Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ich baue mir ein Model 3 selbst- das Internet ist tot?

Ich denke schon, dass der Titel passt, allerdings weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll, denn in dem Titel steckt so viel, so viel Neues und doch ist es erst ein Samen.

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit, Ihr kennt das. Ich habe mir ein virtuellen Tesla Model 3 programmieren lassen, denn das Internet wird sich krass verändern und ich wollte mal dabei sein.

Aber ich wollte auch fragen, gibt es hier Gamer? Programmierer? User die sich mit Gamification auskennen? Ich frage Euch im Video ob das, was ich mir vorstelle, umsetzbar und bezahlbar ist, ich würde mich sehr über Anregungen und einen Kommentar freuen.

Hier geht es zum Video: Mein virtuelles Model 3- ich fahr dann mal los

1 „Gefällt mir“

Hallo Michael,

erst einmal eine sehr coole Idee mit dem AR Tesla und dass du das aus eigener Tasche finanziert hast! :slight_smile:

Vorab ein paar Worte zu mir, damit du ein Bild von mir bekommst. Ich bin Software Architekt bei einem Automobilzulieferer und verantworte / designe die unternehmenseigene Systeme für die Konstruktion und die Fertigungsprozesse im NV und HV Bereich.
Bin ich Gamer? Logisch, ich muss ja des Klischee erfüllen :smiley:
Gamification zählt nicht zu meinen Hauptkompetenzen, allerdings habe ich schon AR Projekte durchgeführt, in denen wir z.b. an Fahrrädern verschiedene Zubehörteile augmentiert haben (stark vereinfacht ausgedrückt).

Zu deiner Idee aus dem Video. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es ganz verstanden habe. Du möchtest…

  1. An Tesla SuCs „Eisenplatten“ auslegen
  2. Diese sollen digital / virtuell bewegt werden
  3. Die zurückgelegte Strecke soll dann in „virtuelle Währung“ bzw. Bonusmeilen umgerechnet werden

Der dritte Punkt erschließt sich mir noch nicht ganz. Sind die virtuelle Währung die Bonusmeilen? Soll die virtuelle Währung dazu verwendet werden, um Bonusmeilen zu kaufen? Oder schließt es sich gegenseitig aus, also entweder Währung oder Bonusmeilen?

Eine Umsetzung würde ich persönlich erst mal als „schwierig“ bezeichnen. Da fallen mir ein paar Dinge ein, auf die man achten muss.

  • Die „Eisenplatten“ müssen geschützt werden. Vor Diebstahl bspw. Hilft ja keinem, wenn sie jeder zu Hause bunkert.
  • Wer legt sie aus? Wie viele werden ausgelegt? Sind sie immer an den gleichen SuCs? Logistischer Aufwand, ect …
  • Kryptowährung: Muss man erst einmal etablieren können. Die technischen Sicherheitsmaßnahmen müssen enorm sein, damit sie geschützt vor Missbrauch, Angriffen, Diebstahl sind. Wie ist es mit Online-Depots? Umrechnung zu anderen Währungen, ect …
  • Bonusmeilen: Für Tesla SuC oder auch für anderes? Hier muss man mit den Firmen verhandeln.

Das sind jetzt nur mal ein paar, die mir pauschal in den Kopf gekommen sind. Bitte auch nicht falsch verstehen. Ich will es nicht schlecht reden, sondern teile nur meine Gedanken mit. Es ist generell schon möglich so etwas umzusetzen, ist aber eher eine Frage des Kosten-Nutzen-Faktors.
Die Frage nach der Bezahlbarkeit wird dir keiner beantworten können. Ich glaube aber, dass man dazu ein Startup bzw. Investoren braucht … oder eine unfassbar große Community, die da richtig Geld auf eigenes Risiko reinsteckt.

Technische Vorschläge für eine Umsetzung erspar ich dir jetzt erst einmal, hab schon genug geschrieben :laughing:.

1 „Gefällt mir“