Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

IAA 2013

Zur Pressekonferenz auf der IAA wird, anders als in Genf dieses Jahr, Elon Musk sehr wahrscheinlich nicht dabeisein. Sie wird am (sehr kleinen) Tesla-Stand (Wiesmann wäre auch in Halle 5 mit viel grösserem Stand, schaumermal was dort nun sein wird) stattfinden. Seitens TESLA werden JB Straubel und Jerome Guillen erwartet.

Ist denn irgendwas Gerüchteweise zu erwarten?

Immerhin ist die IAA eine der wichtigsten Automessen und das Model S wurde hier vor 4(!!!) Jahren ja das erste mal als Designstudie gezeigt, wenn ich mich nicht irre…

Es wäre ja ne gute Gelegenheit, um Neuheiten anzukündigen (4WD etc…)

Tesla hat wichtige Neuigkeiten bis jetzt immer in eigenen Events präsentiert, unabhängig von einer Messe (Model S, Model X). In Europa haben Sie Neuheiten bis jetzt immer zuerst Genf (Februar) gezeigt. Waren sie überhaupt schon jemals auf der IAA? Nicht oft jedenfalls, verglichen mit dem Genfer Salon. Ich würde mir von der IAA nicht allzuviel erhoffen. Der Stand ist ja wohl auch ziemlich bescheiden (rein von der Größe her, meine ich).

Werde jedenfalls mal vorbei gehen und euch dann berichten … :wink:

via electrive.net/

Auf YouTube, direkter link ist auf meiner site (gerade im Bus, vom Handy schreibend) ist nun ein Video von der gestrigen TSLA Pressekonferenz auf der IAA.

Ein paar Einschränkungen: Der Beginn fehlt, daher stand ich zu weit weg, mit entsprechenden Einschränkungen der Audio/Video-Qualität. ‚Besser als nix‘.

Ich empfand die Veranstaltung im Vergleich zu Genf diesen Jahres als sehr schwach. No top executives, no excitement, no news. Selbst der X Prototyp war absent.

Naja, excitement brauchts halt um den Absatz anzukurbeln.

Tesla verkauft seine Autos auch ohne excitement wie geschnitten Brot :slight_smile:

hehe ^,^

Tesla ist doch nur auf der IAA,

um behaupten zu können nicht nur prototypen auszustellen die evtl bald mal in serie gehen „könnten“
sondern das man diese jetzt schon fahren und kaufen kann !
Voll elektro versteht sich, kein porsche panamera wo ich jetzt sogar TV werbung mit ner Wall box gesehen habe (für 30 km? lach)

p.s. villeicht gehe ich auch spontan hin, mal „guge“ wird warsch Dienstag werden ;-D
apropo habe bei plugfinder mal geschaut direckt an der messe sind 3 RWE säulen sind die auch dan noch erreichbar bzw kann man dort parken? die in der tiefgarage auch? was kostet letztere den Tag?

Mfg ManuaX

Genau, und ich find’s toll! Wenn man sich so die Videos anguckt vom Tesla-Stand oder der IAA allgemein, und alle drücken sich die Nasen platt und grabbeln hier und grabbeln dort… Und wir haben dieses Traum-Auto schon jetzt bzw. in den kommenden Wochen ganz für uns allein bei uns zu Hause! Wer braucht da die IAA… :wink:

Volker, sorry to burst your bubble: D Die ersten beiden Tage waren für die Presse, heute und morgen dann für Fachbesucher. Da wurden Spaltmasse, Materialien, Haptik etc begutachtet. Hier eine Kante welche in einem deutschen Luxusfahrzeug so nicht durchginge, dort eine Stoßstange die unterschiedliche Abstände zur Karosserie aufweist, windige Sonnenblenden, Fragezeichen zur Rücksitzen, usw.

ABER: das Auto fasziniert auch so, im und auf dem Stand, auch ohne die Erfahrung seiner Paradedisziplin.

Ab heute werden in einem P85+ Probefahrten offeriert. Ein temporärer Supercharger steht in Halle 10 (Foto auf meiner site).

Ich bin auf der Messe in einem S-Klasse Plug-In Hybrid Shuttle gefahren (worden). Das Interior ist natürlich 1a - mir aber zu aufgetragen. Den recht moderaten Kofferraum ziert ein „Leaf-Batteriebuckel“.

ich komme mit TR weiß jemand wie wo parken und ggf laden?

Mfg ManuaX

Servus,

ich habe ein Geschenkticket für die IAA gewonnen (Eintritt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen), kann selber aber nicht hinfahren. :frowning:

Wer Bedarf hat, bitte PN an mich.

First come, first serve.

Gruß Walter

Ticket ist weg…

Hallo,

Ich wollte am Sonntag mit meinem Roadster zur IAA fahren, und suche noch nach einem geeigneten Ladehalt in Frankfurt, wo ich aufladen kann während ich die Messe besuche. Habe schon einiges abtelefoniert.
Das näheste was ich gefunden habe war das Roomster’s Hotel. Das ist ca. 2km weg. Um das mit meinem 2jährigen Sohn zu Fuss zu gehen ist das ein bisschen weit, da muss ich dann wohl ein Taxi nehmen.

Daher meine Frage ob ihr noch einen näheren Ladepunkt mit 32A CEE kennt oder gar einen HPC? Die habe ich aber alle auf electric-highway schon nachgeschaut.

Viele Grüsse

Alex

Du besuchst am besten Williams in Neu-Isenburg und lädtst an seinem HPC oder wenn du ein Typ2 Kabel hast, direkt an der Messe an einer RWE Säule mit 32A

lg

Eberhard

p.s. kannst auch mein Typ2 Kabel ausleihen

Hm, Neu-Isenburg ist noch weiter draussen als wenn ich im Roomer´s lade. 32A reichen ja, da ich den ganzen Tag auf der Messe rumhänge.
Dein Typ2 Kabel ausleihen? Wie käme ich denn daran? per Post? :wink: Ich wohne in Stuttgart und du in Erfurt. Oder bist du jetzt am WE in Frankfurt?

Aber eigentlich sind die RWE Säulen sowieso unverschämt teuer. Diesmal hätte es nur den Vorteil direkt am Messeeingang stehen zu können.

hallo huppi,

bin im LK Bad Kissingen unterwegs. O.K geht mi dem Typ2 schlecht oder jemand bei Dir in der Nähe kann aushelfen.
Bei der Sparkasse gibt auch einige kostenlose Schukodosen mit VIP Parkplatz.

lg

Eberhard