Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

IAA 2015

Die E-Wagen der deutschen Autobauer sind mal sowas von hässlich… der grausame Mission E von Porsche wird nur noch von dem Mercedes-Prototypen überboten. würg

Wallbox hat Seriennummer 63. 11kW. Foto vom Typenschild gibt es nach Rückkehr in die Schweiz. Jochen Rudat war heute Vormittag viel telefonierend und machte nicht gerade einen entspannten Eindruck.

Ich möchte einen Auto Manager sehen, der zur IAA entspannt ist. [emoji6] Stichwort Harald Krüger.

Interessant, mir sagte man, daß vor Ende des Jahres, bzw. Anfang 2016, der EU Wallconnector nicht fertig, bzw. auslieferbar sei.

Auf der Tesla Seite ist er noch mit Ende 2015 und 110Km/Std angegeben … bei 11KW würde ja auch der UMC reichen … der kommt mir nur mit 22KW in die Garage :slight_smile:

Ihr braucht doch nicht bis heute Abend warten. Anbei drei Fotos. Der befragte Stand-Lakaie wusste von Nichts und musste erstmal lostigern um sich schlau zu machen. Angeblich soll es erst 11kW dann auch 22kW geben. Ich frage mich ob die Stückzahlen für die überschaubaren Märkte das hergeben, wo der Doppellader schon gar nicht mehr aktiv angeboten wird (wie es hier heisst). Und als Destination Charging Ort sind ja nunmal Restaurants, Hotels etc. auserkoren, da müssen 22kW auch nicht sein. Angeblich kommt ein grosser roll-out, meinte der Standdienstler. Abwarten. Preise und Termine konnte/wollte er nicht nennen. Ob es eine Authentifizierung und Freischaltung nur für Teslas geben wird, konnte mir auch nicht gesagt werden. In einem Interview welches J. Rudat gestern gab meinte dieser auch das Tesla in Sachen Destination Charging sehr aktiv werden wird.



Bin ich doof - aber da steht doch 63 Ampere auf dem Typenschild… das sind doch bei 240 Volt nicht 11kw?

Das dürfte dann entweder die Wallbox für China sein, die einen dem Typ2 sehr ähnlichen Stecker nutzen oder sie haben für die IAA eine amerikanische Wallbox genommen und schnell ein Typ2-Kabel angeklemmt.

Ist doch cool! 43kW! damit wäre auch das starke Kabel erklärt!
vielleicht kommt das MX mit single charger 43kW! /träum off
So hat man doch alle Optionen offen: die Elektronik ist die selbe, nur ausreichend dimensioniertes Kabel und Schütz für [email protected] :smiley:

Du hast folgendes auf dem Typenschild übersehen: 220-240V, 1ϕ (Phi = Phase). Also auch bei 63A nur 14,5kW

Nö hab ich natürlich „übersehen“ - dann ist es wirklich ev. nur für die IAAA zusammengeschustert - sonst würde der Typ2 Stecker mit 1 Phase wirklich keinen Sinn machen… nicht einmal für die VW-EVs :smiling_imp:

Nein, das ist m.E. ein Serienprodukt für Teslas in China. Die haben den Typ 2 Stecker dort auch an den chinesischen Superchargern.

Elon kommt mit dem X reingefahren, sitzt auf der Mittelbank und das Auto fährt alleine :smiley: :smiley: :smiley: :smiley: :smiley: :smiley:
Das wäre der Doppelschlag

  • X Präsentation und
  • autonomes Fahren (na ja, so a bisserl)
  • und ab morgen beginnt die Auslieferung der V 7.0

Aber da ich ja Pessimist bin (der Akku ist halb leer)

  • die zeigen den P90D und
  • ein paar Schaubilder zum Autopilot
  • und die Fans machen wieder alle lange Gesichter,
  • die Aktie fällt … :frowning:

@AQQU: Vielen Dank für die tollen Bilder!!

@k11: Wenn du Superpessimist wärst, dann führe Musk auf der Mittelbank per Autopilot in die Halle, senzt dabei BMW-Chef Krüger um, weil der Autopilot auf dem Boden liegende Hindernisse nicht erkennt und rast dann insane in den Messestand, woraufhin sich die Batterie des noch verhüllten Roadster 3.0 entzündet. Auf der installierten Videowand wird derweil die ganze Zeit die Warnung des Tripplaners im Model X angezeigt, der 99-prozentige SOC würde nicht bis zum Ziel ausreichen. :wink:

Ich lach mich weg…

Gruss

Mario

Moin zusammen,

am Tag danach auch hier der Boden der Tatsachen:

Kein Elon, Kein Model X, Keine Infos zum Autopilot, …

Das Selldichein war nett, mit Häppchen und kühlen Getränken, kleine Rede vom neuen Deutschland Chef und dem extra eingeflogenen VP MarCom.
Am besten war aber der Smalltalk mit den TFF Kollegen!

Gruppenfoto mit VolTtanken Shirt siehe unten …

Einzige imho wichtige und interessante Aussage, dass die GF Ende des Jahres produzieren soll. Autopilot läuft in der Testphase recht gut … wir „dürfen“ in den nächsten Wochen mit Informationen rechnen. toll!

Model X: Es wird kein Model X auf irgendwelchen Shows oder für die Presse/Tester zur Verfügung stehen.
"Wir wollen erst die Vorbesteller versorgen. Erst wenn die Kunden beliefert sind, gibt’s auch Xe für Tester und co. - Wer’s glaubt …

Summa: War nett, aber wenn ich mehr als 60km Anreise gehabt hätte, wäre es zu wenig gewesen.

Viele Grüße
Der Andi

EDIT: „Das erste mal, dass der P90D in der Öffentlichkeit präsentiert wird - wir wollten dem Auto den verdienten Rahmen geben, und nicht durch Präsentation des Model X in den Schatten stellen …“ (MarCom VP) :laughing:





Danke für die Impressionen aus erster Hand!

Danke für die Bilder! Gleich neben dem Jaguar-Stand, die werden sich bestimmt gefreut haben :smiling_imp:

Danke für die Infos. Das mit der Gigafactory freut mich am meisten. War ganz überrascht, auf dem letzten Dronenvideo schon den von Freemont bekannten „weiß mit rotem Streifen oben“-Anstrich zu sehen.
Und gestern im Deutschlandfunk-Beitrag zur IAA/E-Mobilität für den massenmarkt kam Herr Rudat zu Wort:
srv.deutschlandradio.de/themes/d … 245&state=