Infos, kurze Fragen, kurze Antworten zum Model Y (Teil 2)

Seltsam :thinking:

Normal sind doch nur Kartenupdates so groß :thinking:

…ich entschuldige mich gleich mal für meine Unwissenheit, bin neu in Forum…
Aber kann mich bitte mal jemand aufklären bzgl. der im Forum verwendeten Abkürzungen wie MiC, MiG, SA…
Bitte, Danke

MiC - Made in China
MiG - Made in Germany
MiU - Made in USA

SA - Sales Advisor
TA - Telsa Adivisor
SeC - Servicecenter
SuC - Supercharger
Alz - Auslieferungszentrum

…mal auf die Schnelle :wink:

8 „Gefällt mir“

Keine Ahnung ob das beim M3 anders ist, beim Model Y reichen ca. 1 GB pro Update.

Außer bei einem Kartenupdate wie @ChristianH richtig anmerkt, da können es auch mal 10 GB sein.

Dankeschön :hugs::+1:

1 „Gefällt mir“

Siehe dazu Tesla Wörterbuch (Glossar)

3 „Gefällt mir“

Hallo, welchen Adapter für die Campingsteckdose empfehlt Ihr zum Laden?

Na einfach den für dein vorhandenes UMC

Ach ja klar!! Danke!

Hallo, und noch eine Frage an die Camping-Spezialisten: welcher Stecker ist denn der gängige auf Campingplätzen? 42mm/16A oder 56mm/32A ?? (siehe unten)
Oder kann man das so nicht sagen und man müsste beide Adapter kaufen und parat haben??

16A Blauer Adapter
Stecker Durchmesser: 42 mm
Max. Ladestrom: 3.7 kW
Reichweite pro Stunde: 22 km beim Model 3
17 km beim Model S
15 km beim Model X

32A Blauer Adapter
Stecker Durchmesser: 56 mm
Max. Ladestrom: 7.4 kW
Reichweite pro Stunde: 44 km beim Model 3
35 km beim Model S
31 km beim Model X

Der kleinere mit 16A

32A ist doch eher selten

2 „Gefällt mir“

32A ist eher in Frankreich oder Norwegen was… bei uns wegen Schieflast kein großes Thema.

Camping ist der 16A, ja

„Industriestromsteckdose blau, 3pol“.

1 „Gefällt mir“

blöde Frage, wenn ich ein Update runterlade und es nicht fertig runterladen kann, weil am Zielort angekommen oder Verbindung abgebrochen, speichert Tesla das runter geladene irgendwo zwischen, oder fängt es dann wieder von vorne an?

Es macht immer da weiter wo es aufgehört hat.
Da musst du dir keine Gedanken machen.

Warum ist am Tesla der Ladeanschluss links und nicht rechts am besten wäre doch beidseitig oder?
Weil wenn man rechts seitlich parkt und die Ladesäule an der Straße ist wäre es doch praktischer?

Liegt vermutlich daran, dass bei den meisten US Autos auch der Tankstutzen auf der Fahrerseite ist, damit der Fahrer den Tankwart direkt ansprechen/bezahlen kann.

Ist es nicht so das dies vom Links- / Rechtsverkehr abhängig ist so das man beim nachtanken mit Reservekanister auf der „geschützten Seite“ des Pannenstreifen steht? Sprich japanische Hersteller (Linksverkehr) Tankklappe links, europäische Hersteller Tankklappe rechts.

Hallo zusammen,
habe soeben auf dem Formular 13.20 A gesehen, dass die Dachlast des Model Y 50 kg beträgt.

War das vorher nicht bei 75 kg?

Gruss

1 „Gefällt mir“

Ist auch eine gute Erklärung, passt aber dann ja nicht zu US Autos.

Was für ein Formular sprichst Du an?

Die einzig mir bekannte Quelle ist der Tesla Onlineshop, dort steht zu den Dachträgern:

Tragfähigkeit: 75 kg

Quelle: Model Y Dachgepäckträger