Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

i8 wird von Autobild auseinander genommen

autobild.de/artikel/bmw-i8-test-5198744.html

Huch, und dann der Preis, das Platzangebot und einen solchen Benzinverbrauch noch als ökologisch zu bezeichnen. Gehen die deutschen Medien mit den deutschen Autobauern immer so hart ins Gericht? :astonished:
Oder muss man davon ausgehen, dass dies noch als positive Bewertung zu lesen ist?

Ich will behaupten, dass das noch positiv ist, denn ich denke die Erwartungen waren sehr sehr hoch gesteckt. Klar ist das eine geile Kiste aber wenn man mal in einem Tesla gesessen ist oder vlt. sogar RIMAC

Dabei haben die ein wesentliches Manko gar nicht erwähnt: den Tank mit einem Volumen von gerade mal 30 Litern (gegen Aufpreis: 43 Liter). Da sollte der i8-Fahrer am besten vor der Fahrt auf einer leeren Autobahn ausrechnen, alle wieviel Minuten er bei 200 - 250 km/h an einer Tankstelle vorbeikommen muss…
So gesehen, bietet der i8 dann doch irgendwie EV-Feeling :mrgreen:

d.h. die Reichweite ist 100km? Da kommt ja jedes Model S-85 weiter. :open_mouth:

wenn man überholen will, muss man erst mal den motor anschmeißen sonst dauerts paar sekunden bis es richtig abgeht

instant torque ist was anderes

überleg mal, da fährt man mit EV Antrieb und will mal Leistung. dann kommt das einem wohl so vor wie Windows 8 auf einem 286er

Wenn du das lauffähig hast, zeigst du mir die Kombination :mrgreen:

hab keinen bock zu warten :slight_smile: daher fahre ich ja Tesla

Es ist PlugIn Hybrid mit cooler Optik

Der Preis ist aber Hardcore

Und was die Autoblöde schreibt ist eher zur Belustigung

Und am Ende gewinnt VAG

Mal gucken vielleicht bilde ich mir mal eine Meinung bei einer Probefahrt zum i8

das glaube ich nicht mal denn bei jeder Überlegung wie sich das Anfühlen muss komme ich zum Schluss dass es nur Spass macht wenn die Kiste immer mit Benzin läuft und da der 3Z Turbo kaum Drehmoment hat braucht er den E Antrieb abet ohne supercaps wird das nichts bei so einer mini Batterie, die müssten ja auch in den Tesla rein.

In der AMS 15-2014 (S. 121ff) ist ein Vergleichstest gegen einen 911er. Fazit zum Zweitplazierten:

Im Text selber werden Modifikationen (angepasste Vorderachsgeometrie, breitere Reifen, Momentenverteilung) gefordert.

Angeblich wird in München schon nachgebessert.

7,5 l / 100 km verbraucht der i8 im Test (gemessen an den Fahrleistungen ein fantastischer Wert)

Nett auch ein paar Bildunterschriften:
Foto der hinteren Sitze: Weshalb die Gepäckablagen wohl über Dreipunktgurte verfügen?
Foto beim Aussteigen aus dem Fahrersitz: Ein Sportwagen, na klar - zumindest was den Einstieg betrifft