. Nutze mein iPhone als Schlüssel. Ist Bluetooth ein Grund? Kann man das beschleunigen. Mein altes Keyless beim Vorgängerauto konnte das Zügiger ;-).

VG

Ist dein Handy nah am Tesla?

Ja klar also immer am Mann wenn ich zum Auto gehe. Ansonsten komm ich natürlich auch mal aus dem Haus zur Garage wo der Wagen mal 50m Weg ist.

Hab ich auch manchmal wenn er tief schläft und muss dann mal eine Sekunde länger warten.