Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Hyundai E-GMP / Ioniq 5 (2021)

So können die persönlichen Wahrnehmungen sich unterscheiden. Gab gestern einen 7h Livestream eines Youtubers, der mit dem I5 gefahren ist. Fast volle Hütte, knapp über 60K Euro. Dafür ist das Material, im Innenraum, dann doch zu billig. Wenn man den von der Stange nimmt, ok, denn es passt eher zu einem 40 - 45K Auto, aber nicht zu einem 60k+

Ich habe den Innenraum mit M3LR bzw Model X verglichen.

Unser GLE ist natürlich wertiger aber kostet auch das dreifache.

Einzig der Kofferraum hat mich von den Materialien nicht überzeugt.

Hatte heute kurz die Gelegenheit den Ioniq 5 zu fahren.
Sehr spaßiges Auto, P45 mit alles und scharf. Im Sportmodus bekommt man beim Beschleunigen auch mal Tesla Feelings.
Ordentlich verarbeitet, sehr leise, geht ab wie Scmitzkatze, sehr viel Platz, sowohl im Kofferraum (durch die verschiebbare Sitzbank) als auch im Innenraum, auch dem gleichen Grund.
One-Pedal muss man sich leider immer wieder aktivieren, funktioniert dann aber wie im i3 bis zu Stillstand, Fahrzeug kroch nicht, da weiß ich aber nicht, ob der Besitzer das nicht deaktiviert hatte.
Bei 28% direkt mit 220kW eingestiegen, nach 14min bei 80% und 147kW wieder ausgemacht.
Wirkte auch im echten Leben kleiner als gedacht. Nicht so golfig, wie man auf den Fotos meint aber nicht so ausladend wie der Eniaq.
Fahrzeug kostete so wie er da stand UVP 65k, Endpreis nach Bafa waren 48k.
Da würde ich mich nicht beschweren.
Tolles Auto!

16 „Gefällt mir“

Konntest du die Sitze in die liegende Position stellen? Waren sie allgemein bequem?

Wie fandest du die Lichter allgemein und hatte das Fahrzeug das Solarmodul? Deine Einschätzung bezüglich Reichweite?

Bin nur ne Viertelstunde gefahren, von daher keine wirkliche Aussagekraft.
Sitze waren bequem, belüftete Ledersitze. Fürs Licht war es heute Mittag schlicht zu hell. :slight_smile:
Reichweite würde ich jetzt mal auf dem Niveau eines EQA anlegen also eigentlich immer 300km, mit Zurückhaltung auch etwas mehr.
Aber hey, der Wagen hatte 305PS, da schaut man selten auf den Verbrauch…*gg

4 „Gefällt mir“

Hi,

Video ist fertig, findet Ihr auf meinem Kanal.

1 „Gefällt mir“

Wir hatten heute eine Probefahrt mit dem Ioniq5. Zum einen hatten wir einen RWD 72er Techniq für etwas über eine Stunde, dann konnten wir mit einem AWD 72er Uniq eine Runde um den Block drehen.

Wir sind uns noch nicht schlüssig ob er für uns besser passt als der ID.4, aber eins ist klar: Der Ioniq 5 ist in meinen Augen aktuell das beste Elektroauto in der elektrischen Mitteklasse auf dem Markt. Er ist verspielter als das Model 3, es gibt deutlich mehr clevere Extras, es gibt mehr praktische Extras wie die verschiebbare Mittelkonsole oder die P2L-Funktionen, die Assistenzsysteme funktionieren 1A, das Infotainment arbeitet zügig, die früher kritisierte Filterung nach nächsten Ladestationen entlang der Route ist mittlerweile drin (AC, DC, HPC) … es funktioniert halt alles. Und das jetzt sofort. Das einzige was mir jetzt spontan gegenüber dem ID.4 „fehlt“ ist das adaptive Fernlicht.

13 „Gefällt mir“

Das teilen dieser Ladeeigenschaft war schon klasse und ich bin ganz neidisch auf diese tolle Leistung. Bitte im Winter nochmal wiederholen, ja?

1 „Gefällt mir“

Dann muß ich mir das Auto defintiv parallel zum M3LR, BMW i4 M50 unbedingt nochmals anschauen.
Der nächste Händler (Klagenfurt) ist leider etwas inkompetent, ich werde mir einen anderen auswählen und nochmals um eine Testfahrt ersuchen.

Danke für den Bericht. Ich finde den IONIQ5 auch als sehr abgerundetes Paket das derzeit keiner so wirklich toppen kann.

1 „Gefällt mir“

EV6 GT Pendant…

3 „Gefällt mir“

War am Montag im Hyundai Autohaus. Der Ioniq 5 ist wirklich ein tolles Auto geworden. Finde das alles sehr gut durchdacht, das
Platzangebot ist toll und auch der hohe Kofferraum gefällt mir!

Wäre die Software noch besser, wäre der wirklich eine Alternative für mich.

2 „Gefällt mir“

Was genau findest du schlecht an der software?

Ladepunkte werden ja im Navi nicht direkt mit einbezogen, dazu zu wenig Infotainment für die Ladepause. Dazu fand ich die Ladezeit nicht so gut.

20min fandest Du nicht gut?
Das Ding fängt bei 60% mit 150kW an zu laden?

Ich meine die Ladezeit der Software auf dem Display - hat sehr oft lange gebraucht bis ich im Untermenü war :wink:

2 „Gefällt mir“

Infotainment bei der Ladepause - wenn dir das wichtig ist ok.
Ladepunkte ja, ist schlecht gelöst, kommt vielleicht per Update eine Verbesserung.

Ich bin im Moment hin und her gerissen zw. Model Y und Ioniq5 . jeder hat klare vor- und Nachteile.
In der CH für Schweizer Fahrzeuge Lieferzeit von über 6 Monate. Parallelimport sind bereits verfügbar. Da weiss ich aber nicht so recht.

2 „Gefällt mir“

Hier (LU) stehen bereits Werbeplakate, aber der Händler hat sich noch nicht gemeldet. Naja.
Bin aber gespannt.

Bei uns (ZH - Unterland) auch.
War bei einem Händler, er meinte bis ende Juli sollte er einige „first edition“ erhalten. Kommt für mich nicht in Frage, ich will (falls es ein Ioniq5 wird, helles Leder.

Das ist der Punkt in dem Android Auto, Carplay und Konsorten ins Spiel kommen. Dann ist man auch nicht auf Netflix und YouTube beschränkt…

2 „Gefällt mir“

Bin gestern uim Autohaus gewesen und habe mir dem Ioniq 5 angeschaut.
Mächtig großes Fahrzeug, vorne sitzt es sich recht gut, hinten bekam ich die Füße so gerade unter den Vordersitz und Kopffreiheit knapp.
Zu dem Displays und der Bedienung kann ichnichts sagen, da natürlich kein Schlüssel vorhanden.
Kofferraum fand ich eher enttäuschend: Grundfläche groß, jedoch recht flach. Bei eingebautem Subwufer belegt er größtenteils das Fach unter dem Laderaumboden. Kofferraum-Seitenverkleidungen aus kratzempfindlichem Hartkunsstoff. Kein Teppich / Filz.
Dchhimmel sha nach einfachem Formteil aus, beim Gegenklopfen schepperte es.
Hyundai kann auch nichtz zaubern. Platztechnisch bin ich mal auf das Model Y gespannt.
Muss mir mal eine Konfiguration für den Ioniq 5 zusammenstellen. Die Pakete finde unübersichtlich. Nicht leicht die Ausstattungen zu vergleichen.