Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

HUD

Hallo Zusammen,
hab mich und meine Bestellung gerade (unter Bestellung) vorgestellt - und gleich ne Frage :wink:

zu meinem „biggest-first-world-Problem“ ever:
im amerikanischen TMC gibt es eine threat (rumors), dass evtl bei der nächsten Model 3 Präsentation (ca April?) ein HUD vorgestellt werden könnte…
mir ist klar dass bei Tesla alle 3 Monate was Neues kommt aber wenn’s wirklich mehr als ein Standart HUD is - wie vermutet - ist und/oder evtl neuer MCU würde ich gerne bis Juli warten (wie mein ursprünglicher Plan)… Frage nach Euerer Einschätzung?

klar, das ist Alles Vermutung aber nach dem Verkaufspush mit SUC bis Ende März wird danach sicher wieder was neues angekündigt um den Verkauf hoch zu halten (glaub ich zumindest) und 100 (ohne p) mag sein, glaube aber das mehr vorgestellt wird…
ob ich davon profitieren könnte, was noch kommt wenn ich Anfang Juli meinen Tesla eh brauche ist die andere Frage - denke dass Neuerungen ab Anfang / Mitte April vom Band gehen…
gibt auch ein Video von Model 3 Owners Club zu dem Thema… (ab 15:20)
youtu.be/2aVc84mGJfE

bin echt am überlegen bis Juli zu warten, SUC hab ich nur für Wiederverkaufswert - ich persönlich benötige das nicht…
Fahrzeug wird mind 3 Jahre bei mir bleiben evtl aber auch länger…

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Genau das ist der Punkt. Ich wage mal zu behaupten, dass es seit Verkaufsstart kein 6-Monats Intervall gegeben hat, in welchem es keine größere Änderung gab. Andererseits sind all diese Änderungen völlig belanglos, wenn man einen (nahezu) beliebigen Verbrenner mit dem Model S vergleicht. Warten ist also immer verschenkte Zeit.

Sita, du sprichst mir aus der Seele.
Auch ein Model S 60 von 2012 trennen Welten von einem Verbrenner.
Dagegen sind Dinge wie Autopilot, HEPA Luftfilter, etc., so großartig sie auch sein mögen, nur kleine Schritte.
Wer sich ein Model S irgendwie leisten kann und es nicht JETZT SOFORT kauft, ist ein Masochist. :smiley:

Unwahrscheinlich, dass das Model 3 mit einem simplen HUD kommt. Die Investitionen in das Thema Glas bei Tesla und Google sind viel zu massiv und das Weglassen eines Amaturenbrettes bei der Vorstellung ein Indiz für die Richtung.

Wer im Internet stöbert, findet die Augmented Reality, z.B. für Hyperloop und kann sich leicht vorstellen, dass sowas im M3 angewandt werden könnte. Selbst Bosch hat was Erstklassiges. Also, kein HUD-Mäusekino mit störenden Anzeigen! Sowas würde ich mir nicht kaufen, ständig das Mini-Geflimmere in der Scheibe. Die ganze Scheibe soll sich gefälligst einfärben wenn jemand an einem Geschwindigkeitssignal interessiert ist.

Ein Tacho ist ein unsinniger Kropf wie ein Drehzahlmesser. Wofür braucht man sowas eigentlich? Hat mich nie interessiert wie schnell eine Kurbelwelle dreht oder ein Auto fährt. Eine + Differenz kriege ich immer per Post mit Frontfoto schriftlich. Radical Thinking, das beherrscht Tesla gottseidank. Ganz früher wurde sogar die seit Produktion zurückgelegten km dauernd angezeigt. Was für ein Unfug, Rest-km für’s Leasing oder Tagesempfehlung, das wäre was: „Sie können heute noch 65 km im Basistarif fahren“. Ich programmier’ gleich mal den JSON-Response für die REST-Schnittstelle :slight_smile:

Ich hoffe schwer auf ein HUD, funktional, schick und kostengünstig. Nichts abgefahrenes was Flügeltüren-like den Produktionsstart wieder 6 Monate verschiebt ohne Nutzen.

ja stimmt - es wird so oder immer mehr Spaß machen und in vieler Hinischt „besser“ sein.
Was mach dabei aber eben auch begeistert ist die Technologie an dem Fahrzeug und ne AR Windshield wäre ne sehr spannende über die ich mich ärgern würde wenn ich sie nicht im Auto habe nur wg 3 Monaten die ich final noch warten könnte; bis Mitte Juli brauche ich das Auto - vorher ist nice to have aber so eine neue Technologie (als mehr als n simples HUD) wiegt viel schwerer als die 3 Monate zusätzlich Wartezeit…
wobei das natürlich pures Spekulation ist, dass dies im April vorgestellt würde und es dann noch rechtzeitig für meine Auslieferung im Juli wär :laughing:

wie ich schon sagte first-world-Problem :unamused:

sagt mir einfach, dass (ein mögliches) HUD wenn es kommt eh nicht für Fahrzeuge bis Auslieferung Mitte Juli drin sein wird, dann kann ich wieder ruhig schlafen und mich auf die kürzere Wartezeit bis März freuen :smiley:

HUD und AR können ja auch kombiniert werden. Beispiel Conti

Da steht aber ganze dreimal was von 120. Alles überladener Spielkram, ständig „km/h“ vor Augen, und dann noch die grüne Plakette und sichtbare Scheibenwischer! „Was soll das“, würde Grönemeyer fragen.

Fakt ist, dass man kaufen kann wann man will, es wird immer veraltet sein und etwas Besseres geben.