Infos, kurze Fragen, kurze Antworten zum Model Y (Teil 1)

ah, ich hatte nie solch ein Radio. Ich kenne nur die Durchsagen die damals die Musik von der Kassette unterbrochen haben.

So etwas meinte ich / wünsche ich auch:

Ich höre Musik via Spotify oder Bluetooth und wenn es brenzlig wird, kommt die Durchsage per Radio rein.

1 „Gefällt mir“

Bein 2014er X5 hatte insbesondere solche Falschfahrermeldungen ungefragt in allen Displays angezeigt bis die Bestätigt wurden. Bei aktiver Routenplanung auch sonstige Warnmeldungen (z.b. Gegenstände auf der Fahrbahn etc.) wenn man sich dem genähert hat.

Gibts soetwas bei Tesla auch? Hab’ ich beim MY bisher noch nicht gesehen, hab das Auto aber auch grad mal einen Monat.

Diese Anzeigen in beiden Displays bei Falschfahrern hatte mein Skoda Superb auch. War sehr nützlich.

Aktive Durchsagen hatte der auch. „Achtung Teile auf der Fahrbahn“ hat mich vor ein paar Jahren vor einem schweren Unfall gerettet.

Bei Tesla gibt es leider NICHTS davon. Keine Verkehrswarnungen, keine Anzeigen. Man kann nicht mal nachsehen was das für ein Stau ist, wie lange ca etc.

Es gibt nur die Google Stau Overlays…

Hallo an Alle, kann Jemand sagen, was passiert, wenn man das MY auf 0% leerzuckelt? Totale Zwangsabschaltung oder ist noch mit einer Art „geheimer Reserve“ zu rechnen, wie bei den Verbrennern?

Ja, es gibt den sog. Energy Buffer unter 0%. Der ist aber deutlich unzuverlässiger als bei einem Verbrenner:

Auf der Langstrecke macht es zudem wenig Sinn, mit weniger als 5% zum Supercharger zu fahren. Die Ladekurve ist beim aktuellen LG Akku erst ab 10% gut.

Dazu kommt, dass die Leistung ab 20% begrenzt wird und bei 5-10% spürbar einbricht (zumindest ist es beim Model 3 LR mit dem gleichen Akku so).

4 „Gefällt mir“

Vielen Dank für die schnelle, fundierte, Auskunft.

1 „Gefällt mir“

Ging wohl um den Absturz beim Aufruf der Bedienungsanleitung.

Ist bei mir nicht mehr, Bedienungsanleitung lesbar; vielleicht haben die beiden letzten SW-Updates Fehler im Programmsystem bereinigt.

Selbst der Panasonic meines 2019er M3 lädt bis 5% recht verhalten.

Das war Anfangs bei meinem Panasonic M3 so, inzwischen nicht mehr. Selbst bei 6% SoC hat er kürzlich noch ordentlich angezogen. Sicher gibt es immer noch einen kleinen Leistungsabfall bei geringen Ladeständen, aber früher war der schon ab 20% massiv.

Was ich sagen will: das wird sicher beim MY bzw. LG Akku noch besser nach einiger Zeit per OTA update.

Danke. Geht bei mir jetzt auch.

Da würde ich dagegen wetten.

Der wird im M3 schon seit letztem Jahr verbaut und es hat sich nichts getan.

Ich kann es nur mehr grob aus der Erinnerung sagen, aber ich glaube dass es mindestens 1.5 Jahre gedauert hat, bis die Leistungsbeschränkung unter 20% weggefallen ist. Aber vielleicht täusche ich mich da auch.

Dies kann ich nicht bestätigen hier mein Model y Mi 10% Soc


Nun mit 100% 0.4sec schneller wie werksangabe Hammer

1 „Gefällt mir“

Hallo an Alle, wo befindet sich die WLAN Antenne im Model y?

Laut Google:

„Die WLAN-Antenne befindet sich beim Model S und X im rechten Seitenspiegel, beim Model 3 in der Verbindung zwischen den beiden B Säulen).“

Ich gehe mal davon aus, dass es beim MY so wie beim M3 gelöst ist.

Eher nicht… Die Verbindung gibt es im Y nicht

6 „Gefällt mir“

Google sagt:
Die wifi Antenne ist im rechten Außenspiegel. Zumindest beim Model 3.
Die Chancen stehen nicht schlecht, dass es beim Y auch so ist

Das ist wie wenn man Krankheiten im Netz googelt. Zwei verschiedene Anfragen, zwei verschiedene Antworten. :smiley:

3 „Gefällt mir“

berlin nochmal generft immernoch keine mudflaps auf lager anfang mitte okt nochmal warten.